Grünen-Europaabgeordneter Giegold wirft der Bundesregierung Knauserigkeit bei EU-Budgetverhandlungen vor

Vor dem EU-Sondergipfel zum Mehrjahreshaushalt der Gemeinschaft
in der kommenden Woche hat der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold der
Bundesregierung einen überzogenen Sparkurs vorgeworfen. “Leider zeigen sich
einige Mitgliedsländer äußerst knauserig. Noch schlimmer: Auch Deutschland
gehört dazu”, sagte Giegold dem “Tagesspiegel” (Onlineausgabe).

Es sei ein “grundlegender europapolitischer Fehler”, dass sich Deutschland bei
den gegenwärtigen Verhandlungen über den EU-Mehrjahreshaushalt zwischen 2021 und
2027 mit den vier EU-skeptischen Ländern Schweden, Dänemark, Österreich und den
Niederlanden zusammengetan habe, um zusätzliche Ausgaben für die EU zu
verhindern, so Giegold. EU-Ratspräsident Charles Michel hat für den 20. Februar
einen Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs anberaumt, bei dem nach einem
Kompromiss zum EU-Budget gesucht werden soll.

https://www.tagesspiegel.de/politik/eu-budget-deutschland-ist-nicht-der-zahlmeis
ter-europas/25536544.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon
030-29021-14909

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/2790/4518126
OTS: Der Tagesspiegel

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis