Granada schließt Flow-Through-Privatplatzierung ab

Rouyn Noranda, Québec – 22. Dezember 2020 – Granada Gold Mine Inc. (TSXV: GGM) (das Unternehmen oder Granada) gibt erfreut bekannt, dass das Unternehmen eine Flow-Through-Privatplatzierung in Höhe von 534.982,50 $ abgeschlossen hat. Das Unternehmen hat 2.377.700 Flow-Through-Aktien zu einem Preis von 0,225 $ pro Flow-Through-Aktie ausgegeben, wobei die endgültige Genehmigung der TSX Venture Exchange (Exchange) noch aussteht.

Vermittlungsgebühren von insgesamt 26.698,95 $ in bar und 118.662 Vermittler-Warrants wurden im Zusammenhang mit der Finanzierung gezahlt. Jeder Vermittler-Warrant ist nach Abschluss zwei Jahre lang zu einem Preis von 0,225 $ pro Aktie ausübbar. Die im Zusammenhang mit der Privatplatzierung gezahlten Vermittlungsgebühren unterliegen der Genehmigung der Börse.

Gemäß anwendbarem Wertpapiergesetz unterliegen alle im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Aktien einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag bis zum 23. April 2021.

Die Erlöse aus der Flow-Through-Privatplatzierung werden für die Oberflächenexploration, Schürfgrabungen und historische Neubeprobung des Bohrkerns auf dem Goldkonzessionsgebiet Granada in Québec verwendet.

Ein Unternehmensinsider kaufte im Rahmen der Privatplatzierung insgesamt 400.000 FT-Einheiten, was laut Multilateral Instrument 61-101 Protection of Minority Security Holders in Special Transactions („MI 61-101“) als Transaktion zwischen verbundenen Parteien gilt. Das Unternehmen stützt sich bei dieser Insider-Beteiligung auf die Ausnahmen von den formellen Anforderungen hinsichtlich Bewertung und Genehmigung durch Minderheitsaktionäre gemäß MI 61-101 Abschnitte 5.5(a) bzw. 5.7(a). Im Zusammenhang mit der Privatplatzierung sind keine neuen Insider und keine Kontrollpersonen entstanden.

Über Granada Gold Mine Inc.

Granada Gold Mine Inc. setzt die Erschließung des Goldkonzessionsgebiets Granada in der Nähe von Rouyn-Noranda (Quebec) fort. Das Konzessionsgebiet umfasst die ehemalige Granada-Goldmine, die in den 1930er Jahren mehr als 50.000 Unzen Gold mit 10 Gramm pro Tonne Gold produzierte, bevor ein Feuer die Oberflächenbauten zerstörte. Bis dato wurden im Konzessionsgebiet etwa 120.000 Meter an Bohrungen abgeschlossen, deren Hauptaugenmerk vor allem auf die erweiterte Zone LONG Bars gerichtet war, die sich über zwei Kilometer in Ost-West-Richtung über eine potenzielle 5,5 Kilometer lange mineralisierte Struktur erstreckt. Der äußerst produktive Cadillac Trend, der im vergangenen Jahrhundert 50 Millionen Unzen Gold produzierte, durchschneidet genau den nördlichen Teil des Konzessionsgebiets Granada, auf einer Linie, die von Val-d–Or nach Rouyn-Noranda in Quebec führt.

Das Unternehmen verfügt über alle Genehmigungen, die für den Beginn der ersten Abbauphase, den sogenannten Rolling Start, erforderlich sind. Dies erlaubt dem Unternehmen, bis zu 550 Tonnen pro Tag abzubauen, was eine Produktion von bis zu 675.000 Tonnen Erz über einen Zeitraum von drei Jahren ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.granadagoldmine.com.

Frank J. Basa

Frank J. Basa P. Eng.
Chief Executive Officer und Chairman

Wayne Cheveldayoff, Corporate Communications, unter +1 416-710-2410 oder waynecheveldayoff@gmail.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung usw. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis