Gerold von Gleich – die faszinierende Biografie des Generals, Chronisten und Gelehrten

Geschichte spiegelt sich in den Biografien einzelner Personen wider; besonders verdichtet und vielseitig wird dies anhand des Lebens von Gerold von Gleich deutlich, einem württembergischen Offizier, der erst nach einer herausragenden Laufbahn im Großen Generalstab, auf militärisch-diplomatischen Missionen und als Kommandeur an der Front im 1. Weltkrieg zu seiner ursprünglichen Bestimmung als Wissenschaftler fand.

Seine hellsichtigen Aufzeichnungen und Schriften weisen ihn als einen eigenständigen, kritischen, aber auch konstruktiv vorausschauenden Beobachter seiner Zeit aus. Die Leser erfahren in der packenden Biografie “Gerold von Gleich – General, Chronist, Gelehrter”, wie dieser sich als Chronist schonungslos mit den Mängeln und Fehlern des Militärs und der politischen Führung Deutschlands vor und während dem 1. Weltkrieg auseinandersetzte. Doch auch Albert Einsteins Relativitätstheorie war vor seiner Kritik nicht sicher. Vor dem Hintergrund aktueller Forschung auf diesem Gebiet kommen die eigenständigen Auseinandersetzungen des ehemaligen Generals mit den Paradigmen der modernen Physik sehr faszinierend daher.

Gerold von Gleichs Leben ist das einer außergewöhnlichen Persönlichkeit in einer Epoche politischer und militärischer Katastrophen sowie tiefgreifender gesellschaftlicher Umwälzungen. Die Biografie basiert auf dessen eigenen Schriften und Aufzeichnungen und wurde verfasst von dem Engel von Gerold von Gleich, Albrecht von Gleich, unter Mitarbeit seines Sohnes Fabian von Gleich. Die Biografie bietet eine bemerkenswerte schwäbische Familiengeschichte aus dem Übergang vom Königreich Württemberg zum deutschen Nationalstaat und zu dessen erster Katastrophe. Albrecht von Gleich bedenkt in einer packenden Lektüre nicht nur seiner eigenen familiären Wurzeln, sondern würdigt das Leben eines außergewöhnlichen Mannes.

“Gerold von Gleich – General, Chronist, Gelehrter” von Fabian von Gleich, Albrecht von Gleich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3378-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis