Führungskraft für einen Tag: Schüler erleben Wirtschaft bei der ManpowerGroup hautnah

Ein Tag in der Chefetage: Acht Schülerinnen und
Schüler im Alter zwischen 16 und 20 Jahren haben im Rahmen der
Veranstaltung “Leaders for a Day” Führungskräfte der ManpowerGroup
Deutschland einen Tag lang begleitet. Die Jugendlichen bekamen die
Möglichkeit, den Arbeitsalltag der Abteilungsleiter der Bereiche
Personal, IT und Marketing kennenzulernen. Dazu gehörte auch, dass
sie an Besprechungen und Konferenzen in der Konzernzentrale in
Eschborn teilnahmen.

Sandra Ladwein, Schülerin, durfte den Bereich HR näher
kennenlernen. “Das ist für mich ein Privileg, heute hier zu sein, das
hat nicht jeder. Und Anke hat mir sehr viel mitgegeben für später,”
beschrieb die sehr glückliche Schülerin ihren Tag in der
ManpowerGroup Zentrale.

“Wir brauchen in Deutschland und Europa junge Menschen, die Lust
haben, die Wirtschaft zu gestalten”, sagt Frits Scholte, Vorsitzender
der Geschäftsführung der ManpowerGroup Deutschland. “Deshalb finden
wir es wichtig, dass große Unternehmen ihre Türen öffnen. Wir wollen
den jungen Leuten Möglichkeiten aufzeigen und sie ermuntern, ihren
Weg in der Wirtschaft zu gehen – ob in einem Unternehmen oder als
Firmengründer.”

Ein Partner der Veranstaltung “Leaders for a Day” ist die
Non-Profit-Organisation Junior Achievement Europe (JA), die in
Deutschland durch die IW JUNIOR gGmbH vertreten wird, und bei der
Scholte im europäischen Verwaltungsrat sitzt. JA ist Europas größter
Anbieter von Bildungsprogrammen, die Arbeitsbereitschaft,
Unternehmertum und Kompetenz in finanziellen Fragen fördern sollen.
Im vergangenen Schuljahr nutzten in Europa vier Millionen junge
Menschen aus 40 Ländern die Angebote des JA-Netzwerks. Schon seit
2015 unterstützt die ManpowerGroup die Junior Achievement-Programme.

Um überhaupt am “Leaders for a Day”-Programm teilnehmen zu dürfen,
mussten die Jugendlichen ein überdurchschnittliches Interesse an
Wirtschaftsthemen nachweisen. Die Schülerinnen und Schüler, die bei
der ManpowerGroup einen Eindruck vom Wirtschaftsleben bekamen, haben
sich zum Beispiel zuvor in einer JUNIOR-Schülerfirma engagiert oder
gehören zu den Alumni des JUNIOR-Netzwerks.

Seit 25 Jahren bietet die IW JUNIOR gGmbH, eine Tochter des
Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, verschiedene Programme für
jede Altersstufe und jedes Bildungsniveau an. Schüler und Studenten
sollen so die Fähigkeiten entwickeln, die sie benötigen, um ihre
eigene Firma gründen, Produkte verkaufen und damit Geld verdienen zu
können. Seit 1994 haben bereits 122.000 Schüler die Angebote genutzt.

+++ Ein Pressefoto in druckfähiger Auflösung finden Sie hier:
https://bit.ly/2YcltZP +++

Über die ManpowerGroup

Die ManpowerGroup ist weltweit führend in der Bereitstellung
innovativer Lösungen und Dienstleistungen, mit denen Unternehmen in
der sich verändernden Welt der Arbeit erfolgreich sein können. Mit
mehr als 24.000 Mitarbeitern zählt die ManpowerGroup zu den drei
größten Personaldienstleistern in Deutschland. Unter dem Dach der
Unternehmensgruppe agieren an bundesweit 159 Standorten die
Gesellschaften Manpower, Stegmann, Experis, ManpowerGroup Solutions,
Proservia, Right Management sowie spezialisierte Einzelmarken.

Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.manpowergroup.de.

Pressekontakt:
Faktenkontor GmbH
Clemens Hoh / Christine Probost
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2474980-20
E-Mail: manpower@faktenkontor.de

Original-Content von: ManpowerGroup Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis