Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Große Träume: Jährlich verliehener TED Prize auf eine Million Dollar angehoben

2013 wird der TED Prize wieder an einen Vordenker mit einem
inspirierenden Traum verliehen

– Nominierungen für eine einzelne Person, die viele Menschen von
ihrer Idee begeistern kann, werden ab heute entgegen genommen

EDINBURGH, Schottland, 27. Juni 2012 /PRNewswire/ — TED, die
Nonprofit-Organisation mit dem Motto ?Ideas Worth Spreading“ (dt.:
?Ideen, die es wert sind, verbreitet zu werden“), nimmt ab heute
Nominierungen für den TED Prize entgegen, der an Menschen verliehen
wird, die große Träume haben. Das Preisgeld des jährlich verliehenen
Preises, der früher mit 100.000 USD dotiert war, wurde jetzt auf eine
Million Dollar angehoben und gibt so jedes Jahr einem besonderen
Menschen die Chance, ein großes Projekt in die Tat umzusetzen. Der
Gewinner wird dabei von der TED- und TEDx-Community unterstützt.

?Das ist eine große Chance für jemanden, der einen Traum hat, der
Menschen weltweit inspiriert und motiviert“, so Chris Anderson,
Kurator von TED. ?Wir laden außergewöhnliche Menschen, die
wahrscheinlich von einer bestehenden Organisation unterstützt werden,
dazu ein, phantasievolle Ideen für eine groß angelegte Zusammenarbeit
einzureichen. Mit einem Startkapital von einer Million Dollar und der
Unterstützung der TED-Community hat der Gewinner die Möglichkeit,
etwas wirklich Atemberaubendes in Gang zu setzen.“

Der TED Prize ist eine zukunftsorientierte Auszeichnung für Personen
aus allen Bereichen, die in der Lage sind, andere für eine
Zusammenarbeit zu begeistern. Die Gewinner können wahrscheinlich
bereits eine bedeutende Errungenschaft vorweisen, auf die sie dank
des Preisgeldes aufbauen können.

Bisherige Preisträger haben mit dem TED Prize und der Unterstützung
der TED-Community leistungsstarke Projekte in Gang gebracht. Dazu
gehören das Anwerben vieler Menschen für eine weltweite Kampagne zur
Armutsbekämpfung (Bono), eines der größten globalen
partizipatorischen Kunstprojekte (JR), die Einladung an
Wissenschaftler aus der Bevölkerung zur Suche nach Leben auf anderen
Planeten (Jill Tarter), die Schaffung einer Bewegung zum Schutz der
Weltmeere (Sylvia Earle) und die gemeinsame Nutzung bürgernaher
Projekte, um Städte rund um den Globus zu unterstützen (The City
2.0).

?Brillante Vordenker haben die einmalige Gelegenheit, ihren Traum von
einer besseren Welt, der unerreichbar schien, jetzt, mit einer
Million Dollar und der Unterstützung der TED-Community, in die Tat
umzusetzen“, sagte Lara Stein, Direktorin von TEDx. ?Und mit TEDx
haben wir eine bemerkenswerte Community, die gerne dazu beiträgt,
dass der Traum des TED Prize-Empfängers Wirklichkeit werden kann. Wir
freuen uns sehr auf diese neue Phase, in die der TED Prize eintritt,
und sind bereit, größere Träume zu verwirklichen.“

Einzelpersonen können sich selbst oder jemand anderen nominieren.
Jede Selbst-Nominierung sollte einen Vorschlag enthalten, der für
eine Welt im Umbruch steht und einen erreichbaren Wunsch darstellt.
Die Kombination aus einem höheren Preisgeld und der Möglichkeit, der
Nominierung einen Wunsch beizufügen, soll kreative Vorschläge von
einer Vielzahl von Individuen und Organisationen fördern.

?Wir haben die Absicht, dass das Preisgeld in Höhe von einer Million
Dollar die Grundlagen eines Projektes schnell finanzieren und
realisieren kann, wodurch es einfacher wird, die Unterstützung von
zahlreichen anderen Personen und Organisationen zu bekommen“, fügte
Anderson hinzu.

Die Frist für die Nominierungen läuft am 31. August 2012 ab. Der
Gewinner wird im Herbst 2012 von einer Jury aus führenden Mitgliedern
der TED-Community ausgewählt. Der Gewinner wird seinen Wunsch am 27.
Februar 2013 auf der TED2013 in Long Beach, Kalifornien, vorstellen.

Details zur Nominierung finden Sie auf www.tedprize.org
[http://www.tedprize.org/].

Näheres zum TED Prize und seiner Geschichte erfahren Sie auf
www.tedprize.org [http://www.tedprize.org/].

Informationen zum TED Prize

Der erste TED Prize wurde 2005 verliehen und entstand ursprünglich
aus der TED-Konferenz und einer Vision von weltweit führenden
Unternehmern, Erfindern und Entertainern, die Welt zu verändern, und
so einen Wunsch nach dem anderen wahr werden zu lassen.

Der ursprüngliche Preis: 100.000 USD und die Unterstützung der
TED-Community mit Talent und Fachwissen . Was als ein beispielloses
Experiment zur Nutzung der Ressourcen der TED-Community begann, wurde
zu dem ehrgeizigen Bestreben, den weltweiten Wandel voranzutreiben.

Mit Projekten, die von Bonos ONE-Kampagne (Gewinner –05) über Jamie
Olivers Food Revolution (Gewinner –10) bis hin zum Inside Out-Projekt
von JR (Gewinner –11) reichen, fördert der TED Prize
Armutsbekämpfung, geht gegen religiöse Intoleranz vor, setzt sich für
die Verbesserung der globalen Gesundheit ein, bekämpft Fettleibigkeit
bei Kindern und fördert Bildung und Kunst auf der ganzen Welt.

2013 wird Lara Stein, Direktorin der weltweit stattfindenden,
unabhängigen TEDx-Veranstaltungen, die Verwaltung des TED Prize
übernehmen, was die Tatsache widerspiegelt, dass Tausende von
TEDx-Communities weltweit zu den aktivsten Teilen von TED zählen und
ideal positioniert sind, dem TED Prize mehr Bedeutung zu verleihen.

Für Presseanfragen: Erin Allweiss +1-917-512-2118 oder
eallweiss@groupsjr.com[mailto:eallweiss@groupsjr.com]

Web site: http://www.tedprize.org/

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis