Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Führungswechsel in der Business Unit Medtech

Komax Holding AG /
Führungswechsel in der Business Unit Medtech
. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

René Ronchetti übernimmt von Serge Peguiron die Leitung der Business Unit
Medtech und wird per 1. September 2012 neues Mitglied der Gruppenleitung.

Serge Peguiron wird per Ende August 2012 aus privaten Gründen als Leiter der
Business Unit Medtech zurücktreten und folgedessen aus der Gruppenleitung
ausscheiden. Er verbleibt bis Ende Januar 2013 im Unternehmen, um seinen
Nachfolger in dessen neues Aufgabengebiet einzuführen.

Serge Peguiron stiess im Zuge der Akquisition von Ismeca Automation zur Komax
Gruppe und war seit 2005 für unser Medtech-Geschäft verantwortlich. Unter seiner
Führung hat sich die Business Unit erfolgreich entwickelt und die strategische
Neuausrichtung auf medizinische Produkte und Anwendungen im Bereich der
Selbstmedikation vollzogen. Wir danken Serge Peguiron für seinen grossen Einsatz
für die Komax Gruppe und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

René Ronchetti (Jahrgang 1968) hat einen Abschluss als Ingenieur HTL der
Abteilung Informatik der Ingenieurschule Bern. Ausserdem ist er
Wirtschaftsingenieur STV und hält einen MBA der Strathclyde University. Vor
seinem Eintritt in Komax bekleidete René Ronchetti leitende Stellungen in
etablierten Technologieunternehmen unter anderem in Frankreich. Der
Verwaltungsrat und die Gruppenleitung sind überzeugt, in René Ronchetti einen
bestens qualifizierten Nachfolger für die herausfordernde Leitung der Business
Unit Medtech gefunden zu haben.

Weitere Auskünfte erteilt:

Marco Knuchel Tel.     +41 41 455 06 16

Head Investor Relations / Corporate Fax     +41 41 450 10 24
Communications

www.komaxgroup.com marco.knuchel@komaxgroup.com

Als führende Herstellerin von Maschinen für die Kabelverarbeitung, für die
Fertigung von Modulen in der Photovoltaik sowie von Maschinensystemen zur
Herstellung von Inhalatoren, Insulinverabreichungs- oder Injektionssystemen
beschäftigt die Komax Gruppe rund 1100 Mitarbeitende. Neben Produktionswerken in
der Schweiz, in Frankreich, in den USA, in Malaysia und in China gewährleistet
Komax über Tochtergesellschaften und unabhängige Vertretungen Verkaufs- und
Serviceunterstützung in rund 60 Ländern.

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:

Medienmitteilung (PDF):
http://hugin.info/100418/R/1620760/517858.pdf

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of
Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that:
(i) the releases contained herein are protected by copyright and
other applicable laws; and
(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and
originality of the information contained therein.

Source: Komax Holding AG via Thomson Reuters ONE
[HUG#1620760]

Weitere Informationen unter:
http://www.komax.ch


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis