Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit / Philip Morris erhält EQUAL-SALARY-Zertifizierung (FOTO)


 


Philip Morris International Inc. (PMI) ist das erste
internationale Unternehmen, das eine globale Zertifizierung für
Lohngleichheit durch die unabhängige EQUAL SALARY Foundation erhält.
Die Philip Morris GmbH (PMG), die deutsche Tochtergesellschaft von
PMI, wird ebenfalls als erstes Unternehmen in Deutschland mit diesem
Zertifikat ausgezeichnet.

Die Zertifizierung ist eine Anerkennung für PMIs Einsatz für
Gleichberechtigung. Sie ist ein wichtiger Meilenstein hin zu einem
inklusiven, in Bezug auf die Geschlechterverteilung ausgeglichenen
Arbeitsplatz. PMI hat Inklusion, Diversität und Gleichberechtigung in
den Mittelpunkt seiner Geschäftsstrategie gestellt. Sie sind
entscheidende Faktoren für die erfolgreiche Transformation des
Unternehmens von einem traditionellen Zigarettenhersteller hin zu
einem auf Wissenschaft und Technologie basierendem Unternehmen.

„Wir freuen uns über diese unabhängige Auszeichnung! Diese
bestätigt, dass bei uns Frauen und Männer das gleiche Gehalt für
gleiche Arbeit erhalten“, sagte Markus Essing, Deutschland-Chef von
Philip Morris. „Es geht beim Thema Gleichberechtigung jedoch um mehr.
Es geht um die gleichen Aufstiegsmöglichkeiten sowie eine offene
transparente Kultur. Uns ist Chancengleichheit sehr wichtig,
unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder Hautfarbe.“

„Heute feiern wir das Zertifikat als Beweis dafür, dass wir auf
dem richtigen Weg zu mehr Gleichberechtigung sind. Mir persönlich ist
wichtig, nicht in Kategorien zu denken“, sagt Laurent Martenet,
Director People & Culture bei Philip Morris Deutschland. „Ich möchte
vor allem, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich
sind, dass sie sich frei entfalten und ihre berufliche wie
persönliche Situation nach ihren Bedürfnissen gestalten können.“

EQUAL-SALARY-Zertifizierung durch unabhängige Wirtschaftsprüfer

Die EQUAL-SALARY-Zertifizierungsmethode hat bestätigt, dass PMI
allen Mitarbeitern in mehr als 90 Ländern auf der ganzen Welt den
gleichen Lohn für gleiche Arbeit zahlt, unabhängig vom Geschlecht.
Der EQUAL-SALARY-Prozess beinhaltet eine statistische Analyse aller
Gehälter von PMI-Mitarbeitern weltweit und Überprüfungen vor Ort.
Diese werden von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
PricewaterhouseCoopers (PwC) umgesetzt. Die Prüfer sprechen mit der
Firmenleitung, um deren Einsatz für eine gleiche Bezahlung der
Geschlechter zu bewerten, und bilden Fokus-Gruppen mit den
Mitarbeitern, um ihre Wahrnehmung dieses Einsatzes zu verstehen. Sie
prüfen außerdem Methoden und Praktiken im Bereich Human Ressources,
um Vorurteile aufzudecken und bei Bedarf korrigierende Maßnahmen
vorzuschlagen. Dieser umfassende Prozess dauerte insgesamt 18 Monate.

Die Akkreditierung von PMIs globaler EQUAL-SALARY-Zertifizierung
markiert den Anfang der Themenwoche „Week of Women“. Am
Internationalen Frauentag (Freitag, 8. März 2019) ist der Höhepunkt
der Themenwoche. Die vom Unternehmen ausgetragene
„Fair-Share“-Konferenz möchte männlichen Mitarbeitern in
Diskussionsrunden und Infoveranstaltungen rund um die Themen
Chancengleichheit, Inklusion sowie Diversität dazu verhelfen, die
Anliegen und Sichtweisen von Frauen besser zu verstehen und alle
Mauern, die es zwischen Arbeitskollegen geben kann, einreißen. PMI
wird zu diesem Anlass die ganze Woche lang Geschichten über
inspirierende Frauen innerhalb von PMI auf der ganzen Welt teilen, um
weibliche Vorbilder im Unternehmen stärker ins Zentrum der
Aufmerksamkeit zu rücken. Geplant sind Events und Gelegenheiten zum
Netzwerken für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei PMI, bei denen es
darum geht, die Vorteile von Inklusion & Diversität zu feiern.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.pmi.com/inclusionanddiversity.

Über Philip Morris GmbH

Die 1970 in Deutschland gegründete Philip Morris GmbH ist ein
Unternehmen von Philip Morris International Inc. (PMI). PMI führt die
Transformation in der Tabakindustrie an, um eine rauchfreie Zukunft
zu schaffen. Ziel ist es, Zigaretten eines Tages komplett durch
rauchfreie Alternativen zu ersetzen, die potenziell weniger schädlich
für die Gesundheit sind. Durch multidisziplinäre Fähigkeiten in der
Produktentwicklung, hochmoderne Einrichtungen und wissenschaftliche
Nachweise möchte PMI sicherstellen, dass seine rauchfreien Produkte
die Präferenzen von erwachsenen Rauchern treffen und die strengen
regulatorischen Anforderungen erfüllen.

Die Philip Morris GmbH ist seit 1987 Marktführer auf dem deutschen
Zigarettenmarkt. Der Marktanteil lag 2018 bei ca. 37.3 Prozent. Zu
den erfolgreichsten Marken, die in Deutschland vertrieben werden,
zählen MARLBORO, L&M und Chesterfield sowie IQOS und die
dazugehörigen HEETS. Der Absatz von HEETS hat sich 2018 im Vergleich
zum Vorjahr in Deutschland mehr als verdoppelt.

Die Philip Morris GmbH beschäftigt in der Verwaltungszentrale in
München-Gräfelfing und im Außendienst rund 700 Mitarbeiter. In dem
Berliner Werk, einer der größten Produktionsstätten von Philip Morris
International in Europa, arbeiten etwa 1.100 Mitarbeiter, in der
Produktion in Dresden, der f6 Cigarettenfabrik GmbH & Co. KG, über
330 Beschäftigte.

EQUAL SALARY Foundation

Die EQUAL-SALARY Foundation ist eine unabhängige
Nonprofit-Stiftung mit dem Ziel, Unternehmen ein Label zur Verfügung
zu stellen, das gleichen Lohn für weibliche und männliche Mitarbeiter
bestätigt. Die EQUAL-SALARY-Zertifizierung wurde 2005 in
Zusammenarbeit mit der Universität Genf entwickelt und durch die
Schweizer Konföderation über das Bundesbüro für Gleichheit finanziell
unterstützt. Es bietet Unternehmen eine wirksame Methode, um ihre
Lohnpolitik zu prüfen, und zwar mit einer statistischen Analyse in
Kombination mit einem qualitativen Audit. Dieses Verfahren bietet ein
unparteiisches Evaluationssystem und schlägt bei Bedarf
Verbesserungsmöglichkeiten vor, um das Ziel der Gleichbehandlung von
Frauen und Männern mit Blick auf die Entlohnung und, darauf
aufbauend, ein Gleichgewicht bei Personalrekrutierung und
Beförderungen zu erreichen. Weitere Informationen über die
EQUAL-SALARY Foundation finden Sie unter https://www.equalsalary.org/

Pressekontakt:
Philip Morris GmbH
Pressestelle
Tel: +49 89 7247 – 1985
E-Mail: Presse.PMG@pmi.com
Weitere Informationen finden Sie unter www.pmi.com.

Original-Content von: Philip Morris GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis