Eine Umfrage ergab, dass Führungskräfte im Finanzbereich eine Rezession erwarten, viele aber unvorbereitet sind

Die Befragten nehmen mit traditionellen Lösungen des Ausgabenmanagements umfassende Ausgabenkürzungen vor, was ihre Handlungsfähigkeit in einer Rezession erschweren könnte

Coupa Software (NASDAQ: COUP) hat heute die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage unter Finanzchefs und leitenden Angestellten im Finanzbereich bekanntgegeben. Diese ergab, dass die Mehrzahl (87 Prozent) der Befragten eine Rezession für wahrscheinlich hält, wobei mehr als die Hälfte (53 Prozent) davon ausgeht, dass diese sechs Monate oder länger andauern wird . Während die Führungskräfte sich mit einer drohenden Rezession auseinandersetzen, zeigen die Ergebnisse, dass ihre derzeitigen Vorbereitungen jedoch möglicherweise nicht ausreichen, um das Kommende zu bewältigen.

In guten Zeiten hat für Unternehmen Umsatzwachstum Priorität. Im Abschwung dagegen verlagert sich der Fokus schnell auf Rentabilität, sodass ihre Strategien des Ausgabenmanagements unter Druck geraten. Eine Umfrage unter mehr als 650 weltweit tätigen Führungskräften aus dem Finanzbereich ergab, dass Unternehmen möglicherweise nicht über die richtigen Strategien für das Ausgabenmanagement verfügen und bei kritischen Geschäftsentscheidungen somit Fehler entstehen können.

Ergebnisse der Umfrage:

– 56 Prozent der Befragten erklärten, dass ihre größte Sorge heute dem finanziellen Risiko gelte. – 70 Prozent der Befragten begrenzen ihre Kosten dadurch, dass sie in den nächsten sechs bis zwölf Monaten breit angelegte oder abteilungsbezogene Kürzungen vornehmen. – Die Mehrzahl von ihnen (76 Prozent) bedient sich beim Managen ihrer Geschäftsausgaben traditioneller oder veralteter Methoden. – Nur 23 Prozent nutzen eine einzelne, einheitliche Ausgaben-Management-Lösung , um ihre Geschäftsausgaben zu managen. – 83 Prozent sorgen sich um die Situation ihrer Lieferanten oder deren Lieferanten.

“Die Ergebnisse dieser Umfrage sind erhellend und zeigen, wie wichtig es ist, dass Finanzteams über die Ausgabentransparenz und die Einblicke in ihre Lieferanten verfügen, die sie brauchen, um mit Zuversicht die richtigen Entscheidungen treffen und die richtigen Kontrollen einführen zu können”, so Rob Bernshteyn, Chairman und CEO von Coupa . “Da die Ungewissheit wahrscheinlich anhalten wird, ist es jetzt an der Zeit, dass Unternehmen eine umfassende Lösung einführen, um ihre Geschäftsausgaben für jede Marktlage belastbarer zu machen.”

Vorbereitung auf eine Rezession

Um mit Ihren Geschäftsausgaben belastbarer zu werden, müssen Unternehmen Folgendes tun:

– Investition in die richtige Technologie: Sie sollten sich für eine Technologielösung entscheiden, die ihnen eine umfassende und einheitliche Suite an Cloud-Anwendungen bietet, die die Transparenz und Kontrolle aller Transaktionen im gesamten Unternehmen ermöglicht. – Aufbau strategischer Beziehungen mit Lieferanten: In unsicheren Zeiten ist es entscheidend, die Situation Ihrer Lieferanten zu verstehen; sowohl die Performance als auch das Risiko der einzelnen Lieferanten können sich erheblich auf die Ausgaben Ihres Unternehmens auswirken. Wenn die harten Zeiten vorbei sind, werden Sie diese Lieferanten brauchen, um Ihr Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen. – Fokus auf künftige Agilität: Während viele Unternehmen noch im “Überlebensmodus” arbeiten, werden kluge Unternehmen schon darüber nachdenken, was passiert, wenn die Wirtschaft sich erholt. Die Unternehmen müssen bereit sein, schnell Personal einzustellen, mehr Waren zu bestellen und insgesamt die Produktivität zu steigern. Diese Veränderungen werden dann schnell erfolgen; planen Sie sie daher schon jetzt.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Coupa Ihrem Unternehmen zu mehr Transparenz Ihrer Geschäftsausgaben und mehr Kontrolle über diese verhelfen kann, besuchen Sie bitte die Website coupa.com.

Umfrage-Methodik

Der von Sapio erstellte Analysebericht basiert auf einer Befragung von 667 leitenden Entscheidungsträgern im Finanzbereich von Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern in den USA, im Vereinigten Königreich, in Frankreich, Deutschland und ROW (Argentinien, Kanada, Indien, Mexiko, Singapur oder Südafrika). Die Umfrage wurde von Coupa gesponsert und im Mai 2020 durchgeführt.

Informationen zu Coupa Software

Coupa bietet Unternehmen weltweit die Transparenz und Kontrolle, die sie brauchen, um ihre Ausgaben intelligenter und sicherer zu gestalten. Um mehr darüber zu erfahren, wie Coupa Ihnen helfen kann, Ihre Ausgaben intelligenter zu gestalten, besuchen Sie bitte die Website https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=28 24040-1&h=3462155730&u=http%3A%2F%2Fwww.coupa.com%2F&a=www.coupa.com . Lesen Sie mehr im Coupa-Blog, oder folgen Sie @Coupa auf Twitter.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/818424/coupa_Logo.jpg (https://c212.net/ c/link/?t=0&l=de&o=2824040-1&h=2769876046&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F %3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2824040-1%26h%3D1534899622%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma .prnewswire.com%252Fmedia%252F818424%252Fcoupa_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%25 2Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F818424%252Fcoupa_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma .prnewswire.com%2Fmedia%2F818424%2Fcoupa_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Stefanie Gordish
stefanie.gordish@coupa.com
415-590-9722

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/137537/4618989
OTS: Coupa Software

Original-Content von: Coupa Software, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis