Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gut vorbereitet ins Vorstellungsgespräch

Für diese Menschen hat die simplify Akademie einen neuen Online-Workshop, mit dem Thema „Gut vorbereitet ins Vorstellungsgespräch“, in ihr Angebot für Online-Seminare aufgenommen. Der Workshop startet am 2. Dezember auf www.simplifyakademie.de.

Die Teilnehmer lernen, sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Sowohl Checklisten als auch die Simulation einer Gesprächssituation in Form eines Chats werden dabei helfen.
Durch die Übernahme der Interviewerrolle können sich die Teilnehmer in diese Person besser hineinversetzen und erkennen dabei ihre Möglichkeiten als Bewerber. Im Anschluss werden die Antworten mit Hilfe der Metakommunikation analysiert. Dadurch erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Feedback zum Ablauf des Interviews und zu ihren Antworten.

Der Workshop ist speziell für Bewerber konzipiert, die immer wieder Absagen erhalten, die selbst merken, dass ihre persönliche Darstellung in einem Interview nicht gut ankommt oder die Panik vor solchen Gesprächssituationen haben und lernen wollen, sich in einem Interview richtig zu verkaufen.

Inhalte des Workshops:
• Ablauf eines Interviews
• Typische Fragen im Vorstellungsgespräch
• Selbstpräsentation
• Fragen, die vom Bewerber gestellt werden sollten
• Selbstbewusstes Auftreten im Vorstellungsgespräch
• Souveränes Auftreten bei unangenehmen Fragen
• Optimal überzeugen
• Lücken gekonnt erläutern
• Die richtige Kleidung

Der Ablauf des Online-Workshops ist wie bei allen Workshops der simplify Akademie. Mit Workshopbeginn erhalten die Teilnehmer Zugang zu ihrem virtuellen Klassenraum. Dort finden sie ein Forum, um sich mit anderen Workshopteilnehmern und der Workshopleiterin auszutauschen. Die Teilnehmer erhalten dort Feedback und können Fragen stellen. Weiterhin können sie im Klassenraum ihre Workshopunterlagen lesen, ausdrucken oder auf ihren Rechner kopieren und diese Materialien dann zu einem Zeitpunkt bearbeiten, der für sie angenehm ist. Es gibt keine festen Arbeitszeiten. Die Teilnehmer sollten im Durchschnitt eine tägliche Bearbeitungszeit von ca. 1 – 2 Stunden einplanen – das kann jedoch individuell variieren. Es ist übrigens durchaus möglich, dass Teilnehmer auch einige Tage gar nicht teilnehmen und an anderen Tagen mehr arbeiten – das bleibt jedem selbst überlassen!

Weitere Informationen zu diesem und anderen Workshops unter www.simplifyakademie.de.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis