Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Finanz-, MLM- und Strukturvertriebe zahlen mit eigener CoBranding-Kreditkarte Provisionen in Echtzeit aus

CROWN COBRANDING SOULUTIONS (http://www.crown-cobranding.com) geht mit einem neuen Prepaid-Co-Branding-Kreditkartenprogramm ab sofort an den Start. Die neue Kreditkarte im individuellen Firmendesign ist vor allem für Finanzdienstleister, MLM Unternehmen sowie strukturiert arbeitende Unternehmen jedweder Branche eine Neuerung.

Besonderheit an diesem Produkt ist die “Money Transfer Möglichkeit für Karteninhaber untereinander, Überweisungsmöglichkeiten sowie die Bereitstellung einer im Unternehmensdesign gehaltenen Kunden-Bestell-Webseite sowie diverse andere Tools”, so Felizitas Duboix vom Produktmanagement in Zürich.

Für Strukturvertriebsunternehmen lassen sich Provisionen in Echtzeit auf die Karten Ihrer Mitarbeiter oder Kunden auszahlen. „Wesentlich mehr Flexibilität spart Kosten und Zeit. Da die Karten innerhalb ganz Europas versendet werden, können somit auch Großunternehmen nun endlich die Vorzüge eines Prepaid-Co-Brandings für eine firmeneigene Kreditkarte bestens nutzen“, erklärt zusätzlich Martin Süttner, Berater von CROWN Europe. Darüber hinaus erschließen sich wertvolle, dauerhafte zusätzliche Provisionseinnahmequellen für die Unternehmen, denn an jeder Karte, an jeder Buchung und Transaktion, die für den Karteninhaber Gebühren verursacht, verdienen die Co-Brander mit.

Strukturiert arbeitende Unternehmen sind angewiesen, sich von Mitbewerbern absetzen zu können. Mit der neuen Produktlinie von CROWN sollten sowohl die Mitarbeitermotivation als auch die Kundengewinnung deutlich verbessert und optimiert werden können.

Eine weitere Besonderheit ist, dass die im eigenen Design des jeweiligen Unternehmens gehaltene Prepaid-Kreditkarte von nun mit einer edlen Hochprägung versehen werden kann; somit ist es nach Außen nicht mehr erkennbar, ob es sich um eine echte Kreditkarte oder nur um eine immer wieder bequem aufladbare PrepaidCard handelt.

Über den sogenannten MasterAccount beim Prozessor der Kreditkartengesellschaften können Vertriebsunternehmen spielend leicht in Echtzeit von nun ab Marketingbudgets auszahlen, Honorare vergüten, Provisionen auf die Karten der Kunden oder Mitarbeiter anweisen und sämtliche Karten verwalten.

Ohne Bonitäts- und Schufaabfragen erhalten alle Interessenten, Kunden, Mitarbeiter der Vertriebsunternehmen hochwertigste PrepaidCards im individuellen Firmendesign. Für den Endkreditkarteninhaber ist der Bezug einer Co-Branding-Karte des Unternehmens für den er tätig ist, ein echter Mehrwert.

„Man wird einfach flexibler bei den Zahlungen, bessert enorm sein Firmenimage auf und Co-Brander sparen gehörig Zeit und Geld, um Kunden und Mitarbeiter zufrieden zu stellen. Das Beste jedoch ist, dass sich jedes Vertriebsunternehmen unsere europaweit einsetzbare Co-Branding-Lösung leisten kann“, so Frau Duboix abschließend zur CROWN Neuerung.

Unter http://crown-cobranding.com/kreditkarte-fuer-finanzvertriebe-im-eigenen-design.html können sich interessierte Firmen aus den Branchen Finanzdienstleistung, MLM, Nahrungsmittelergänzung, Gesundheit- und Wellness sowie Telekommunikation oder andere über die Vorzüge in allen Einzelheiten informieren.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis