Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

ENVY gewinnt mit Partneragentur COSALUX den 1. Preis in der Kategorie Event beim Automotive Brand Contest 2016 aus


 

Die beiden Frankfurter Agenturen ENVY und COSALUX inszenierten für die AUDI AG die bundesweite Markteinführung der neuen Audi A4-Modelle. Der hohe Innovationsanspruch der Marke AUDI, treffend formuliert im Claim ?Vorsprung durch Technik?, stand bei der Markteinführung der neuen Mittelklassemodelle konzeptionell im Vordergrund und prägte sämtliche Eventbestandteile.
In den neun größten Audi-Zentren Deutschlands sollten die wichtigsten Kunden und Partner von den neuen Modellen begeistert werden. Das Konzept, mit dem sich ENVY bei dem nationalen Pitch durchsetzte, sah es vor, Veranstaltungen auf musikalisch und gastronomisch höchstem Niveau durchzuführen und diese mittels digitaler State-of-the-Art-Medien zu beeindruckenden Erlebniswelten zu verknüpfen. Speziell der von COSALUX umgesetzten Virtual und Augmented Reality wurde hier die tragende Rolle zugewiesen, den Markenkern rund um das Veranstaltungskonzept emotional aufzuladen. Durch die Verknüpfung von Online und Offline gelang eine einzigartige Verbindung von Innovation und Emotion sowie Technik und Leidenschaft.
Begleitend sorgten die Breakdance-Weltmeister Flying Steps mit ihrer atemberaubenden, extra für die Events kreierten Show auf der Bühne für Begeisterung und Live-Acts wie Jimmie Wilson und Namika für musikalische Highlights. Auf der kulinarischen Seite verwöhnten die Catering-Experten Kofler & Kompanie die Gäste mit leckerem Streetfood. Das ENVY MY PEOPLE-Personal sorgte mit seinem kompetenten und charmanten Auftreten für ein Lächeln auf den Lippen der Gäste ? sowohl an den Bars und im Service als auch an den VR-Stationen und an Empfang und Garderobe. Die Gestaltung und Programmierung der gesamten Event-Kommunikationsmittel wurde wie auch das Gesamtkonzept von ENVY inhouse ausgeführt.
Das Konzept begeisterte deutschlandweit mehr als 4.000 Menschen und setzte neue Maßstäbe für die bereits hohen Ansprüche des Kunden AUDI AG. Die begeisterten Rückmeldungen der Gäste zeigten deutlich, wie perfekt Eventplanung, Gastronomie, musikalisches Rahmenprogramm sowie digitale Elemente ineinandergriffen, zusammen funktionierten und so bleibende Events der Extraklasse schufen. Vor allem das Thema Virtual Reality war für sehr viele der geladenen Gäste neu und sorgte im Zusammenspiel mit den neuen A4-Modellen für leuchtende Augen und große Begeisterung.
Der Wettbewerb
Der Automotive Brand Contest ist der einzige internationale Designwettbewerb für
Automobilmarken und hat sich in kürzester Zeit zu einem wichtigen Branchenevent bentwickelt. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg. Deshalb werden Auszeichnungen in 11 verschiedenen Kategorien sowie vier Sonderkategorien verliehen. Die Kategorien decken das komplette Designspektrum ab und reichen von Fahrzeugdesign und Konzepten über Markendesign und Multimediavernetzung bis zu Kampagnen und Events. Der Automotive Brand Contest bietet Unternehmen der Automobilbranche, deren Partnern in der Zulieferindustrie, im Design und in der Markenkommunikation eine öffentlichkeitswirksame Plattform, sich mit ihren Leistungen international zu vergleichen und zu positionieren.
Der Initiator
Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für
Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 230 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: Die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design zu kommunizieren.

Für die Konzeption und Durchführung des Events war die ?digitale Eventagentur? ENVY verantwortlich, die sich im Laufe ihres 18-jährigen Bestehens zum Ziel gesetzt hat, unvergessliche Ereignisse voller Emotionen zu schaffen und mittels Online-Marketing für große Reichweiten zu sorgen. Neben Audi arbeitet die Agentur seit vielen Jahren eng zusammen mit Kunden wie Porsche, Redbull, Volkswagen, F.A.Z., Deutsche Telekom, Osram, AIDA und ECE Shopping-Center. Bei zahlreichen Projekten entwickelte sie innovative Guerilla- und Social Media-Marketingaktionen. Eine besonders gelungene Fusion der beiden Disziplinen ist bei den aufsehenerregenden Aktionen für Dockers, Aktion Mensch, Smart und Karlova?ko pivo der Heineken-Gruppe zu sehen. Einen besonderen Beitrag zum Full-Service-Gedanken leistet das top geschulte Personal der angegliederten Agentur ENVY MY PEOPLE so wie die auf E-Commerce spezialisierte neue Standort ENVY Croatia in Zagreb. Gemeinsam im Agenturverbund erobern sie neben Deutschland nun bald auch Osteuropa.
Weitere Informationen unter:
www.envy.de
www.envymypeople.de
www.envy.hr

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis