Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Forderungsmanagement im Mittelstand

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg lädt zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung ?Forderungsmanagement im Mittelstand? ein. Sie findet am Mittwoch, 29. Juni, 15 bis 18 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn. Referent ist Jörg Rossen, geschäftsführender Gesellschafter der Creditreform Bonn Domschke & Rossen KG in Bonn.
?Verspätete Zahlungen oder gar Forderungsausfälle bringen den betrieblichen Ablauf ins Stocken und können im Extremfall die Existenz des Unternehmens gefährden?, erläutert IHK-Ansprechpartner Karl Reiners: ?Nur bezahlter Umsatz ist guter Umsatz. Deshalb ist neben der Akquisition von Aufträgen, der vertragskonformen Erbringung der Leistung bzw. der fristgerechten Lieferung der bestellten Ware auch die pünktliche Zahlung entscheidend. Hierüber wacht die Buchhaltung und berichtet im Regelfall direkt an die Geschäftsleitung, wenn Zahlungen ausbleiben.?
Der Referent wird Hilfsmittel aufzeigen, wie Unternehmen im Zusammenspiel von Vertrieb, Buchhaltung und Geschäftsleitung die Aufgabenverteilung optimieren und in ein stringentes und effektives Forderungsmanagement etablieren können. Angesprochen werden die Themen aktuelle Risikoentwicklungen, Finanzierung und Liquidität, Kreditrisikosteuerung und Forderungsmanagement sowie aktive Finanzkommunikation und Sicherung des Kreditmarktzugangs.
Nähere Informationen und Anmeldung bei Nadine Odenthal, E-Mail odenthal@bonn.ihk.de, Telefon 0228 2284-169, Fax 0228 2284-222 oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491921.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis