Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Galaxy Digital gibt Benachrichtigung der TSXVüber sein Aktienrückkaufprogramm bekannt

– Galaxy Digital Holdings Ltd. (TSXV:
GLXY; Frankfurt: 7LX) („Galaxy Digital“ oder „Unternehmen“) gab heute
bekannt, dass das Unternehmen die TSX Venture Exchange („TSXV“ oder
„Börse“) darüber benachrichtigt hat, dass es ein „Normal-Course
Issuer Bid“ („Angebot“) einleiten wird, bis zu etwa 7,3 Prozent der
ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens und 10
Prozent des Streubesitzes des Unternehmens zu kaufen. Das Angebot
endet entweder zu einem vom Unternehmen festgelegten Datum oder am
03. September 2020 – je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt.

Galaxy Digital ist der Auffassung, dass der derzeitige Börsenkurs
seiner Aktien den Basiswert des Unternehmens möglicherweise nicht
entsprechend widerspiegelt und dass der Kauf seiner eigenen
Stammaktien im Einklang mit dem Ziel des Unternehmens steht,
langfristigen Shareholder-Value aufzubauen. Galaxy Digital will
diesen langfristigen Shareholder-Value dadurch erreichen, dass es
unter anderem (i) in seine eigenen Geschäftszweige investiert und
seine Fähigkeiten ausbaut, (ii) seine Fähigkeiten durch
disziplinierte strategische Investments und Übernahmen ergänzt und
(iii) opportunistisch Aktien rückkauft. Das Unternehmen verfügt über
reichlich Liquidität, um sein Ziel umsetzen zu können. Zum 30. Juni
2019 verfügte Galaxy Digital über 203,8 Millionen US-Dollar an
Liquidität, die sich aus Barmitteln und Netto-Digital-Assets,
weiteren Nettobeträgen von Terminpositionen sowie projizierten
jährlichen Betriebskosten zusammensetzen.

Die Käufe werden auf den offenen Märkten über die Einrichtungen
der TSXV erfolgen, sowie über andere Handelssysteme in Kanada, auf
denen die Aktien gehandelt werden. Die tatsächliche Zahl der Aktien,
die unter dem Angebot möglicherweise gekauft werden, der Gegenwert je
Aktie und die genauen Zeitpunkte dieser Käufe werden vom Unternehmen
festgelegt und – neben anderen Kriterien – von künftigen
Marktbedingungen abhängen. Dem Angebot zufolge, per 28. August 2019,
darf Galaxy Digital bis zu 4.916.431 Stammaktien rückkaufen. Alle
Aktien werden zum Zwecke der Einziehung gekauft.

Das Angebot ist vom Board of Directors des Unternehmens genehmigt
worden, ist jedoch noch von der Annahme durch die Börse abhängig.
Wird das Angebot angenommen, wird es im Einklang mit den geltenden
Vorschriften und Grundsätzen der Börse und geltenden kanadischen
Wertpapiergesetzen ausgeführt.

Die Käufe unter dem Angebot werden von Zeit zu Zeit durch GMP
Securities LP („GMP“) im Auftrag des Unternehmens ausgeführt. Das
Unternehmen kann mit GMP ein vorab definiertes automatisches
Aktienankaufprogramm vereinbaren, um den Rückkauf von Aktien zu
Zeitpunkten zu ermöglichen, zu denen das Unternehmen gewöhnlich nicht
im Markt aktiv wäre – ob aufgrund seiner eigenen internen
Handelssperrfristen, aufgrund von Vorschriften in Bezug auf
Insiderhandel oder aus anderen Gründen. Alle vereinbarten derartigen
Programme müssen den geltenden Wertpapiergesetzen entsprechen.
Außerhalb der eingeschränkten Zeiträume werden die Zeitpunkte von
Käufen durch das Management des Unternehmens festgelegt.

Informationen zu Galaxy Digital

Galaxy Digital ist eine diversifizierte, mehrere Dienstleistungen
anbietende Handelsbank, die sich auf die Branche für digitale Assets
und Blockchain-Technologie spezialisiert. Galaxy Digitals Team
verfügt über umfangreiche Erfahrungen auf den Feldern Investment,
Portfolio-Management, Kapitalmärkte, Geschäftsbetrieb,
Asset-Management und Blockchain-Technologie. Galaxy Digital betreibt
derzeit vier verschiedene Geschäftsbereiche: „Trading“,
„Asset-Management“, „Principal Investments“ und „Advisory Services“.
CEO und Gründer von Galaxy Digital ist Michael Novogratz. Das
Unternehmen hat seine Zentrale in New York City und unterhält
Geschäftsstellen in Tokio, Hongkong, auf den Kaiman-Inseln
(Geschäftssitz) und in New Jersey. Weitere Informationen über die
Geschäftseinheiten und Produkte des Unternehmens sind unter
www.galaxydigital.io abrufbar.

Ausschlusserklärungen und Zusatzinformationen

Die TSXV hat die Inhalte dieser Pressemitteilung weder genehmigt
noch nicht genehmigt. Weder die TSXV noch ihr Regulation Services
Provider (wie dieser Begriff in den Grundsätzen der TSXV definiert
ist) übernimmt Verantwortung für die Angemessenheit oder Korrektheit
dieser Pressemitteilung.

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, darunter (ohne
auf diese beschränkt zu sein) Aussagen bezüglich des Angebots, können
zukunftsbezogene Informationen darstellen (zusammengefasst als
„zukunftsbezogene Aussagen“ bezeichnet) – Aussagen, die man daran
erkennt, dass Begriffe wie „können“, „werden“, „sollten“, „erwarten“,
„antizipieren“, „projizieren“, „schätzen“, „beabsichtigen“,
„fortsetzen“, „glauben“ (oder deren negative Umkehrungen) oder andere
ähnliche Variationen verwendet werden. Aufgrund vielfältiger Risiken
und Ungewissheiten, darunter den im Folgenden genannten, können die
tatsächlich eingetretenen Ereignisse oder erzielten Ergebnisse
erheblich von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen
wiedergegebenen oder erwogenen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen
unterliegen den Risiken, die im Abschnitt „Risks and Uncertainties“
(Risiken und Ungewissheiten) der „Management Discussion and Analysis“
der Partnership und des Unternehmens für das am 31. Dezember 2018 zu
Ende gegangene Geschäftsjahr besprochen wurden. Faktoren, die dazu
führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse bezüglich des
Angebots erheblich von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen
beschriebenen abweichen, sind (ohne auf diese beschränkt zu sein):
eine Veränderung im Kurs der Stammaktien des Unternehmens, eine
Veränderung im Markt für digitale Assets, eine Veränderung in den
wirtschaftlichen Rahmenbedingungen oder eine Veränderung in Bezug auf
regulative Genehmigungen. Das Unternehmen ist im Zusammenhang mit den
in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen von
der Annahme ausgegangen, dass außerhalb des gewöhnlichen
Geschäftsbetriebs des Unternehmens keine erheblichen Ereignisse
eintreten werden. Zukunftsbezogene Aussagen sind keine Garantie
künftiger Performance. Dementsprechend sollten Sie sich nicht
unangemessen auf zukunftsbezogene Aussagen verlassen. Informationen,
die die auf das Unternehmen bezogenen Annahmen, Risiken und
Ungewissheiten identifizieren, sind in Galaxy Digitals Einreichungen
bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden zu finden – verfügbar
unter www.sedar.com. Die zukunftsbezogenen Aussagen in dieser
Pressemitteilung gelten nur zum Datum dieser Pressemitteilung oder zu
dem Datum, das in der zutreffenden zukunftsbezogenen Aussage
angegeben wurde. Zudem übernimmt Galaxy Digital keine Verantwortung
dafür, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, sodass diese
Ereignisse oder Umstände nach diesem Datum oder das Eintreten
unerwarteter Ereignisse widerspiegeln würden.

Falls nicht anderweitig angegeben, sind alle Zahlen in US-Dollar
zu verstehen.

Pressekontakt:
Galaxy Digital,Chris Ferraro, President, E-Mail:
investor.relations@galaxydigital.io, Telefon: 212.390.9216; Prosek,
Mike Geller, Managing Director, E-Mail: mgeller@prosek.com, Telefon:
212.279.3115

Original-Content von: Galaxy Digital Holdings Ltd., übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis