Guardian of Data 2.2 verschlüsselt wichtige Dateien: An meine Geheimnisse kommst du nicht!

Die Windows-Software Guardian of Data verschlüsselt Dateien mit sensiblen Dateien mit dem als sicher geltenden 256-Bit Rijndael Encryption Algorithmus. Die neue Version 2.2 macht den Klassiker frisch für Windows Vista und Windows 7, unterstützt nun auch Unicode und bietet einen neuen Update-Assistent. Privatanwender dürfen die Standard-Version auch weiterhin völlig kostenfrei verwenden.

Kurz zusammengefasst:
– Guardian of Data 2.2 ist erschienen
– Verschlüsselt Dateien mit dem 256-Bit Rijndael Encryption Algorithmus
– Unterstützt Unicode-Dateien
– Neue Version funktioniert auch unter Windows Vista/7
– Für Privatanwender kostenfrei
– Link: http://www.guardian-of-data.com

Bloß nix herumliegen lassen: Der Computer ist wie ein offenes Buch. Jeder Anwender oder trickreiche Hacker kann eine Datei mit sensiblen Inhalten heimlich kopieren, ohne dass es der eigentliche Besitzer überhaupt mitbekommt. Damit genau das nicht passiert, ist es wichtig, die eigenen Dateien zu schützen. Die Windows-Software Guardian of Data hilft dabei.

Die Software verschlüsselt wichtige Dateien mit dem Rijndael Encryption Algorithmus. Die 256-Bit-Kodierung gilt als sicher, sodass selbst versierte Geheimdienste nicht dazu in der Lage sind, eine verschlüsselte Datei wieder lesbar zu machen. Das gelinkt nur dem Anwender mit seiner Installation von Guardian of Data und dem eingangs vergebenen Passwort. Für alle Datendiebe enthält eine verschlüsselte Datei nur unverständlichen Buchstabensalat. Um Speicherplatz zu sparen, bietet das Tool übrigens an, die Dateien gleich zu komprimieren. Dafür stehen die Kompressionsverfahren ZLib, BZip und PPM zur Verfügung.

Guardian of Data denkt mit. So verschlüsselt es nicht zwingend die Originale der markierten Ordner und Dateien. Ebenso ist es auch möglich, nur eine Kopie zu verschlüsseln – etwa vor dem Versand über das Internet. Dann legt das Tool auch gern eine EXE-Datei an, die sich nach dem Aufruf selbst dekodiert, sobald das korrekte Passwort eingegeben wird.

Damit sich die Software noch einfacher verwenden lässt, klinkt sie sich direkt ins Kontextmenü des Dateimanagers ein. So stehen die Funktionen direkt dort zur Verfügung, wo sie gerade benötigt werden.

Guardian of Data 2.2: Unicode- und Windows-7-Support
Guardian of Data 2.2 wurde für die Verwendung unter Windows Vista und Windows 7 optimiert.

Hinzu kommt, dass die neue Version ab sofort Unicode unterstützt und demnach auch Dateien verschlüsseln kann, die Sonderzeichen in ihren Namen aufweisen.

Ein neuer Update-Assistent erlaubt es, das Programm vollautomatisch über das Internet auf dem neuesten Stand zu halten. Demnach ist es ab sofort nicht mehr notwendig, nach neuen Updates Ausschau zu halten, um sie manuell zu installieren.

Auch unterstützt die neue Version 64-Bit-Betriebssysteme und kann sich nun auch hier in das Kontextmenü des Dateimanagers eintragen.

Neu ist außerdem, dass Guardian of Data direkt mit GDF-Dateien verknüpft werden kann. Hinzu kommt, dass ein völlig neues Hilfesystem zur Verfügung steht.

Guardian of Data 2.2: Für Privatanwender kostenfrei
Guardian of Data 2.2 wird ab sofort nur noch in zwei Editionen angeboten und nicht mehr in dreien. Die Standard Edition (3,2 MB) darf von Privatanwendern dauerhaft kostenfrei eingesetzt werden. Sie ist funktional nicht eingeschränkt und blendet nur nach jeder Aktion einen Info-Bildschirm ein.

Die Professional Edition verzichtet auf die Werbung und bietet auch einen Support an. Die Vollversion kostet in der Privatlizenz 15 Euro und in der Firmenlizenz 30 Euro. Das Programm arbeitet unter Windows 2000, XP, 2003, Vista und Windows 7. (3207 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage: http://www.guardian-of-data.com

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
ASCOMP Software GmbH, Füllerstraße 271, 70839 Gerlingen
Ansprechpartner für die Presse: Andreas Ströbel
Tel: 0900 – 101 909 1 (0,49 Euro a.d.dt. Festnetz)
Fax: 07131 – 90 20 159
E-Mail: support@ascomp.de
Web: http://www.ascomp.de

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de/
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen – eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis