Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

eyebase von Media&Entertainment TechOutlook als eines der 10 besten DAM ausgezeichnet


 

Abkürzungen bestimmen die IT-Fachpresse. CRM, CMS, ERP ? kaum eine Dekade kommt ohne eine mit drei Buchstaben abgekürzte IT-Lösung aus, die sich der Anforderungen der jeweiligen Zeit annimmt. Eine davon heute ist das (digitale) Bild, ein zentraler Bestandteil der modernen Geschäftswelt. DAM steht für Digital Asset Management und unterstützt Unternehmen dabei, die Flut digitaler Medien zu beherrschen. CMB bot Galerien und Museen bereits vor 20 Jahren die erste DAM-Lösung an; 2006 wurde das web-basierte eyebase auf den Markt gebracht; einige der erarbeiteten DAM-Ideen wurden patentiert. 2015 ist CMB vom Britischen ?Media & Entertainment TechOutlook? als einer der Top 10 DAM-Lösungsanbieter weltweit benannt worden.
Laut ?Media & Entertainment TechOutlook? punktet eyebase neben den umfassenden Funktionalitäten für die Verwaltung von Media Assets durch Benutzerfreundlichkeit und die weitreichenden Möglichkeiten der Integration. ?eyebase unterstützt den kompletten Lebenszyklus von Media Assets von ihrer Entstehung bis hin zur Archivierung.?
DAM damals und heute
Der DAM Markt hat sich rasant verändert, sagt Wolfgang Kaufmann, Gründer und Geschäftsführer der CMB Informationssysteme GmbH. 90 % der Werbemedien in Unternehmen bestehen inzwischen rein digital. ?Während die Verwaltung von digitalen Medien früher einen Spezialbereich darstellte, gibt es heute fast keine mittelständische Firma, Kommune oder Organisation, die nicht Tausende Bilder, Videos und Dokumente verwalten muss. Der Kostendruck, die immer schnelllebigere Zeit mit kürzeren Produktlebenszyklen und kürzeren Time-to-Market-Zeiten erfordern moderne, webbasierte Lösungen?, beschreibt Kaufmann die aktuelle Lage. Die digitale Medienverwaltung unterstütze außerdem die modernen Ansätzen des dezentralen Zusammenarbeitens.
?Die unüberschaubare Menge an digitalen Medien in der heutigen Geschäftswelt gepaart mit den Möglichkeiten des World Wide Web und dem Einzug der Cloud haben es uns ermöglicht, unser DAM-Ideen stetig weiterzuentwickeln.? Die Softwareschmiede aus Seefeld bei München begann vor 20 Jahren mit der Programmierung einer Softwarelösung für Galerien und Museen wie das Jüdische Museum Berlin.
?Damals gab es nur wenige große Kunden und Projekte für DAM.? Öffentliche und Firmenarchive, später Unternehmen folgten dem Trend der Digitalisierung analoger Bildbestände und nutzen die Lösung von CMB. Einige der im Laufe der Firmengeschichte erarbeiteten Ideen wurden patentiert ? die Zentrale von BMW beispielsweise nutzt seit 1997 die bewährte DAM-Technologie von CMB. Für 2016 ist die Ausweitung der Geschäftstätigkeit nach China und in die USA geplant.

CMB GmbH, der Hersteller von eyebase verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Digital Asset Management (DAM) und hat vor 3 Jahren erfolgreich das browserbasierte System eyebase zählt zu den führenden webbasierenden Media Asset Management Systemen weltweit und ist in 8 Sprachen erhältlich. Neben Handels- und Industrieunternehmen findet eyebase in jeweils spezifischen Konfigurationen auch im Tourismus, Medizinbereich, NGOs, Kommunen aber auch in im Bildgestaltenden Bereich (Werbeagenturen, Fotografen, Verlage…) Anwendung. Zu den Kunden von eyebase-mediasuite zählen Unternehmen wie der Chanel GmbH, AirBerlin, ContiTech, Graupner oder die BMW AG. Auch Kleinunternehmen oder Freiberufler der Bildschaffenden und Bildverarbeitenden Branche oder Werbeagenturen und Kommunikationsagenturen nutzen die eyebase-SmartStart Version der CMB GmbH.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis