Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

FH Kaiserslautern mit Star Trek-Vorlesung und mehr bei Nacht, die Wissen schafft


 

Zum vierten Mal machen die Mitglieder der Science Alliance Kaiserslautern am 25. April die Nacht zum Tag. Zwischen 19:00 und 24:00 Uhr informieren sie auf dem Gelände der Technischen Universität Kaiserslautern und im PRE-Uni-Park. Die Fachhochschule ist zu Gast an der TU, dem Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) und im Business + Innovation Center BIC. Für die FH wird u.a. der Erfinder der inzwischen bundesweit Kult gewordenen Star Trek Vorlesung, Dr. Hubert Zitt, mit einem zweiteiligen Vortrag vertreten sein.
Die Star Trek-Vorlesungen von Dr. Hubert Zitt, Dozent für Informatik am FH-Standort Zweibrücken, sind mittlerweile in ganz Deutschland bekannt. Er behandelt dort die reellen Chancen der Umsetzbarkeit der in der Serie verwendeten technischen Mittel. Touch-Screens, wie sie von den Autoren der Serie schon in den 1960er-Jahren visionär eingesetzt wurden, sind beispielsweise aus dem Alltag fast nicht mehr wegzudenken. Sein zweiteiliger Vortrag findet um 20:00 und um 22:00 Uhr im Audimax der TU statt. Beide Teile können auch unabhängig voneinander besucht werden.
Neben diesen Vorträgen ist die FH außerdem im Foyer von Gebäude 46 mit dem Infostand „Mit einem Fuß im Unternehmen“ vor Ort. Hier können sich die Besucher nicht nur über das Studienangebot der FH mit dualen und berufsbegleitenden Studiengängen informieren, sondern auch forensische Experimente durchführen oder erleben, wie Roboter mit der sogenannten „Leap-Motion“-Technik gestengesteuert gegeneinander kämpfen. In den Räumlichkeiten des DFKI werden Virtuelle Labore in MINT-Fächern vorgestellt, wobei klassische Laborexperimente aus natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen auf Basis moderner Webtechnologien in die Online-Welt übertragen werden. Anhand der virtuellen Labore können Interessierte selbst erste Experimentiererfahrungen sammeln.
Der Fachbereich Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften ist den Räumen des Business + Innovation Center (BIC) zu Gast. Beim Ballon-Auto-Wettbewerb können sich dort die Besucher darin messen, wer am besten voraussagt wie weit ein Ballon-Auto mit Druckluft als regenerativer Energie fahren wird. Sie können das eLearning-Angebot der FH im Rahmen der Grundlagenausbildung in den Bereichen Mathematik und Statistik testen, sich ein Bild von Praxisbezogenen Eigenentwicklungen eines fahrerlosen Transportsystems und einer Handy-App durch Studierende machen oder sich anhand der Initiative PRECISE über den Technologiefortschritt im Bereich der Präzisionsformgebung schlau machen.
Über das Umfassende Programm aller Beteiligten informiert u.a. die Homepage der Stadt Kaiserslautern http://www.kaiserslautern.de. Für das leibliche Wohl sorgen die Mensa des Studierendenwerks und eine Vielzahl von Essens- und Getränkeständen. Beim großen Gewinnspiel winkt dem Gewinner ein iPad Mini. Für Besucher, die nach dem regulären Programm noch nicht ins Bett wollen, veranstaltet der UniSport die große After-Science-Party.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis