EyeVision mit 4 MIPI Kameras und I/O für die Vision Lösung

EyeVision läuft jetzt mit 4 MIPI Kameras. Damit lassen sich entweder vier unterschiedliche Vision Applikationen lösen oder eine große Bildaufnahme aus vier Bildern machen.

Mit der Multi-Kamera Unterstützung der EyeVision Software können mehrere Kameras gleichzeitig verwendet werden. Dies ist ideal für den neuen Raspberry Pi mir vier MIPI-Kamera-Anschlüssen. Zusätzlich gibt es das neue ?Registration? AddOn, mit dem der Anwender aus den vier Aufnahmen ein großes Bild mit Weltkoordinaten machen kann.

Auch kann mit dem Multi-Instance AddOn mehr als nur ein EyeVision ausgeführt werden und daher mit jeder Kamera eine eigene Applikation gelöst werden.

Neben der Kamera mit dem 13 MPixel Sony IMX135 Sensor werden auch weitere Kameras von VGA bis 18 MPixel Auflösung unterstützt.

Der MIPI Embedded-Vision Kit ist jetzt im Juli noch für einen Einstiegspreis ab 800,- EUR zu haben. Dieser ist voll funktionsbereit und enthält neben der Hardware auch alle Treiber und die EyeVision Software. Nur anschließen und sofort loslegen.

Die EyeVision Software bietet auch auf diesem MIPI Embedded-Vision System eine grafische Benutzeroberfläche, die mit Drag-and-Drop Funktion programmiert werden kann. Prüfprogramme sind somit sehr einfach zu erstellen, ganz ohne Programmierkenntnisse.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis