GlobalData stuft Huawei als führend im Bereich Data Center Interconnect ein

— Flaggschiffprodukt Huawei OptiXtrans DC908
übertrifft die Leistung von Mainstream-Anbietern

Im jüngsten Bericht Data Center Interconnect: Competitive Landscape Assessment
stuft GlobalData, ein Datenanalyse- und Beratungsunternehmen für die
Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), Huawei OptiXtrans DC908 als
Spitzenreiter in den Bereichen Architektur, Leistung, Modularität,
Verbindungsschnittstellen und Netzwerkmanagement ein. Obwohl das Huawei
OptiXtrans DC908 zum ersten Mal als Kandidat antritt, ist es ihm gelungen, die
etablierten Anbieter an Leistung zu übertreffen.

So erläutert Emir Halilovic, Principal Analyst von GlobalData: “Huawei ist
wieder mit einem überzeugenden Produkt in den Markt für
Rechenzentrumsverbindungen eingestiegen, was den Wettbewerb weiter anheizt. Das
Huawei OptiXtrans DC908 bietet führende Plattformkapazität und -dichte sowie
Unterstützung für elektrische und optische Module in derselben Box, wodurch es
für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar ist.

Bei Architektur, Leistung und Modularität:

Das Huawei OptiXtrans DC908 bietet eine Gehäusekapazität von bis zu 9,6 Tbit/s.

Dabei beträgt die Leistungsaufnahme pro Gbit weniger als 0,13 W, wobei die
optische und die elektrische Layer in derselben Box integriert sind.

Alle Module können im laufenden Betrieb innerhalb von 15 Sekunden ausgetauscht
werden.

Alle Platinen, einschließlich Service- und Systemsteuerplatinen, Netzteile und
Lüfter, unterstützen 1+1-Redundanz und erfüllen damit die Anforderungen an
Flexibilität und Verfügbarkeit auf Systemebene in Rechenzentren.

Das Produkt unterstützt verschiedene Serviceschnittstellen wie ETH, FC, SDH und
OTN, um die verschiedenen Anwendungsanforderungen von OTT
(Over-The-Top)-Anbietern sowie Finanz-, Behörden- und Unternehmenskunden zu
erfüllen.

Bei Verbindungsschnittstellen:

Das Huawei OptiXtrans DC908 unterstützt 800 Gbit/s pro Wellenlänge. Mit der
exklusiven Super-C-Band-Technologie unterstützt es eine Systemkapazität von 120
Wellenlängen im C-Band mit einem Standard-Kanalabstand von 50 GHz. Auf diese
Weise erreicht die Kapazität pro Faser 48 Tbit/s und erfüllt damit die
Anforderungen der nächsten 5 Jahre.

Bei der Netzwerkverwaltung:

Huawei OptiXtrans DC908 ist das branchenweit erste KI-fertige Produkt für
Rechenzentrumsverbindungen, das intelligente O&M implementiert, Glasfaserfehler
vorhersagt und eine genaue und effiziente Fehlerbehebung durchführt, wodurch es
die Serviceverfügbarkeit gewährleistet.

Das vereinfachte Design der optischen Layer und die Web-GUI (Web Graphic User
Interface) ermöglichen eine schnelle Bereitstellung und Inbetriebnahme innerhalb
von 8 Minuten, wobei keine Fachkenntnisse erforderlich sind.

Zum Jahresende 2019 wurden die Huawei OptiXtrans-Produktreihen von über 3.800
Kunden in 158 Ländern und Regionen eingesetzt und ermöglichten die digitale
Transformation in den Bereichen OTT, Behörden, Energie, Transport, Finanzen und
Bildung.

Dazu Kim Jin, Präsident des Bereichs Enterprise Transmission and Access Network
bei Huawei: “Huawei wird die Innovation der Huawei OptiXtrans-Produktreihe
weiter vorantreiben und sich mit globalen Unternehmen zusammenschließen, um die
Netzwerke für Rechenzentrumsverbindungen in ein vereinfachtes und intelligentes
Ultrabreitband-Zeitalter zu führen.”

Nähere Informationen dazu finden Sie im GlobalData-Bericht Data Center
Interconnect: Competitive Landscape Assessment.

https://e.huawei.com/en/solutions/enterprise-transmission-access/data-center-int
erconnect/globaldata-report

Pressekontakt:

Qiwei Li
+86 180 2533 9127

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/100745/4538016
OTS: Huawei

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis