Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Fairness in der Finanzberatung zahlt sich aus

Nördlingen (news4germany) – Finanzprodukte sind heute für den Verbraucher kaum noch selbst zu beurteilen. Zu komplex ist das Geschehen auf den Finanzmärkten, zu ungewiss die zukünftige Entwicklung vieler angebotener Finanzprodukte. Da hilft nur qualifizierte Finanzberatung. Aber die setzt zunächst ein Verrauensverhältnis zwischen Finanzberater oder Finanzberaterin und dem zu betreuenden Kunden voraus.

Sorgfalt bei der Ermittlung des Kundenbedarfs und Sorgfalt bei der Prüfung von Chancen und Risiken, machen eine faire, verantwortungsbewusste Finanzberatung aus. Harald Thum, erfahrener Finanzberater bei AWD: „Verantwortungsbewusste Finanzberater oder Finanzberaterinnen werden vom Kunden oft als fair wahrgenommen, wenn sie eine konservative Grundhaltung auch in der permanenten, jahrelangen Betreuungs- und Beratungsarbeit für den Kunden vorleben.“ Fairness stärkt also das Vertrauen in die Beratung.

Und Harald Thum fügt hinzu: „Fair sein lohnt sich in der Finanzberatung für jeden klugen Finanzberater und jede kluge Finanzberaterin. Denn permanent fair zu beraten, gibt dem qualifizierten Finanzberater auch die Garantie erfolgreich zu sein, weil er die jeweiligen Kunden über Jahre hinweg betreuen und beraten darf.“ Ein fairer Umgang mit dem Kunden ist daher für qualifizierte Finanzberaterinnen und Finanzberater ein absolutes „Muss“.

Auf Fairness bedachte Finanzberaterinnen und Finanzberater investieren viel Zeit in ihre Kunden. Sie aktualisieren ihr Fach- und Produktwissen ständig und bauen durch regelmäßige Gespräche ein Vertrauensverhältnis zu ihren Mandanten auf. Harald Thum ist seit vielen Jahren erfolgreich für AWD in Nördlingen unterwegs. Er kennt die Wünsche und Forderungen der Kunden: Schnelle Abschüsse und Einmalgeschäfte gehören sicherlich nicht dazu. Der AWD-Experte: „90 Prozent meiner Kunden betreue ich schon länger als 8 Jahre. Da sind feste Vertrauensverhältnisse entstanden. Das erfordert sehr viel Zeiteinsatz, ein hohes, ständig aktualisiertes Fachwissen sowie turnusmäßige Aktualisierung und Überprüfung der Entwicklung der finanziellen Situation des betreuten Kunden und seines Finanz- und Versicherungsportfolios“, so Harald Thum.

Pauschale Kritik oder gar Vorverurteilung ist auch heutzutage gegenüber der Finanzberatung unangebracht. Viele Finanzberaterinnen und Finanzberater haben die Zeichen der Zeit erkannt und setzen auf Fairness durch Kundenorientierung und Verantwortungsbewusstsein. Denn sie wissen: Kunden haben ein feines Gespür für faire Beratungsangebote.

Weitere Informationen unter:
http://www.news4germany.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis