Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gamescom

Das Motto der Gamescom lautet 2017 ‚the Heart of Gaming‘. Lt. Veranstalter der Gamescom erwartet uns in diesem Jahr ‚die weltgrößte Publikumsmesse, die politischste und beste Gamescom seit ihrem Bestehen‘. Zu den Rekorden gehören: mehr als 200.000 qm Ausstellungsfläche. Die Halle 1 wird komplett von Electronic Arts belegt sein. Und der Besucherrekord von 2016 mit 345.000 T Zuschauern soll noch getoppt werden. Die Bedeutung der Gamescom wird erkennbar, denn Bundeskanzlerin Angela Merkel wird erstmalig die Messe eröffnen. Eine gute Gelegenheit für die Verbände einen Katalog der Wünsche abzugeben: flächendeckende Versorgung mit Breitbandnetzen und eine systematische Games-Förderung durch den Bund und die Länder. In den Businesshallen wird die Zeit der Gamescon genutzt um die Kontakte zu den Werbeagenturen und Kreativen der Branche zu festigen. Es werden neue Ideen kommuniziert und die Kampagnen für die wichtige Weihnachtszeit besprochen. Natürlich werden viele Unternehmen der Games-Industrie ausschließlich auf die virtuelle Werbung setzen. Dennoch: große Unternahmen der Branche (siehe Ubisoft und Electronic Art u.v.m.) setzen nach wie von zusätzlich auf die Werbemittel vor Ort im Einzelhandel. Es wird tiefgezogene Deko eingesetzt, wie die Totenmasken von Ubisoft. Oder 3-D Wobbler von Electronic Arts. Sogar ganz ‚bodenständige‘ Displays wie das Cover für einen Timer sind noch gefragt. Ohnehin finden sich in den Elektronikmärkten vielfach Zweitplatzierungen mit hübschen Crownern und Toppern. Auch hier gerne als Reliefdisplay. Somit ist das Thema Werbemittel am POS eine gute Ergänzung zur Werbung in den Printmedien, Radio, TV und online

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis