Frankfurter Rundschau: Pressestimme zu Klima und Verkehr

Die Frankfurter Rundschau schreibt zur
Klimapolitik im Verkehrsbereich:

Das Problem kulminiert gerade im diesem Sektor erstens, weil die
Verkehrspolitik sich drei Jahrzehnte lang nicht wirklich um den
Klimaschutz geschert hat. Und zweitens, weil Scheuer auch jetzt, noch
nicht bereit ist, wirklich umzusteuern. So hat er brachial in die
Kommission hineinregiert, als diese es tatsächlich wagte,
Scheuer-Unworte wie Tempolimit oder Spritverteuerung überhaupt nur
als mögliche Schritte aufzulisten. Kein Wunder, dass es sinnvolle
Vorschläge wie besagtes generelles Tempolimit nicht in die
Kommissionsempfehlungen geschafft haben. Solange so etwas genauso wie
eine generelle Zurückdrängung des überbordenden Auto- und
Lkw-Verkehrs tabu ist, bleiben die Klimaschutzbeteuerungen Makulatur,
zu denen sich auch Scheuer unter dem Druck der Öffentlichkeit schon
mal hinreißen lässt.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis