Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gamesfondspremiere mit starkem Team

Grasbrunn, 06.10.2009 – Die Fondspremiere des neuen Initiators Altaris Emissionshaus GmbH um den Gründer und Alleineigentümer Jörg-Dieter Leinert und den Vertriebschef Philipp Barthelmess ist mit dem sicherheitsorientierten Altaris Games Portfolio I gelungen. Die Assetklasse Computer- und Videospiele ist in der derzeitigen Marktsituation durch ihre besonders geringe Korrelation zu Aktien, Renten und Fonds besonders gefragt.

Das Emissionshaus Altaris AG, das auf der Finanzmesse DKM in Dortmund vom 27. bis 29. Oktober das erste Mal mit einem eigenen Stand vertreten sein wird, präsentiert dort den Altaris Games Portfolio I. Der Fonds hebt sich durch ein umfangreiches Sicherheitskonzept mit einer derzeit sehr gefragten kurzen Laufzeit von nur vier Jahren bei einer prognostizierten Gesamtausschüttung inklusiv Frühzeichnerbonus von 164 Prozent aus dem Marktangebot heraus. Die konservativen Planungsansätze bestätigt ein beanstandungsfreies IDW-S4 Gutachten eines erfahrenen Wirtschaftsprüfers.

Die Kompetenz des Teams in der Konzeption, für die Jörg-Dieter Leinert verantwortlich zeichnet, wird abgerundet mit der Vertriebserfahrung von Philipp Barthelmess, der mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Altaris Vertriebsgesellschaft GmbH berufen wurde. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet Philipp Barthelmess in führenden Funktionen bei verschiedenen Emissionshäusern für geschlossene Fonds. Seit zwei Jahren ist er verantwortlich für die Produktauswahl und Qualitätskontrolle von geschlossenen Fonds bei einem namhaften unabhängigen Maklerpool für freie Finanzdienstleister.

Die Marktsituation ist für Anleger trotz der Finanzkrise gut. Gamesfonds gelten als konjunkturunabhängig und weisen deshalb auch nur geringe Korrelationen mit traditionellen Anlageklassen wie Aktien und Investmentfonds auf. Starke Partner wie die phenomedia publishing gmbh (Moorhuhn) und Like Dynamite GmbH im Team mit dem weltweit größten Browsergames-Portal Bigpoint.com sorgen für die Vermarktung der Games. Eine der führenden Steuerberatungsgesellschaften PricewaterhouseCoopers prognostiziert Computer- und Videospielen ein jährliches Wachstum in Höhe von durchschnittlich 7,4 Prozent und damit im Jahr 2013 einen Umsatz von stolzen 73,5 Milliarden US-Dollar.

„Wir sind überzeugt, dass jetzt der richtige Zeitpunkt zum Investieren in Games ist,“ bestätigt Altaris-Chef Jörg-Dieter Leinert, „und wir bieten mit dem Altaris Games Portfolio I hierfür ein starkes Partnernetzwerk und Sicherheit. Deshalb ist auch der konservative Anleger, der auf Diversifikation Wert legt, bei uns richtig.“

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis