Erfolgreicher Abschluss der zweiten China International Import Expo

Die zweite Ausgabe der China
International Import Expo (CIIE) endete am 10. November mit noch
fruchtbareren Ergebnissen als die erste Ausgabe im vergangenen Jahr.
Dies zeigt Chinas Entschlossenheit, sich für eine nachhaltigere
Entwicklung der Weltwirtschaft noch weiter zu öffnen und langfristig
Energie zu investieren.

Am unter dem Motto “Opening-up and Innovation for Win-win
Cooperation” (Öffnung und Innovation für Win-Win-Kooperation)
stehenden Hongqiao International Economic Forum nahmen etwa 60
renommierte Sprecher aus politischen, wirtschaftlichen und
akademischen Kreisen aus aller Welt teil, die in fünf parallelen
Sitzungen zu den Themen Geschäftsumfeld, Künstliche Intelligenz,
WTO-Reform, E-Commerce und Chinas 70-jährige Entwicklung Reden
hielten.

Während der zweiten CIIE wurden vorläufige Abkommen im Gesamtwert
von 71,13 Milliarden US-Dollar für Ein-Jahres-Käufe von Waren und
Dienstleistungen erzielt, eine Steigerung von 23 % im Vergleich zum
Vorjahr. Bis um 12 Uhr mittags am 10. November zählte die Messe über
910.000 Besucher aus 181 Ländern und Regionen sowie internationalen
Organisationen.

An der Länderausstellung der Expo nahmen 64 Nationen und drei
internationale Organisationen teil – die Welthandelsorganisation
(engl. World Trade Organization, WTO), die Organisation der Vereinten
Nationen für industrielle Entwicklung (engl.: United Nations
Industrial Development Organization, UNIDO) und das Internationale
Handelszentrum (International Trade Center).

Über 3.800 ausländische Unternehmen nahmen an der
Business-Ausstellung als Aussteller teil und mindestens 391 neue
Produkte, Technologien oder Dienstleistungen debütierten auf der
diesjährigen CIIE global oder regional.

Auf der zweiten CIIE waren mehr als 500.000 registrierte
Fachbesucher vertreten, von denen über 7.000 Käufer aus Übersee
waren.

Während der Expo wurden rund 380 Aktivitäten abgehalten, u. a.
Politikfeldanalysen von verschiedenen Ministerien und
Veröffentlichung von Berichten durch die WTO und die UNIDO.

Über 230 Unternehmen aus der ganzen Welt haben sich bereits für
die dritte CIIE angemeldet (Stand 10. November). Sie werden eine
Ausstellungsfläche von insgesamt mehr als 84.000 Quadratmeter
einnehmen. Unter ihnen befinden sich über 80
Fortune-Global-500-Unternehmen bzw. branchenführende Unternehmen, mit
einer Ausstellungsfläche von insgesamt mehr als 50.000 Quadratmetern.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1026684/National_Exhibitio
n_and_Convention_Center__Shanghai.jpg

Pressekontakt:
Liu Xiang
1014734924@qq.com
+86-20-8926-8255

Original-Content von: China International Import Expo, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis