Expansion mit Wau-Effekt / Hundesitting-Portal Rover nimmt Deutschland ins Visier

Rover, das weltweit größte Netzwerk für 5-Sterne-Hundesitter und
Dog Walker, befindet sich nun auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Nach der
Übernahme des europäischen Marktführers DogBuddy Ende 2018 gibt das in Seattle
ansässige Unternehmen jetzt seinen offiziellen Launch in Deutschland bekannt.

Nach einer wichtigen Konsolidierungs- und Wachstumsphase, die mit einem massiven
Netzwerkausbau einherging – um 220 Prozent allein in den letzten Monaten –
verzeichnet die Plattform mittlerweile mehr als 8.000 aktive Hundebesitzer und
Anbieter von Haustierpflege in 191 Städten in Deutschland. Kurz vor der
turbulenten Weihnachtszeit ist das Unternehmen nun für den großen offiziellen
Schritt in den deutschen Markt bereit.

Der Zeitpunkt ist strategisch gewählt, da bei Rover während der Zeit um
Weihnachten erfahrungsgemäß die zweithöchste Anzahl an Services im Jahr gebucht
wird. Lediglich während der Sommerferien ist der Bedarf größer. Rover geht davon
aus, dass die Nachfrage nach den Dienstleistungsangeboten von Rover in
Deutschland im November und Dezember um 40 Prozent ansteigen wird. Dabei wird
die Hundebetreuung über Nacht etwa 70 Prozent der gebuchten Services ausmachen.

Rover in Deutschland: Status Quo und Ausblick 

Deutschland ist ein überaus tierliebendes Land, in dem die Zahl der Haustiere
von Jahr zu Jahr stetig wächst. Laut Statista waren 2018 34,4 Millionen
Haustiere, davon mehr als ein Viertel (9,4 Millionen) Hunde, in deutschen
Haushalten zu Hause*. Weltweit ist der Haustierpflegemarkt mit einem Volumen von
etwa 150 Milliarden Dollar** zu beziffern – wobei etwa ein Drittel auf Europa
entfällt***, für Deutschland liegt er laut Statista bei 4,8 Milliarden
Euro****. 

Megan Teepe, Vice President Rover International erklärt: “Für 2020 sagen wir ein
enormes Wachstum in ganz Europa mit einem besonderen Fokus auf Deutschland
vorher – Deutschland steht für rund ein Viertel der europäischen Marktchancen,
und wir gehen davon aus, dass es die Heimat unseres größten Netzwerks von
Hundesittern und Dog Walkern auf dem Kontinent werden wird.” 

Rover in Europa: noch am Start und schon erfolgreich

Neben Deutschland ist Rover noch in sieben weiteren europäischen Ländern
präsent: in Frankreich, Spanien, Großbritannien, Italien, Schweden, Norwegen und
den Niederlanden. Damit erreicht das Unternehmen in Europa bereits einen
jährlichen achtstelligen Umsatz. 

Rover weltweit: alle drei Sekunden eine Buchung

Weltweit wird bereits alle drei Sekunden ein Rover-Service gebucht, und jede
Nacht gibt es durchschnittlich 20.000 Hunde auf der ganzen Welt, die eine
Übernachtung bei einem Sitter von Rover genießen. Seit der Gründung von Rover im
Jahr 2011 wurden mehr als 30 Millionen Dienstleistungen auf der Plattform
gebucht und heute nutzen mehr als 300.000 Haustiersitter und 1,5 Millionen
Haustierbesitzer Rover rund um den Globus – das ist das weltweit größte Netzwerk
seiner Art. 

Über Rover

Rover ist das weltweit größte Netzwerk an 5-Sterne-Hundesittern und Dog Walkern.
Rover verbindet Hundebesitzer mit vertrauenswürdigen Hundesittern, wann immer
sie diese benötigen. Millionen an Hundepflege-Services wurden bereits über Rover
gebucht, dazu gehören das Gassigehen, das Hundesitting, die Betreuung über Nacht
und die Hundetagesbetreuung. Rover glaubt daran, dass jeder die Möglichkeit
haben sollte, die bedingungslose Liebe eines Hundes zu erfahren. Rover
verbessert und erleichtert das Leben von Hundebesitzern und ihren geliebten
Vierbeinern. Als “The Dog People” gibt Rover Haustierbesitzern ein ruhiges
Gewissen, wenn diese von ihren Hunden getrennt sind, durch die Rover Garantie,
einen 365-Tage-Support und das GPS-Kartenfeature für die Gassi-Services.

Im Jahr 2011 in den USA gegründet, brachte Rover noch mehr Hundebesitzer und
Hundesitter zusammen, als das Unternehmen im Oktober 2018 die europäische
Hundesitting-Plattform DogBuddy übernahm. Heute agiert das Unternehmen in zehn
Ländern weltweit.

Weitere Informationen finden Sie unter: Rover.com

Quellen:

*Statista:
http://ots.de/fY4J5Q

** Prognose zum  Marktvolumen durch das Unternehmen Rover aufgrund
von vormaligen Marktzahlen, siehe dazu Pet Food Industry:  
http://ots.de/d9HAvJ

*** Euromonitor:
http://ots.de/6rMr6d

**** Statista:
http://ots.de/tdR23w

Pressekontakt:
PIABO PR GmbH
Steffi Jarosch
Tel.: +49 (0) 30 2576 205 – 32
E-Mail: Rover@piabo.net

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/139189/4453856
OTS: Rover

Original-Content von: Rover, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis