Frankfurter Rundschau: Pressestimme zu Protesten in Tschechien

Die Frankfurter Rundschau schreibt zu den Protesten gegen die
Regierung in Tschechien:

Eine Viertelmillion Protestierende sind zwar viel, in einem Land mit zehn
Millionen Einwohnern aber eine Minderheit. Die Wirtschaft wächst und wächst, es
herrscht Vollbeschäftigung, und die Löhne steigen. Dennoch halten viele Menschen
zu einer Partei, deren Kürzel ANO für “Aktion unzufriedener Bürger” steht. Woher
kommt dieser verbreitete Frust? Oft wird darauf verwiesen, dass sich die
Menschen in der Region als EU-Bürger zweiter Klasse fühlten. Das ist sicher
nicht falsch, trotz der enormen West-Ost-Transfers der vergangenen 30 Jahre.
Wichtiger dürfte etwas anderes sein: Die gewaltigen Anstrengungen dieser drei
Jahrzehnte haben ein hohes Maß an Erschöpfung erzeugt. Und wer keine Kraft mehr
hat, neigt zur Frustwahl.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3989

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis