Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Global Entrepreneurship Week 2008: Auftakt mit Wirtschaftsminister, Schülerfirmen und Kongress zu Schule und Selbstständigkeit

Global Entrepreneurship Week 2008: Auftakt mit Wirtschaftsminister, Schülerfirmen und Kongress zu Schule und Selbstständigkeit

Junge Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln begeistern. Das ist das Ziel der Global Entrepreneurship Week, einer erstmals weltweit stattfindenden Aktionswoche, die am kommenden Montag startet. Die Eröffnungsveranstaltung für Süddeutschland findet in der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg in Villingen-Schwenningen statt. Die Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg veranstaltet dort am Montag, 17. November, ab 10 Uhr, gemeinsam mit der IHK und in Kooperation mit dem Kultusministerium des Landes den 3. Jahreskongress Schule und Selbstständigkeit.

Am selben Tag beginnen in mehr als 70 weiteren Ländern viele tausend Projekte, Veranstaltungen und Wettbewerbe im Rahmen der Global Entrepreneurship Week, an denen hunderttausende von Menschen teilnehmen werden. Alle Aktionen sind übers Internet miteinander verbunden (siehe www.global-ew.de).

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister persönlich gibt in seiner Eröffnungsrede zum Kongress auch den Startschuss für die Global Entrepreneurship Week. Weil die Zahl der Unternehmensneugründungen in Baden-Württemberg insbesondere in Technologiebranchen deutlich nachlässt, sieht das Wirtschaftsministerium Handlungsbedarf. „Wir müssen bei jungen Menschen wieder stärker den Unternehmergeist wecken“, sagt Ernst Pfister. Die Fähigkeit, Ideen in die Tat umzusetzen und sich damit selbstständig zu machen, ist nach Überzeugung des Ministers die Grundlage für gesellschaftlichen Fortschritt und Wohlstand.

Die Tagung in Villingen-Schwenningen soll zeigen, wie man Jugendliche an die berufliche Selbstständigkeit heranführen kann. Die Kongressteilnehmer bekommen vor Ort praktischen Anschauungsunterricht geboten, denn einige Schüler- und Juniorfirmen stellen sich im Rahmen einer Messe vor.

Unter anderem präsentiert sich die Firma SchüFi, ein Cateringunternehmen aus der Goldenbühl-Schule in Villingen-Schwenningen. Ihre 14 Mitarbeiter besuchen die 6. bis 10. Klasse und bieten einen professionellen Veranstaltungsservice an. Sie werden auf der Tagung süße und pikante Häppchen servieren. Durch die Arbeit in der SchüFi gewinnen die Jugendlichen hauswirtschaftliche, gastronomische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Die SchüFi ist Landessieger im jüngsten Bildungs- und Wirtschaftswettbewerb der Würth-Stiftung.

Die Trainingsfirma Rofall DWS gGmbH entstammt der David-Würth-Schule in Villingen-Schwenningen und stellt ihr breites Dienstleistungsangebot vor. Neben Handel, Büro- und Messeservice zählt dazu ein Lettershop, der größere Briefaussendungen betreut. Weitere Aussteller sind die RGS-Wolle der Rudolf-Graber-Schule in Bad Säckingen, die Schwarzwälder Schafwolle zu allerlei Produkten verarbeitet, sowie die Juniorenfirma EL SOL der Kaufmännischen Schulen Wangen, die den am realen Markt operierenden Weltladen EL SOL mit fair gehandelten Produkten aus aller Welt führt.

Träger der Global Entrepreneurship Week in Deutschland ist der Verein MicroMountains Network e.V. zusammen mit der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg für den Süden sowie die Hochschule Wismar für den Norden. Schirmherr ist Bundeswirtschaftsminister Michael Glos. Gefördert wird die Global Entrepreneurship Week von den Wirtschaftsministerien der Bundesländer Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern sowie vom Europäischen Sozialfonds in Baden-Württemberg (ESF).

Bei der Global Entrepreneurship Week handelt es sich um die weltweit größte Veranstaltungsserie zur Förderung des Unternehmergeists bei jungen Menschen. Sie geht auf Initiativen namhafter britischer und amerikanischer Stiftungen, Wirtschafts-, Sozial- und Regierungsorganisationen zurück. Allein der Aufruf, die Global Entrepreneurship Week 2008 erstmals weltweit stattfinden zu lassen, hat eine Welle von Ideen, Initiativen und Aktionen ausgelöst. Das kann man auf der internationalen Website der Global Entrepreneurship Week verfolgen. Die Adresse ist: www.unleashingideas.org.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis