Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Eine Homepage für unter 1000 Euro – geht das?

Homepage für unter 1000 Euro
 

Der eigene Webauftritt ist heutzutage ein Muss für jedes Unternehmen. Aber viele schrecken vor zu hohen Kosten zurück. Muss die Produktion einer Internetpräsenz wirklich mehrere tausend Euro verschlingen? Oder anders gefragt – kann man sich nicht auch eine erfolgreiche Homepage für unter 1000 Euro erstellen lassen?

Die Antwort lautet ja, sagt Art Director Christian Meyer-Pedersen aus Hamburg. Und er muss es wissen, denn er hat bereits einige Web-Projekte realisiert, auch in Zusammenarbeit mit Werbeagenturen.

Eine Website, die gewisse Mindestanforderungen erfüllt, was Usabilty und Suchmaschinenfreundlichkeit betrifft, die sowohl ästhetisch als auch funktional ist kann durchaus für kleines Geld erstellt werden. Voraussetzung ist, dass der Auftraggeber vorab eine ziemlich klare Vorstellung davon hat, was er benötigt und was seine Website können muss.

Funktionalität, Ästhetik, Benutzerfreundlichkeit sowie der individuelle Touch, all das kann man natürlich nur im direkten Kontakt mit dem Auftraggeber entwickeln. Und hier liegt normalerweise der größte Kostenfaktor. Lange Meetings, zahlreiche Änderungswünsche während der Programmierung, Trial and Error, kosten Zeit und somit auch Geld.

Gute Kommunikation ist aber unerlässlich, meint Christian Meyer-Pedersen, sie ist der Schlüssel für das Gelingen der Website und notwendig für nachhaltige Zufriedenheit beim Auftraggeber. Deshalb setzt der Hamburger AD auf Content Management Systeme wie WordPress, um seine Online-Projekte umzusetzen.

Bei WordPress gibt es alles, was man benötigt, um eine Homepage für unter 1000 Euro zu erstellen. Unzählige Plugins lassen keinen Funktionalitätswunsch offen. Die Vielzahl an Themes, also Designvorlagen, hält für jeden etwas passendes bereit, ob es nun ein simples Blog sein soll, oder eine Business-Site mit Bildergalerien, Slideshows und Kontaktformular. Die Themse sind leicht anpaßbar und lassen sich nach individuellen Wünschen verändern.

Dennoch – am Ende ist entscheidend, wie klar das Ziel definiert ist und welche Funktionen die Homepage für unter 1000 Euro beinhalten soll. Kann man diese Fragen im Vorfeld klären, müssen die Kosten nicht im Prozess explodieren.

Ein schönes Beispiel hierfür ist die Website des Theaterregisseurs Heiko Hentschel, der Musiktheaterprojekte an der Hamburger Staatsoper leitet und diese auf einer eigenen Website vorstellen will. Mit sehr klaren Vorstellungen und bereits einer kompletten Seitenstruktur konnte Christian Meyer-Pedersen eine bewusst schlichte aber funktionale Homepage für unter 1000 Euro erstellen. Natürlich musste hier und da etwas angepasst werden, aber der Arbeitsaufwand hielt sich durch gute Vorbereitung und Kommunikation in Grenzen, sagt der Hamburger Designer und Art Director.

Wenn Sie Interesse an einer Homepage für unter 1000 Euro haben, kontaktieren Sie Christian Meyer-Pedersen für ein konkretes Angebot unter admeyerART.de Das Erstgespräch ist kostenlos und unverbindlich.

Weitere Informationen unter:
http://admeyerart.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis