EXMceuticals Inc. informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 11. Dezember 2019 – EXMceuticals Inc. (CSE: EXM) (FWB: A2PAW2) (das Unternehmen oder EXM), ein Hersteller von Cannabisextrakten und veredelten Inhaltsstoffen für den Einsatz in der Pharmazeutik, Nutrazeutik, Therapeutik und Kosmetik, freut sich sehr, im Anschluss an eine Reihe von Mitteilungen in den vergangenen Monaten nun über den aktuellen Stand des Unternehmens zu berichten.

Erhalt einer wichtigen Forschungs- & Entwicklungslizenz in Portugal

Ende Oktober gab EXMceuticals bekannt, dass die portugiesische Arzneimittelbehörde INFARMED (Autoridade Nacional do Medicamento e Produtos de Saúde, I.P.), dem Unternehmen eine Forschungs- und Entwicklungslizenz für Cannabis erteilt hat. Diese Lizenz ist für das Unternehmen ein Meilenstein im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit in Europa, da es nun in der Lage ist, Cannabinoide und Cannabis-Nebenprodukte nach Europa zu importieren und diese dort zu erforschen und zu verfeinern. Derzeit werden Maßnahmen gesetzt, um diese Lizenz zu einer Gewerbelizenz auszubauen, mit der sich EXM auch als Lieferant von Cannabisinhaltsstoffen und -produkten positionieren kann.

Das in Vollbetrieb befindliche F&E-Labor von EXM in Portugal arbeitet bereits an der Entwicklung von Cannabisprodukten und wird auch eine Veredelungsanlage im Pilotmaßstab für die Umwandlung von Cannabis-Inhaltsstoffen in Betrieb nehmen. Mit seiner portugiesischen Lizenz erzielt EXMceuticals im Rahmen seiner Aktivitäten sowohl im Land selbst als auch innerhalb der Europäischen Union einen wesentlichen Fortschritt. Die F&E-Firma wird die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten nun zu echten Wellness-Produkten umwandeln und weiter nach innovativen Lösungen suchen. Gleichzeitig arbeitet EXM daran, den Veredelungsprozess mittels modernster Technik weiter zu optimieren.

Interview mit Investing News und Benzinga

Infolge der Züchtungsaktivitäten und der Glaubwürdigkeit des Unternehmens am Markt wurden Chairman Jonathan Summers und Chief Operating Officer Tanek Amin von Investing News eingeladen, sich zu den jüngsten betrieblichen Aktivitäten sowie zu ihrer Sicht der Herausforderungen, wie man mit einem pharmazeutischen Ansatz in der Cannabisbranche bei den Anlegern punkten kann, zu äußern.

In diesem Sinne erläuterte Herr Summers auch in einem Interview mit Benzinga, was es bedeutet, mit dem Modell der sozialen Verantwortung einen Schritt weiter zu gehen, und wie das Unternehmen seine Präsenz und seine Aktivitäten in Afrika so ausbauen will, dass sowohl EXM als auch die örtlichen Gemeinden davon profitieren.

Auftritt als Sponsor bei der Portugal Medical Cannabis

Anfang November konnte sich EXMceuticals stolz als Sponsor und Teilnehmer der Portugal Medical Cannabis 2019 präsentieren. Bei dieser wissenschaftlichen Veranstaltung kommen mehr als 400 renommierte Cannabisexperten aus 17 Ländern zusammen, um sich über Studien zu Cannabis und dessen Derivate zum Nutzen der Patienten auszutauschen. Als Hersteller von hochwertigen Cannabis- und Hanfinhaltsstoffen für die Pharmazeutik, Nutrazeutik, Therapeutik und Kosmetik schätzt sich EXMceuticals glücklich, aus qualitativer und quantitativer Sicht einen Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung zu medizinischem Cannabis zu leisten.

Vortrag auf der MjMicro Conference in Beverly Hills

Im Oktober hatte EXMceuticals die Ehre, eine Einladung als Featured Presenter zur MjMicro Conference in Beverly Hills zu erhalten. Dieses Forum, zu dem nur die besten und vielversprechendsten börsennotierten Unternehmen der Cannabisbranche eingeladen werden, bietet Anlegern eine seltene Gelegenheit, sich im direkten Gespräch mit hochrangigen Führungskräften der Cannabisbranche sowie anerkannten Branchenexperten über die neuesten Trends zu informieren.

Während der Konferenz erläuterte Julie Lemieux, VP von EXMceuticals, den derzeitigen und potentiellen Anlegern unter anderem die Zukunftsvisionen des Unternehmens, seine Führungsrolle in Forschung & Entwicklung, seinen Betrieb in Portugal und auch die möglichen Aktivitäten von EXM in Malawi. Sie präsentierte außerdem einen Überblick über die jüngsten Erfolge von EXM, wie etwa die Erteilung der Forschungs- und Entwicklungslizenz in Portugal und die Bestellung des führenden Cannabisspezialisten Tripp Keber zum Sonderberater des Board. Dank dieser wesentlichen Erfolge ist es EXMceuticals möglich, sowohl in Europa und Afrika als auch in den Vereinigten Staaten weiter zu expandieren.

Vortrag am Deutschen Eigenkapitalforum

Am 26. November war schließlich Chairman Jonathan Summers als Vortragender beim Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt (Deutschland) vertreten. Mit dieser Veranstaltung, die zu den bedeutendsten und renommiertesten Kapitalmarkt-Events für Unternehmensfinanzierung in Europa zählt, bot sich für EMX die Gelegenheit, verschiedenste Investoren und Analysten zu treffen. In seinem Vortrag präsentierte Herr Summers die wichtigsten Meilensteine, den finanziellen Ausblick und die vom Unternehmen geplanten Aktivitäten von der Züchtung bis hin zum Vertrieb.

Jahresabschluss

Das Unternehmen freut sich bekannt geben zu können, dass der Jahresabschluss und die Stellungnahme und Analyse des Managements (Management Discussion & Analysis/MD&A) für das mit 30. Juni 2019 endende Geschäftsjahr (der Jahresbericht) sowie das Geschäftsergebnis für das erste Quartal und die MD&A für die Zwischenperiode zum 30. September 2019 (der Bericht für das 1. Quartal) nunmehr eingebracht wurden. Das Unternehmen hat bei der hauptverantwortlichen Regulierungsbehörde, der British Columbia Securities Commission, ein freiwilliges Ansuchen um verspätete Einreichung des Jahresabschlusses (Management Cease Trade Order oder MCTO) im Einklang mit der Vorschrift National Policy 12-203 Management Cease Trade Orders eingebracht, da das Unternehmen nicht in der Lage war, seinen Jahresbericht auf SEDAR innerhalb des vorgeschriebenen Zeitraums gemäß der Vorschrift National Instrument 51-102 Continuous Disclosure Obligations zu veröffentlichen. Das Unternehmen benötigte für den Abschluss seines Jahresberichts zusätzliche Zeit, da es sich dabei um das erste Jahresgeschäftsergebnis der zusammengelegten Gesellschaft nach einem Reverse Takeover (Börsenmantel) handelte. Dem Unternehmen wurde am 29. Oktober 2019 ein MCTO gewährt, der am 9. Dezember 2019 aufgehoben wurde. Der Jahresbericht sowie der Bericht für das 1. Quartal können beide unter dem Firmenprofil auf www.sedar.com eingesehen werden.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON EXMCEUTICALS INC.

Jonathan Summers, Chairman & Chief Executive Officer
Nähere Informationen erhalten Sie über:
Investor Relations
E-Mail:- investors@exmceuticals.com

Ansprechpartner für Medien:
E-Mail: media@exmceuticals.com
Europa – Jane Glover: +44 (0) 203 757 4990
Nordamerika – Mélanie Guillemette: +1 819 668 2734

Über EXMceuticals

EXM ist auf Wellness- und medizinische Anwendungen von Cannabis ausgerichtet. Das Hauptaugenmerk der Aktivitäten von EXM ist auf den nachhaltigen Anbau von Cannabis und Hanf sowie die Produktion von hochwertigen Cannabis- und Hanf-Inhaltsstoffen für die Pharma-, Therapie-, Nutrazeutika- und Kosmetikbranche gerichtet. Das Unternehmen beabsichtigt, die produzierten Inhaltsstoffe auf internationalen Märkten zu verkaufen. EMX ist kein Unternehmen, das Cannabis als Genussmittel vertreibt.

EXM wurden vor Kurzem die erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen für sein Labor und seine Pilot-Veredelungsanlage für die Cannabisforschung in Portugal erteilt. EXM hat bereits zuvor Forschungsprojekte mit seinen Universitätspartnern Universidade Nova de Lisboa und Universidade Lusofona durchgeführt und hat P2020-Forschungsmittel beantragt. Nach Erteilung dieser einzigartigen portugiesischen Genehmigungen und Zulassungen für Cannabis setzt EXM sein geplantes F&E-Programm sowie seine Laborarbeiten und -tests fort. Zusätzlich zu seinem wissenschaftlichen Mandat errichtet EXM derzeit eine deutlich größere Veredelungsanlage in Portugal, die nach Fertigstellung und Lizenzierung von EXM als Basis für den Vertrieb von Cannabis-Inhaltsstoffen in der EU und Nordamerika genutzt wird.

EXM hat auch Anträge eingereicht und Verhandlungen mit lokalen Regierungen und Partnern in Äthiopien, Malawi, Sambia, Swasiland und Burundi geführt, um Lizenzen für den Anbau von Cannabis und Hanf sowie für die Verarbeitung und den Export von psychotropen und nicht psychotropen Cannabinoid-Inhaltsstoffen zu erhalten. In Äthiopien befindet sich EXM in der Endphase der Verhandlungen mit der Regierung über einen landwirtschaftlichen Industriepark mit einer Größe von 4.000 Hektar (9.880 Acres), der eine Freihandelszone umfasst, für die EXM bereits Landrechte für 2.000 Hektar (4.940 Acres) in der Region Amhara erhalten hat.

CSE: EXM) | FWB: A2PAW2

Die CSE und die FWB haben den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt. Weder CSE noch FWB übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Bestimmte hierin enthaltene Informationen können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Zukunftsgerichtete Informationen sind im Allgemeinen an zukunftsgerichteten Begriffen wie wird, erwartet, plant, beabsichtigt oder Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen bzw. beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen über die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, einschließlich des Anbaus von Cannabis in Uganda, der Gewinnung von Cannabis-Inhaltsstoffen und der Ausfuhr der Extrakte, der Ergebnisse der Tests in unseren Anlagen für den europäischen Markt, zukünftiger Gesetze und Richtlinien für den Verkauf unserer Produkte in Europa und anderenorts und der Möglichkeit, Verkäufe zu tätigen, unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, das Tätigkeitsfeld, die Leistung oder die Leistungen von EXM wesentlich von denen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen verlassen. EXM wird die zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen, auf die hierin verwiesen wird, nicht aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis