Fragerunde zur Kurzarbeit

Am 15. April, 14:00 Uhr werden die IHK Heilbronn-Franken, die Agentur für Arbeit, Südwestmetall und der Unternehmensverband Südwest einen Livestream zum Thema Kurzarbeit durchführen und aktuelle Fragen rund um das Thema Kurzarbeit live beantworten. Fragen können bereits jetzt oder während des Livestreams gesendet werden an corona@heilbronn.ihk.de oder?heilbronn@suedwestmetall.de

Als Gesprächspartner stehen Karin Käppel, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall ? Tauberbischofsheim, Wolfgang Kärcher, Verantwortlicher für Kurzarbeitergeld der Agenturen Heilbronn, Schwäbisch Hall ? Tauberbischofsheim, Mannheim und Heidelberg, Jörg Ernstberger, Geschäftsführer Südwestmetall und Elke Döring, Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken Rede und Antwort.

Die Corona-Krise bringt ganze Branchen in der Region Heilbronn-Franken zum Stillstand. Gastronomie, Tourismus, Einzelhandel und das Dienstleistungsgewerbe waren die ersten stark betroffenen Bereiche. Doch jetzt hinterlässt die Krise auch in den Produktionsunternehmen der Region deutliche Spuren. Hier kann die Kurzarbeit den Unternehmen dabei helfen für Entlastung bei den Personalkosten zu sorgen. Entsprechend groß ist die Nachfrage und sind die Anfragen bei der Agentur für Arbeit, der IHK Heilbronn-Franken, Südwestmetall und dem Arbeitgeberverband Südwest.

Wie muss ich Kurzarbeit beantragen? Was bedeutet das für die Betroffenen? Wie hoch ist ausbezahlte Leistung? Für wie lange wird Kurzarbeitergeld bezahlt? Gibt es Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld für Unternehmen und Beschäftige wegen der Corona-Krise? Was ist bei Tarifverträgen zu beachten? und viele Fragen mehr werden am 15. April beantwortet.

Alle Informationen zum Livestream Kurzarbeit auch auf der IHK-Homepage unter www.heilbronn.ihk.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis