Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Erleben Sie die Welt der erneuerbaren Energien und Passivhaus

Rund 10.000 Besucher aus aller Welt informierten sich bei der Erstveranstaltung über die Energieversorgung der Zukunft. 220 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Neuheiten. Im nächsten Jahr wird die CEP® CLEAN ENERGY POWER bereits am Donnerstag beginnen, um das Fachbesucherniveau auf der Messe zu steigern. Angesichts der schnell wachsenden Branche wird eine entsprechende Steigerung der Aussteller- und Besucherzahlen erwartet.

Das Land Baden-Württemberg hat diese Messe aufgrund der besonderen Vielfalt an Themen zur Landesenergiemesse ernannt. „Wir haben viele spannende und neue Ideen, die wir ins Projekt einbauen wollen, um unseren Ausstellern und Besuchern einen interessanten und informativen Messeaufenthalt zu gewährleisten“, so Sandra Bayer Teixeira, Projektleiterin der CEP® CLEAN ENERGY POWER.

Auf der CEP® CLEAN ENERGY POWER 2009 können sich Besucher über die gesamte Bandbreite der erneuerbaren Energien & die Energieeffizienz bei Bau und Sanierung informieren. Das Themenspektrum reicht von Photovoltaik und Solarthermie über Geothermie, Wärmepumpe, Kraft-Wärme-Kopplung, Biomasse, Stirling, Heizen mit Holz bis hin zu Energiedienstleistungen. Rund ein Drittel der Messefläche wird von dem Thema Bauen & Sanieren eingenommen, was zugleich Ausstellungsschwerpunkt ist.

In Zusammenarbeit mit der eigens gegründeten Initiative „Pro PassiveHouse“ wird es in einem hervorgehobenen Messebereich viele Aktionen rund ums Passivhaus geben.

Im Rahmen der Messe finden neun Fachtagungen zu unterschiedlichen Themen wie Bauen & Sanieren, Bioenergie, Solar, Geothermie sowie dezentrale Energiesysteme statt. Hier haben Fachleute zusätzlich die Möglichkeit, sich fortzubilden. Erstmalig wird es auch zwei Ausstellerforen geben, in denen die Aussteller Kurzvorträge halten und ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. In den Ausstellerforen können sich Besucher zusätzlich kostenlos informieren.

Diese Kontinuität an hochwertiger Wissensvermittlung ist nicht zuletzt dem Netzwerk zu verdanken, das hinter der CEP® steht. Institutionen wie die Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V. (FEE), das Steinbeis-Europa-Zentrum, das Promotion of European Passive Houses Project, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), das Institut Fortbildung Bau (IFBau) und die Baden-Württembergischen Ministerien für Wirtschaft, Umwelt, sowie Ernährung und Ländlichen Raum fördern die Landesenergiemesse nicht nur ideell sondern vor allem inhaltlich, was zu dem hohen Niveau der Veranstaltung beiträgt. Ministerpräsident Günther H. Oettinger hat erneut seine Schirmherrschaft zugesagt.

Die Messe ist Donnerstag und Freitag von 09 bis 18 Uhr und Samstag von 09 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet Donnerstag und Freitag 15,- EUR, ermäßigt 12,- EUR und Samstag 10,- EUR, ermäßigt 7,- EUR. Weitere Informationen zur Messe, den Kongressen und dem Rahmenprogramm gibt es unter: www.cep-expo.de.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis