Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Faktor 37: Empfehlerin.de ermittelt den Wert einer persönlichen Empfehlung

Das Produkttest- und Word-of-Mouth Marketing Portal Empfehlerin.de hat im Juli und August 2011 eine Umfrage unter 2000 deutschen Internetnutzerinnen zum Thema “Einflussfaktoren im Kaufprozess“ durchgeführt. Die 2000 befragten Frauen zwischen 18 und 49 gaben u.a. Auskunft dazu, welche Rolle Werbung und persönliche Empfehlungen in ihrem persönlichen Kaufentscheidungsprozess spielen: 79 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen persönliche Empfehlungen wichtiger sind als Werbung, für 20 Prozent sind Werbung und persönliche Empfehlungen gleich wichtig. Nur 1 Prozent der Befragten sieht Werbung als wichtiger an als persönliche Empfehlungen.

Die 2000 Befragten gaben weiterhin Auskunft darüber, um wieviel wichtiger ihnen persönliche Empfehlungen als Werbung sind, wenn sie darüber nachdenken, ein Produkt zu kaufen. Für zwei Drittel der Befragten ist eine Produktinformation im Rahmen eines Empfehlungskontakts mindestens zehn Mal so wichtig wie eine über Werbung aufgenommene Produktinformation. Im Durchschnitt über alle Befragten ist ein Empfehlungskontakt im Kaufentscheidungsprozess 37 Mal wichtiger als ein Werbekontakt. Oder: Eine Produktempfehlung im Rahmen eines persönlichen Gesprächs ist mindestens so viel wert wie 37 Werbekontakte.

Die befragten Internetnutzerinnen wurden auch gebeten, den Wert von Online Empfehlungen, also Produktempfehlungen, die sie im Internet gefunden oder recherchiert haben, mit dem Wert eines Werbekontaktes zu vergleichen. Hierbei ergab sich, dass für zwei Drittel der Befragten eine Online Empfehlung wichtiger ist als über Werbung empfangene Informationen und dass im Durchschnitt über alle Befragten eine Online Empfehlung 29 Mal mehr wert ist als ein klassischer Werbekontakt.

Dr. Stephanie Staar, Geschäftsführerin der Erdbeerlounge, kommentiert die Resultate der Studie wie folgt: „Für uns, aber vor allem für unsere Partner sind diese Ergebnisse wirklich sehr spannend, denn sie sind ein erster Schritt auf dem Weg, den Wert einer Empfehlung zu quantifizieren und so Empfehlungsprojekte noch einfacher in die Planung von ganzheitlichen Marketing-, Social Media und PR-Kampagnen integrieren zu können“.

Kristin Ploß, Managerin von Empfehlerin.de, fügt hinzu: „Wir haben in den Projekten, die wir bisher durchgeführt haben, gelernt, dass eine Empfehlerin je nach Produkt und Produktkategorie zwischen 20 und 30 persönliche Empfehlungsgespräche führt und außerdem noch einige Online Posts macht, die über Zeit eine Vielzahl von Online-Empfehlungskontakten generieren. Jetzt können wir den Wert dieser Kontakte – persönlich genau wie online – zumindest in einer ersten Approximation berechnen. Wir werden hier aber sicherlich noch weiter forschen, um detaillierte Auskunft über den Wert von Empfehlungskontakten in verschiedenen Branchen und Produktkategorien geben zu können.“

Weitere Informationen unter:
http://www.empfehlerin.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis