Großhandelsumsatz im 3. Quartal 2019 real 3,1 % höher als im Vorjahresquartal

Die Großhandelsunternehmen in Deutschland setzten im 3.
Quartal 2019 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes
(Destatis) real (preisbereinigt) 3,1 % und nominal (nicht preisbereinigt) 2,2 %
mehr um als im 3. Quartal 2018.

Im Großhandel mit Rohstoffen, Halbwaren und Maschinen
(Produktions-verbindungshandel), der ein Indikator für die Industrieproduktion
und den Export ist, war der Umsatz im 3. Quartal 2019 real 1,7 % höher und
nominal 0,4 % niedriger als im Vorjahresquartal.

Der Großhandel mit Konsumgütern (Konsumtionsverbindungshandel) setzte real 4,6 %
und nominal 5,0 % mehr um als im 3. Quartal 2018.

Im Monat September 2019 setzte der Großhandel real 4,7 % und nominal 2,9 % mehr
um als im September 2018.

Von Januar bis September 2019 setzte der Großhandel real 2,0 % und nominal 2,5 %
mehr um als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Kalender- und saisonbereinigt (Verfahren Census X13 JDemetra+) stieg der Umsatz
im September 2019 real um 0,4 % und sank nominal um 0,2 % gegenüber dem August
2019.

Die vollständige Pressemitteilung sowie weitere Informationen und Funktionen
sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter
http://www.destatis.de zu finden.

Weitere Auskünfte:

Binnenhandel und Gastgewerbe, Telefon: +49 (0) 611 / 75 24 30,
www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:
Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: +49 611-75 34 44
E-Mail: presse@destatis.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/32102/4459198
OTS: Statistisches Bundesamt

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis