Globaler Digital-Spezialist Microland gründet europäischen Hauptsitz in den West Midlands

Microland, Indiens führendes Unternehmen
im Bereich der digitalen IT-Transformation, hat heute seinen hochmodernen
Digital Hub in Birmingham, Großbritannien, eingeweiht, um seine europäischen
Kunden zu bedienen.

Die Einrichtung in Bourneville wird der europäische Hauptsitz der Firma für
gemeinsame Dienstleistungen werden. Wenn er voll funktionsfähig ist, wird er
voraussichtlich bis zu 200 Microlanders beherbergen.

Die Einrichtung ermöglicht die Konsolidierung der britischen und europäischen
Lieferfunktionen als Teil ihrer ehrgeizigen globalen Wachstumsstrategie, mit den
West Midlands als Herzstück.

Hauptzweck der Einrichtung ist es, Microlands internationalen Kundenstamm mit
Dienstleistungen zu unterstützen, die “Making Digital Happen” ermöglichen. Die
Palette der über diesen Hub angebotenen Dienstleistungen umfasst die
Transformation von Cloud- und Rechenzentren, Software Defined Networks,
Cybersicherheit, digitale Arbeitsplätze und Industrial IoT.

Dies ist Microlands zweiter digitaler Hub in den West Midlands; der erste wurde
im Januar 2018 eröffnet. Der neue Standort wird neben der bestehenden
Microland-Basis in Longbridge betrieben, die in ein Customer Experience Centre
umgewandelt wird, das den Kunden von Microland ein differenziertes globales
Liefermodell bietet.

Pradeep Kar, Gründer, Vorsitzender und Geschäftsführer von Microland, meinte
dazu:

“Unser West Midlands Digital Hub ist eine aufregende neue Ergänzung zu
Microlands Netzwerk von Hubs auf der ganzen Welt und ein wichtiger Meilenstein
für unser Europa-Geschäft. Das Zentrum bietet innovative und moderne
Unternehmenslösungen für unseren globalen Kundenstamm, mit besonderem
Schwerpunkt auf britischen Kunden.

“Bei der Beurteilung mehrerer Standorte für die Expansion von Microland waren
die West Midlands für uns ein nahe liegende Wahl. Das Gebiet ist zu einem
Epizentrum für Technologie geworden, mit einem dynamischen Ökosystem von
Großunternehmen, Zugang zu technisch qualifizierten, digitalen Talenten und
einer Infrastruktur von Weltklasse. Dies ist wesentlich für uns, um den ständig
wachsenden Anforderungen unserer globalen Kunden gerecht zu werden.”

Microlands Investition wird Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich Technologie
und Geschäftsbetrieb schaffen, denn das Unternehmen versucht, von der breiten
Basis an professionellen Dienstleistungen in der Region zu profitieren.

Der Standort wurde eröffnet, da die Region eine engagierte Partnerschaft mit
West Midlands India aufbauen möchte – ein Programm, das von der West Midlands
Growth Company* durchgeführt wird, um auf der Erfolgsbilanz der Region bei der
Gewinnung von Investitionen und Besuchern aus dem indischen Markt aufzubauen.

Neil Rami, Chief Executive der West Midlands Growth Company, kommentierte dies
wie folgt:

“Das rapide Wachstum in einer Reihe von Fachbereichen wie KI, Cybersicherheit,
finTech und Gaming hat die West Midlands als den größten Technologie- und
Digitalsektor Großbritanniens außerhalb der Hauptstadt positioniert. Der
innovative Talentpool der Region wird von Investoren kontinuierlich als
Klassenbester anerkannt, bleibt aber im Vergleich zu Standorten wie London
erschwinglich, was seine Attraktivität noch erhöht.

“Microlands Investition ist eine wichtige Bestätigung der wachsenden digitalen
Wirtschaft der Region. Sie veranschaulicht genau, warum wir unsere Aktivitäten
auf dem indischen Markt verstärken. Indien ist zweitgrößter ausländischer
Direktinvestor in der Region. Der Aufbau von Beziehungen mit großen
Erfolgsgeschichten wie Microland wird der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg
unserer Region sein.”

Die West Midlands sind Großbritanniens führende Region außerhalb Londons und des
Südostens, was die Anziehung ausländischer Direktinvestitionen betrifft, wobei
Technologie- und Digitalfirmen eine wichtige Quelle für neue Produkte
darstellen. Zu den prominentesten britischen Organisationen, die in der Region
investieren, gehört The Economist Group, die kürzlich eine neue Abteilung für
technologische Innovation in Birmingham eröffnet hat – der erste britische
Standort des Unternehmens außerhalb Londons. Das
Transportdienstleistungsunternehmen Genesee & Wyoming steht für ein weiteres,
weltweit operierendes Unternehmen, das in der Region eine hochwertige Funktion
für gemeinsam genutzte Dienstleistungen eingerichtet hat. Das Unternehmen, das
Container-Güterzüge betreibt, investierte zunächst 30 Millionen britische Pfund
in die Region und schuf 100 neue Arbeitsplätze.

Cllr Ian Ward, Leader of Birmingham City Council, fügte hinzu:

“Microland ist das jüngste in einer Reihe großer, globaler Unternehmen, die
Birmingham als Niederlassung anderen internationalen Standorten gegenüber
bevorzugen. Die Stadt investiert stark in das richtige Umfeld für
Technologieunternehmen – ihr 5G-Testbed ist nur ein Beispiel dafür, wie sich die
Region für die Förderung von Innovationen rüstet. Wir freuen uns darauf,
Microland auf seinem Wachstumskurs zu unterstützen, um seinem globalen
Kundenstamm innovative digitale Lösungen zu liefern.”

Der neue digitale Hub erfüllt strenge Sicherheitsstandards wie zum Beispiel
“Official Sensitive”, CES+ und ISO 27000. Darüber hinaus wird der Standort
Mitarbeiter mit der höchsten Clearance-Stufe, einschließlich der Home
Office-Clearance, je nach Kundenanforderungen, beschäftigen.

Information zu Microland

Microland liefert digitale und “Making Digital Happen”-Technologie, die
leistungsfähiger und weniger intrusiv ist. Wir machen es Unternehmen leichter,
die digitale Infrastruktur der nächsten Generation zu übernehmen. Unser Know-how
in Cloud- und Datenzentren, Netzwerken, Digital Workplace, Cybersicherheit und
industriellem IoT macht dies möglich. Wir stellen sicher, dass Brillanz
vorhersehbar, zuverlässig und stabil ist.

Microland wurde 1989 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bengaluru, Indien.
Seine Mitarbeiterschaft umfasst 4.500 digitale Experten in Geschäftsstellen und
Vertriebszentren in Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten und Nordamerika.

*West Midlands Growth Company

Die West Midlands Growth Company hilft der Region, sich national und
international zu profilieren. Ihr Hauptziel besteht darin, Investitionen,
Arbeitsplätze, Besucher und Unternehmen in die West Midlands zu locken.

Die West Midlands Growth Company spielt eine wichtige Rolle bei der Umsetzung
des strategischen Wirtschaftsplans
(https://www.wmca.org.uk/what-we-do/strategy/) der West Midlands Combined
Authority (WMCA). Der Schwerpunkt liegt auf der WMCA-Geografie des Großraums
Birmingham und Solihull, von Coventry und Warwickshire und Black Country.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://wmgrowth.com/

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/965328/Microland.jpg

Pressekontakt:

Rabia Raza
Communications Manager
West Midlands Growth Company
rabia.raza@wmgrowth.com

Hollie Christian-Brookes
Communications Executive
West Midlands Growth Company
hollie.christian-brookes@wmgrowth.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/131364/4531698
OTS: Microland

Original-Content von: Microland, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis