EXMceuticals Inc. gibt Ernennung eines neuen CEO bekannt

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 20. November 2019 – EXMceuticals Inc. (CSE: EXM) (FWB: A2PAW2) (das Unternehmen oder EXM), ein Produzent von Cannabisextrakten und veredelten Inhaltsstoffen für die pharmazeutische, nutrazeutische, therapeutische und kosmetische Industrie, freut sich im Anschluss an die kürzlich erteilte Forschungs- und Entwicklungslizenz (die F&E-Lizenz) in Portugal Änderungen in seiner Managementstruktur bekannt zu geben.

Die portugiesische F&E-Lizenz für Cannabis ermöglicht es EXM, Rohstoffe nach Portugal zu importieren und in seiner bestehenden F&E-Anlage und Pilot-Veredelungsanlage zu verarbeiten. EMX bemüht sich aktiv um den ersten Import von Cannabis sowie die Ausstattung und Lizenzierung einer beachtlichen industriellen Anlage, die im Süden von Lissabon angemietet wurde. Nach der Lizenzierung und Errichtung dieser Anlage werden beachtliche Mengen an rohen und verarbeiteten Cannabismaterialien benötigt.

Angesichts dieser Entwicklung seitens der Lizenzierung und seines Hintergrunds hat Michel Passebon angeboten, seine Zeit und Energie den Produktionsaktivitäten von EXM – sowohl für Biomasse als auch für Isolat – zu widmen. EMX bemüht sich nun, seine Anbaupräsenz und -flächen erheblich zu erweitern und die größere Veredelungsanlage in Portugal zu errichten. Infolgedessen ist Michel freiwillig von seinem Posten als CEO des Unternehmens zurückgetreten und wird stattdessen die Funktion des Chairman von EXMceuticals Farming BV sowie des allgemeinen Produktionsleiters der EMX-Gruppe übernehmen. Das Board hat Jonathan Summers zunächst interimistisch bis zur Hauptversammlung des Unternehmens mit der Übernahme der Aufgaben des CEO betraut. Diese Ändungen haben sofortige Wirksamkeit.

Michel hat das Unternehmen im Jahr 2019 durch eine entscheidende Phase geführt – sowohl vor dem RTO-Listing als auch danach – und hat große Fortschritte erzielt. EXM ist jetzt nicht nur berechtigt, F&E-Aktivitäten für Cannabis in Portugal durchzuführen, sondern hat auch seine erste Cannabisernte in Uganda abgeschlossen und eine Reihe von anderen Anträgen auf Erteilung von Anbaulizenzen in Afrika vorangetrieben. Michel ist angesichts seiner umfangreichen Erfahrung und Expertise als ein führender Agrarwirtschaftsingenieur in verschiedenen Ländern der perfekte Kandidat, um uns bei der Expansion in den vielversprechenden afrikanischen und europäischen Märkten zu unterstützen, sagt Jonathan Summers. EXM hat nun die spannende Gelegenheit, eine EU-GMP-zertifizierte Anlage für Cannabisinhaltsstoffe in Portugal zu errichten. In Kombination mit unseren Freilandanbauaktivitäten wird dies eine beachtliche hochwertige und kostengünstige Lieferkette für Kunden schaffen, die auf der Suche nach Cannabisinhaltsstoffen sind.

Verabschiedung eines Aktienvergütungsprogramms und Ausgabe von RSUs

Das Board of Directors hat ein aktienbasiertes Vergütungsprogramm (das Programm) verabschiedet, wonach 10 % der ausgegeben Aktien des Unternehmens (rollierend) für die Ausgabe von Aktien im Rahmen des Programms reserviert sind. Das Programm zielt darauf ab, die Interessen des Unternehmens zu fördern, indem Schlüsselpersonen wie Board-Mitgliedern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern und Beratern des Unternehmens aktienbasierte Anreize geboten werden. Das Programm sieht die Gewährung von Aktienoptionen sowie Wertsteigerungsrechten, Restricted Share Units (RSUs), Deferred Share Units und Performance Share Units an bezugsberechtigte Personen vor. Das Programm wird den Aktionären auf der bevorstehenden Jahreshauptversammlung am 3. Dezember 2019 zur Genehmigung vorgelegt. Weitere Informationen über das Programm sowie eine Kopie des Programms können Sie dem Informationsrundschreiben des Managements des Unternehmens vom 15. Oktober 2019 entnehmen. Dieses Rundschreiben ist auf SEDAR verfügbar.

Das Unternehmen hat Jonathan Summers im Rahmen des Programms – vorbehaltlich der Verabschiedung des Programms durch das Unternehmen und der Zustimmung der Aktionäre – 500.000 RSUs in Verbindung mit seiner Ernennung zum Chairman des Unternehmens im Mai 2019 gewährt. Die RSUs haben einen angenommenen Preis von 1,35 Dollar pro Einheit und berechtigen den Inhaber – vorbehaltlich von Vesting-Bestimmungen, die eine Ausgabe in gleichen jährlichen Raten über einen Zeitraum von drei Jahren vorsehen – zum Erhalt einer Aktie des Unternehmens pro RSU.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON EXMCEUTICALS INC.

Jonathan Summers, Chairman und Chief Executive Officer

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter:

Investors Relations
E-Mail: investors@exmceuticals.com

Medienanfragen:
Email: media@exmceuticals.com
Europa: Jane Glover +44 (0) 203 757 4990
Nordamerika: Mélanie Guillemette +1 819 668 2734

Über EXMCeuticals

EXM ist auf Wellness- und medizinische Anwendungen von Cannabis ausgerichtet. Das Hauptaugenmerk der Aktivitäten von EXM ist auf den nachhaltigen Anbau von Cannabis und Hanf sowie die Produktion von hochwertigen Cannabis- und Hanf-Inhaltsstoffen für die Pharma-, Therapie-, Nutrazeutika- und Kosmetikbranche gerichtet. Das Unternehmen beabsichtigt, die produzierten Inhaltsstoffe auf internationalen Märkten zu verkaufen. EMX ist kein Unternehmen, das Cannabis als Genussmittel vertreibt.

EXM wurden vor Kurzem die erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen für sein Labor und seine Pilot-Veredelungsanlage für die Cannabisforschung in Portugal erteilt. EXM hat bereits zuvor Forschungsprojekte mit seinen Universitätspartnern Universidade Nova de Lisboa und Universidade Lusofona durchgeführt und hat P2020-Forschungsmittel beantragt. Nach Erteilung dieser einzigartigen portugiesischen Genehmigungen und Zulassungen für Cannabis setzt EXM sein geplantes F&E-Programm sowie seine Laborarbeiten und -tests fort. Zusätzlich zu seinem wissenschaftlichen Mandat errichtet EXM derzeit eine deutlich größere Veredelungsanlage in Portugal, die nach Fertigstellung und Lizenzierung von EXM als Basis für den Vertrieb von Cannabis-Inhaltsstoffen in der EU und Nordamerika genutzt wird.

EXM hat auch Anträge eingereicht und Verhandlungen mit lokalen Regierungen und Partnern in Äthiopien, Malawi, Sambia, Swasiland und Burundi geführt, um Lizenzen für den Anbau von Cannabis und Hanf sowie für die Verarbeitung und den Export von psychotropen und nicht psychotropen Cannabinoid-Inhaltsstoffen zu erhalten. In Äthiopien befindet sich EXM in der Endphase der Verhandlungen mit der Regierung über einen landwirtschaftlichen Industriepark mit einer Größe von 4.000 Hektar (9.880 Acres), der eine Freihandelszone umfasst, für die EXM bereits Landrechte für 2.000 Hektar (4.940 Acres) in der Region Amhara erhalten hat.

CSE: EXM | FWB: A2PAW2

Weder die CSE noch die FWB haben den Inhalt dieser Pressemitteilung genehmigt oder abgelehnt. Weder die CSE noch die FWB übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Bestimmte hierin enthaltene Informationen können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Zukunftsgerichtete Informationen sind im Allgemeinen an zukunftsgerichteten Begriffen wie wird, erwartet, plant, beabsichtigt oder Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen bzw. beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen über die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, einschließlich des Anbaus von Cannabis in Uganda, der Gewinnung von Cannabis-Inhaltsstoffen und der Ausfuhr der Extrakte, der Ergebnisse der Tests in unseren Anlagen für den europäischen Markt, zukünftiger Gesetze und Richtlinien für den Verkauf unserer Produkte in Europa und anderenorts und der Möglichkeit, Verkäufe zu tätigen, unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, das Tätigkeitsfeld, die Leistung oder die Leistungen von EXM wesentlich von denen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen verlassen. EXM wird die zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen, auf die hierin verwiesen wird, nicht aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis