Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Golden Predator und Tr?ondëk Hwëch?in First Nation aktualisieren sozioökonomische Vereinbarung für das Projekt Brewery Creek

nd Tr?ondëk Hwëch?in First Nation aktualisieren sozioökonomische Vereinbarung für das Projekt Brewery Creek

Vancouver, Kanada ? 16. Juli 2012: Golden Predator Corp. (TSX:GPD) (das „Unternehmen“) und die Tr?ondëk Hwëch?in First Nation („THFN“) sind erfreut, bekanntzugeben, dass sich beide Parteien bereiterklärt haben, eine geänderte und neu formulierte sozioökonomische Vereinbarung (Socio-Economic Accord) für das Flaggschiff-Projekt Brewery Creek von Golden Predator einzugehen. Die sozioökonomische Vereinbarung 2012, die mit dem Abschluss des Erwerbs des Unternehmens einer 100%-Beteiligung am Projekt von Alexco Resource Corp. (siehe Pressemitteilung 12-06 vom 15. Februar 2012) in Kraft treten wird, aktualisiert die bestehende sozioökonomische Vereinbarung für das Projekt Brewery Creek, die seit ihrem Abschluss im Jahr 1996 gültig ist. Eine Zeremonie zur Unterzeichnung der Vereinbarung wird am Montag, den 23. Juli 2012 um 16 Uhr im Kulturzentrum Dänojà Zho (Long Ago House) in Dawons City (Yukon) stattfinden.

Golden Predator und die Tr?ondëk Hwëch?in First Nation werden ihre Arbeitsbeziehung zur Förderung der erfolgreichen sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der THFN und ihrer Angehörigen weiterhin ausbauen, während zugleich die erfolgreiche Umweltprüfung, Zulassung und Genehmigung, Finanzierung sowie der Bau und Betrieb des Projekts Brewery Creek sichergestellt wird.

„Die Tr?ondëk Hwëch?in sind nach intensiven Verhandlungen erfreut, eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung mit Golden Predator einzugehen,“ sagte Chief Ed Taylor. „Wir unterstützen ihre Bemühungen zur Wiederinbetriebnahme der Mine Brewery Creek. Wir glauben, dass die Mine in ökologisch vertretbarer Weise betrieben werden kann und sowohl den Tr?ondëk Hwëch?in als auch der Gemeinde in Dawson von erheblichen Nutzen sein wird. Wir schätzen die offene Herangehensweise, mit der Golden Predator sich dieser Aufgabe stellt. Unsere Leute sehen den Ausbildungs-, Anstellungs- und Vertragsmöglichkeiten, die verfügbar sein werden, entgegen.“

„Wir sind hocherfreut, die Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen zu haben. Ich möchte dem Verhandlungsteam meine Anerkennung für den zeitgerechten Abschluss einer Vereinbarung, von der sowohl Golden Predator als auch die Tr?ondëk Hwëch?in für viele weitere Jahre profitieren werden, aussprechen,“ sagte William M. Sheriff, Chairman und Ceo. „Wir finden, dass die Tr?ondëk Hwëch?in in ihrer Herangehensweise an Exploration und Bergbau fortschrittlich sind, und glauben, dass diese Herangehensweise gemeinsam mit der aktualisierten sozioökonomischen Vereinbarung dem Projekt und der Gemeinde in Zukunft dienen wird.“

Zu den entscheidenden Punkten der sozioökonomischen Vereinbarung gehören:

? Unterstützung des Projekts durch die THFN;

? Billigung der Genehmigungsanträge des Unternehmens durch die THFN, die einem eindeutigen Verfahren, das die THFN überprüfen und zu dem sie vor Einreichung Input liefern kann, und einem System, das die prompte Klärung und Lösung jeglicher Bedenken, die die THFN haben könnte, ermöglicht, unterliegen;

? ein beständiger und eindeutiger Kommunikationsvorgang für alle Angelegenheiten, die das Projekt Brewery Creek betreffen, und zur Lösung eventueller Streitigkeiten, die auftreten könnten;

? vorzugsberechtigte Anstellungs- und wirtschaftliche Entwicklungsgelegenheiten für Unternehmen und Angehörige der THFN;

? der Erwerb einer Aktienbeteiligung am Unternehmen durch die THFN und ihrer Gewinnbeteiligung an den Betriebsaktivitäten, die über den ursprünglichen Minenplan hinausgehen;

? Finanzierung der Ausbildung und von Stipendien für Angehörige der THFN; und

? ein jährlicher Zuschuss zu einem Gemeindeprojekt für die breitgefächerte Gemeinde von Dawson.

Übersicht zum Projekt Brewery Creek

Brewery Creek beherbergt NI 43-101-konforme Ressourcen von 581.000 Unzen Gold in der angezeigten Kategorie (20,417 Millionen Tonnen mit 0,89 g/t Gold) und 346.000 Unzen Gold in der abgeleiteten Kategorie (12,990 Millionen Tonnen mit 0,83 g/t Gold) (Barr, 2012; siehe GPD-Pressemitteilung 12-20 vom 18. Juni 2012). Das Unternehmen erwartet, im weiteren Jahresverlauf eine aktualisierte Ressourcenschätzung, die die aktuellen Bohrungen berücksichtigen wird, zu veröffentlichen.

Beim Projekt Brewery Creek handelt es sich um eine ehemals aktive, mittels Haufenlaugung betriebene Goldmine, bei der zwischen 1996 und 2002, als die Mine (welche von Viceroy Resource Corporation betrieben wurde) aufgrund der niedrigen Goldpreise stillgelegt wurde, insgesamt 278.484 Unzen Gold aus sieben oberflächennahen Oxidlagerstätten entlang des Trends Reserve beim Konzessionsgebiet gefördert wurden. Das 200 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet liegt 55 km östlich von Dawson City und ist ab der Kreuzung der Highways North Klondike und Dempster über asphaltierte bzw. Schotterstraßen erreichbar.

Das Projekt verfügt über sämtliche Genehmigungen, die für die Durchführung weiterer Explorationsarbeiten erforderlich sind. Das Projekt Brewery Creek ist gemäß einer Wasserlizenz des Typs A (Type A Water License), welche am 31. Dezember 2021 abläuft und den in den Yukon Water Act and Regulations enthaltenen Beschränkungen und Bedingungen unterliegt, genehmigt. Des Weiteren verfügt das Projekt über eine Quarzabbaulizenz (Quartz Mining Licence; „QML“), welche am 31. Dezember 2021 abläuft. Das Unternehmen arbeitet an der Änderung der Wasserlizenz und der „QML“, um die aktuellen Minenplanungen und technischen Planungen zu berücksichtigen. Außerdem liegt für das Projekt Brewery Creek eine sozioökonomische Vereinbarung (Socio-Economic Accord) mit der Tr?ondëk Hwëch?in First Nation vor.

Über die Tr?ondëk Hwëch?in First Nation

Die Tr?ondëk Hwëch?in ist eine First Nation aus dem Yukon mit Sitz in Dawson City. Zu den etwa 1.100 Angehörigen zählen Nachkommen der Hän-sprachigen Völker, die seit Jahrtausenden entlang des Yukon-Flusses leben, und eine bunte Mischung an Familien, die von den Gwich?in, Northern Tutchone und anderen Sprachgruppen abstammen.

Die First Nations des Yukons setzten das Verfahren zur Rückforderung ihrer Landansprüche während der 1970er Jahre in Gang. Die Tr?ondëk Hwëch?in begannen die Verhandlungen zu ihrem eigenen Landanspruch im Jahr 1991. Die endgültige Vereinbarung für die Tr?ondëk Hwëch?in wurde am 16. Juli 1998 abgeschlossen und trat am 15. September 1998 in Kraft.

Die Regierung der Tr?ondëk Hwëch?in stellt die stabile und gesunde Zukunft ihrer Angehörigen sicher, während sie gleichzeitig die Verbindung zum traditionellen Wissen und dem Land aufrechterhält. Die First Nation wird von einem gewählten Chief und vier Ratsmitgliedern geleitet, die wiederum vom Ältestenrat, einem Regierungsorgan, das sich aus allen Tr?ondëk Hwëch?in-Angehörigen über 55 Jahren zusammensetzt, Anleitung erhalten. Die Hauptversammlung („General Assembly“), die alle Stammesangehörigen im Wahlalter umfasst, kommt mindestens ein Mal pro Jahr zusammen, um Beschlüsse zu fassen, Rechtsvorschriften zu genehmigen und den politischen Führern Leitlinien zu geben.

Über Golden Predator Corp.

Golden Predator Corp., Yukon?s Gold Company, verfolgt das Ziel, ein mittelständischer Goldproduzent zu werden. Golden Predator engagiert sich, um in naher Zukunft zu einer Produktionsentscheidung zu gelangen, während es die bestehenden NI 43-101-konformen Ressourcen beim unternehmenseigenen Projekt Brewery Creek, das auf dem Straßenweg erreichbar ist, erweitert.

Golden Predator verfügt über den größten kontrollierten Grundbesitz im Yukon, das Explorationskonzessionen auf einer Gesamtfläche von über 1 Millionen Acres umfasst, und strebt stabile Beziehungen mit den First Nations und den Gemeinden im Yukon an. Die hochqualifizierte Firmenführung und das technische Team von Golden Predator setzen die Durchführung von offensiven Explorationsprogrammen in den unzureichend erkundeten Gebieten des Yukons fort und haben sich zum Ziel gesetzt, neue Entdeckungen zu erschließen und zugleich ein positives Erbe zu hinterlassen.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

Golden Predator Corp.
William M. Sheriff, Chairman Chief Executive Officer
+1-604-648-GOLD (4653)
info@goldenpredator.com
www.goldenpredator.com

Tr?ondëk Hwëch?in First Nation
Chief Ed Taylor
+1-867-993-7100
www.trondek.ca

Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Aufsichtsbehörde hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen genehmigt oder missbilligt. Diese Pressemitteilung enthält Prognosen und zukunftsgerichtete Informationen, die im Hinblick auf zukünftige Ereignisse mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Solche zukunftsgerichteten Informationen können ohne Einschränkung Aussagen auf Basis der aktuellen Erwartungen beinhalten und eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Sie sind daher keine Garantie für zukünftige Leistungen. Es bestehen zahlreiche Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse sowie die Pläne und Ziele von Golden Predator erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Diese und alle weiteren schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und sind in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diese Meldung beschränkt. Golden Predator ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis