Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gale und die Bodleian Libraries an der University of Oxford geben die Stipendiaten der Gale Scholar Asia Pacific, Digital Humanities Oxford Fellowships bekannt

Die Bodleian Libraries und Gale, ein Unternehmen der Cengage-Gruppe, freuen sich, die ersten Stipendiaten des Gale Scholar Asia Pacific, Digital Humanities Oxford Fellowships (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3076882-1&h=2025360646&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3076882-1%26h%3D8397863%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.bodleian.ox.ac.uk%252Fcsb%252Ffellowships%252Fgalefellowships%253Futm_source%253Dprnewswire%2526utm_medium%253Dpr%2526utm_campaign%253Dgot211578808%26a%3DGale%2BScholar%25C2%25A0Asia%2BPacific%252C%2BDigital%2BHumanities%2BOxford%2BFellowships&a=Gale+Scholar%C2%A0Asia+Pacific%2C+Digital+Humanities+Oxford+Fellowships)-Programms bekannt zu geben. Die von Gale gesponsorten Stipendien finanzieren einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt an der Universität Oxford für drei Stipendiaten. Die Stipendiaten forschen zu einem Thema aus dem Bereich der digitalen Geisteswissenschaften und nutzen dafür das Centre for Digital Scholarship of the Bodleian Libraries (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3076882-1&h=1363871901&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3076882-1%26h%3D2439060998%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.bodleian.ox.ac.uk%252Fdigitalscholarship%253Futm_source%253Dprnewswire%2526utm_medium%253Dpr%2526utm_campaign%253Dgot211578808%26a%3DCentre%2Bfor%2BDigital%2BScholarship%2Bof%2Bthe%2BBodleian%2BLibraries&a=Centre+for+Digital+Scholarship+of+the+Bodleian+Libraries). Das Ziel des Programms ist es, die aufstrebende Forschung im Bereich der digitalen Geisteswissenschaften in der asiatisch-pazifischen Region zu fördern und den Beitrag nicht-westlicher und regionaler Perspektiven im Bereich der digitalen Geisteswissenschaften voranzutreiben.

Die Bodleian Libraries und Gale möchten den folgenden Kandidaten gratulieren, denen die Stipendien für 2021/2022 verliehen wurden, und die Projekte vorstellen, an denen sie arbeiten werden:

– Dr. Tuo Chen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fakultät für Geschichte,Nankai University, ChinaProjekt: Im Rahmen seines Projekts The Communication Circuit of Chinese Christian Books (1807-1949) will Dr. Chen an seiner Doktorarbeit über chinesische und westliche Buchkultur und kulturellen Austausch durch die Untersuchung chinesischer christlicher Bücher arbeiten.
– Dr. Hsuan-Ying Tu, Assistenzprofessorin für Geschichte der frühen Neuzeit, Fakultät für Geschichte und Forscherin des Forschungszentrums für digitale Geisteswissenschaften,Renmin Universität von ChinaProjekt: Mit ihrem Projekt Clientage, Politics and the Elizabethan Regime: Digital Humanities and New Perspectives wird Dr. Hsuan-Ying Tu die digitalen Geisteswissenschaften nutzen, um das Netz von bewusst komplexen Papieren, die der elisabethanische „Spionagemeister“ Francis Walsingham und andere hinterlassen haben, zu entwirren und Möglichkeiten zu erforschen, diese Netze von Daten und Machtbeziehungen zu visualisieren.
– Dr. Mark Byron, außerordentlicher Professor für moderne und zeitgenössische Literatur, Abteilung für Englisch, University of SydneyProjekt: Mit seinem Projekt Watt: The Beckett Digital Manuscript Project and Beyond, möchte Dr. Byron durch die Digitalisierung des Romans ein besseres historisches Verständnis ermöglichen, indem er den Roman in den historischen Kontext seiner Entstehung während des Zweiten Weltkriegs stellt. Dr. Byron ist bestrebt, komplexe Manuskripte einer breiteren Leserschaft zugänglich zu machen, indem er digitale „Hinweise“ und Pfade erstellt, so dass die Leser den jeweiligen Kontext und die Beziehungen dieses Werks zu zeitgenössischen Themen wie politische Radikalisierung und Migration erkunden können.

„Die Ankunft der ersten Gruppe von Gale Fellows ist ungeheuer spannend. Sie sind führende Forscher und Akademiker, die ihr jeweiliges Fachgebiet durch die Erforschung neuer Formen der Wissenschaft unter Verwendung digitaler Techniken und Ansätze voranbringen werden“, sagte Richard Ovendon, Bodley–s Librarian an der University of Oxford. „Die Bodleian Libraries freuen sich über die Aussicht, mit diesen drei talentierten Forschern zusammenzuarbeiten. Sie verfolgen ehrgeizige Projekte, die unser Verständnis der Geisteswissenschaften voranbringen werden, und werden dabei unsere reichen Bestände an Primärquellen in physischer und digitaler Form nutzen.“

Abgesehen vom Zugang zu den Spezialsammlungen der Bodleian Libraries können die Fellows bei ihrer Forschung im Bereich der digitalen Geisteswissenschaften auch auf Gale Primary Sources (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3076882-1&h=2419434794&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3076882-1%26h%3D2616188653%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.gale.com%252Fintl%252Fprimary-sources%253Futm_source%253Dprnewswire%2526utm_medium%253Dpr%2526utm_campaign%253Dgot211578808%26a%3DGale%2BPrimary%2BSources&a=Gale+Primary+Sources) und das Gale Digital Scholar Lab (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3076882-1&h=4232233150&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3076882-1%26h%3D1914499033%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.gale.com%252Fintl%252Fprimary-sources%252Fdigital-scholar-lab%253Futm_source%253Dprnewswire%2526utm_medium%253Dpr%2526utm_campaign%253Dgot211578808%26a%3DGale%2BDigital%2BScholar%2BLab&a=Gale+Digital+Scholar+Lab) zugreifen.

„Wir freuen uns sehr darüber, diese Stipendien zu sponsorn. Der Aufenthalt an der Universität von Oxford wird die Forschung dieser drei Stipendiaten bereichern“, sagte Terry Robinson, Senior Vice President und Managing Director von Gale International. „Gale wird auch in Zukunft umfangreiche und vielfältige Primärdokumentenarchive veröffentlichen und verpflichtet sich, das Gale Digital Scholar Lab weiterzuentwickeln, das die drei Stipendiaten in Oxford sicher nutzen werden. Unser Engagement für die Förderung digitaler Wissenschaft ist ein zentraler Wert für uns, und ich freue mich auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit mit den Bodleian Libraries und der University of Oxford.“

Die Stipendiaten treten ihre neuen Stellen an der Universität Oxford zwischen Oktober 2021 und Mai 2022 an. Von ihnen wird erwartet, dass sie das Ergebnis ihrer Arbeit bei TORCH (The Oxford Centre for Research in the Humanities) präsentieren. Sie haben die Wahl, während ihrer Zeit in Oxford eine digitale Ressource oder einen anderen innovativen Output zu entwickeln.

Um mehr über die Fellowship-Projekte zu erfahren, besuchen Sie die Webseite der Digital Humanities Oxford Fellowships.

Informationen zu Cengage und Gale

Cengage, ein Unternehmen für Bildungstechnologie, das Millionen von Lernenden in 165 Ländern bedient, verbessert die Art und Weise, wie Schüler und Studenten durch hochwertige, digitale Erfahrungen lernen. Das Unternehmen ist derzeit weltweit aktiv auf den Märkten für K-12, Hochschulbildung, Berufsbildung, Bibliotheken, Englischunterricht und Mitarbeiterschulung. Gale, ein Unternehmen der Cengage-Gruppe, versorgt Bibliotheken mit originalen und kuratierten Inhalten sowie mit modernen Recherchetools und Technologien, die dazu dienen, Bibliotheken mit Lerninhalten und Lernende mit Bibliotheken zu verbinden. Seit mehr als 60 Jahren arbeitet Gale mit Bibliotheken auf der ganzen Welt zusammen, um die Erschließung von Wissen und Erkenntnissen zu ermöglichen – wo, wann und wie Menschen es brauchen. Gale beschäftigt weltweit 500 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Farmington Hills, Michigan. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.gale.com/intl (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3076882-1&h=2851055305&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3076882-1%26h%3D254658376%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.gale.com%252Fintl%26a%3Dwww.gale.com%252Fintl&a=www.gale.com%2Fintl).

Folgen Sie Gale auf:

– Twitter
– Dem Gale Review Blog (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3076882-1&h=978657465&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3076882-1%26h%3D1517917526%26u%3Dhttps%253A%252F%252Freview.gale.com%252F%253Futm_source%253Dprnewswire%2526utm_medium%253Dpr%2526utm_campaign%253Dgot211578808%26a%3DThe%2BGale%2BReview%2Bblog&a=Dem+Gale+Review+Blog)
– LinkedIn
– Facebook

Informationen zu den Bodleian Libraries

Die Bodleian Libraries an der University of Oxford sind zusammen die größten Universitätsbibliotheken in Großbritannien. Zu dem System gehören die Hauptbibliothek der Universität – die Bodleian Library -, die seit 400 Jahren eine Pflichtexemplarbibliothek ist, sowie 27 Bibliotheken in ganz Oxford, darunter wichtige Forschungsbibliotheken und Fakultäts-, Abteilungs- und Institutsbibliotheken. Zusammen halten die Bibliotheken mehr als 13 Millionen Drucke, über 80.000 elektronische Zeitschriften und herausragende Spezialsammlungen, darunter seltene Bücher und Handschriften, klassische Papyri, Karten, Musik, Kunst und gedruckte Ephemera. Mitglieder der Öffentlichkeit können die Sammlungen über das Online-Bildportal der Bodleian Libraries unter digital.bodleian.ox.ac.uk oder durch einen Besuch der Ausstellungsgalerien der zu den Bodleian-Bibliotheken gehörenden Weston Library erkunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.bodleian.ox.ac.uk

Pressekontakt:

Kayla Siefker, Gale, ein Unternehmen der Cengage Gruppe
248-915-9624
kayla.siefker@cengage.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1443321/Dr__Tuo_Chen.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1443322/Dr__Hsuan_Ying_Tu.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1443319/Dr__Mark_Byron.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1443519/Gale_A_Cengage_Company_Logo.jpg

Original-Content von: Gale, a Cengage company, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis