Halo und Green Matter erwerben Bar X Ranch, um größten Cannabis-Anbaubetrieb im Norden von Kalifornien und Süden von Oregon aufzubauen

Diese Pressemitteilung stellt eine designierte Pressemitteilung für die Zwecke des Prospektnachtrags des Unternehmens vom 16. September 2020 zum Kurzform-Basisprospekt vom 2. September 2020 dar.

Nicht für die Verbreitung an US-Nachrichtendienste oder in den USA
Alle Zahlen in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53584/Bar-X PR – KS FINAL (RA proof) V2_De_PRCOM.001.png

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53584/Bar-X PR – KS FINAL (RA proof) V2_De_PRCOM.002.png

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53584/Bar-X PR – KS FINAL (RA proof) V2_De_PRCOM.003.png

Abb. 1, 2 und 3: Bar X Ranch umfasst 1.600 urkundlich übertragene Acres (647 Hektar) und weist saubere Luft sowie reichlich Rohstoffe auf, insbesondere Wasser, flaches Ackerland und guten Boden
Toronto (Ontario), 25. September 2020. Halo Labs Inc. (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) (Halo oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft PSG Coastal Holdings LLC (PSG) zusammen mit Green Matter Holding Inc. (GMH) am 18. August 2020 eine Immobilien-Dachgesellschaft gegründet hat, wobei beide Unternehmen eine 50-Prozent-Eigentümerschaft besitzen. Das neu gegründete Unternehmen, Lake County Natural Health LLC (LCNH), hat den Erwerb der Bar X Ranch in Lake County (Kalifornien) von einer unabhängigen Partei abgeschlossen.

Der Partner von Halo, GMH, ist die Muttergesellschaft von Humboldt Standard, einem nachhaltigen Unternehmen mit Sitz in Humboldt, das zurzeit lizenziertes Outdoor-Cannabis auf 24 Acres im Norden von Kalifornien anbaut, Konzentrate in Oakland herstellt und preisgekrönte Sorten auf dem gesamten kalifornischen Markt vertreibt.

Die Bar X Ranch umfasst 1.600 Acres (647 Hektar) und weist saubere Luft sowie reichlich Rohstoffe auf, insbesondere Wasser, flaches Ackerland und guten Boden. Die Adresse des Konzessionsgebiets lautet: 20333 S. State Highway 29, Middletown, Lake County, CA. Es umfasst zwei Häuser, zwei Scheunen und ausreichend Strom für die geplanten Anbaubetriebe. Vor dem Erwerb stellte LCNH fest, dass die Farm geeignet ist, um Cannabis auf bis zu 80 Acres (32 Hektar) anzubauen. Sobald die Bar X Ranch voll funktionsfähig ist, wird sie der größte Cannabisanbaubetrieb in der Region sein. Basierend auf der Analyse von Halo und GMH von öffentlich zugänglichen Informationen, einschließlich Informationen vom Multiple Listing Service, dem California Bureau of Cannabis Control (das BCC) und den Lizenzdaten der Oregon Liquor Control Commission

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53584/Bar-X PR – KS FINAL (RA proof) V2_De_PRCOM.004.jpeg

Abb. 4: Anbauregion im Süden von Oregon und im Norden von Kalifornien, einschließlich des Emerald Triangle

Das LCNH plant, sofort mit dem Ausbau der Bar X Ranch zu beginnen, wobei ein Outdoor-Anbau von mindestens 24 Hektar (60 Acres) unter Anwendung nachhaltiger und biologischer Praktiken angestrebt wird und Zukunftspläne für Gewächshäuser mit einer Größe von bis zu zehn Acres (vier Hektar) bestehen. Die Genehmigung einer frühen Aktivierung durch Lake County wurde bereits eingeleitet und wird in den kommenden 90 Tagen erwartet.

LCNH plant zwei volle Wachstumszyklen pro Kalenderjahr, beginnend Anfang 2021. Bei Pflanzungen im März und Juni können wir mit Ernten Ende Mai / Anfang Juni bzw. Ende September / Anfang Oktober rechnen. Für beide Ernten beabsichtigt das Unternehmen, die Genetik von GMH, die vorwiegend aus Gewebekulturen stammt, sowie zusätzliche Genetik anzubauen, die sich im Besitz von Halo und anderen von Halo lizenzierten Partnern (OG DNA Genetics und Zkittlez) befindet.

Angesichts einer geplanten Größe von 60 Acres (24 Hektar) schätzt LCNH eine jährliche Ernte von bis zu 240.000 Pfund (108.862 Kilogramm) an getrocknetem und ausgehärtetem Cannabis mit einem Ertrag von bis zu 4.000 Pfund pro Acre (4.483 Kilogramm pro 10.000 Quadratmeter). Der aktuelle durchschnittliche Großhandelspreis von Outdoor-Cannabis liegt in den USA bei 835 Dollar pro Pfund (1.837 Dollar pro Kilogramm). Basierend auf dem U.S. Cannabis Spot Index der Woche zum 18. September 2020, bereitgestellt von CannabisBenchmarks.com
LCNH geht davon aus, dass das auf der Bar X Ranch angebaute Cannabis angesichts der historischen Verkaufspreise von GMH-Cannabis und der Zugehörigkeit von GMH zu Connected Cannabis zu noch höheren Preisen verkauft werden wird.

Kiran Sidhu, Co-Founder und CEO von Halo erklärte den Wert des Erwerbs:

Wir sind ein Unternehmen, bei dem das Think Big-Genom in unserer DNA steckt. Die LCNH-Partnerschaft mit GMH auf der Bar X Ranch stellt einen weiteren Evolutionsschritt in unserer Geschichte dar. Wenn das Anbauportfolio von Halo, das einen geplanten umfassenden Indoor-Anbau in Ukiah (Kalifornien) im Rahmen einer Partnerschaft mit Zkittlez (UVI) umfasst, erweitert wird, wird das Unternehmen nicht mehr an externe Cannabiszüchter in Kalifornien gebunden sein. Die Partnerschaft mit der Bar X Ranch spielt eine wichtige Rolle bei der Umsetzung der Vertikalisierungsstrategie von Halo in Kalifornien. Halo ist eine Partnerschaft mit GMH eingegangen, einem der renommiertesten und profitabelsten Züchter in Kalifornien. Die hochmodernen Anbaufähigkeiten von GMH werden den anderen Anbaubetrieben von Halo in East Evans Creek in Oregon, UVI in Kalifornien und Bophelo in Lesotho einen erheblichen Mehrwert bringen.

Jedediah Morris, Co-Founder von Green Matter lobte die Partnerschaft mit Halo:

Die Fähigkeit von Halo, rasch beide Hypotheken (bis zu 7,1 Millionen Dollar) für LCNH zu arrangieren, sowie ihre Stärken in den Bereichen Regulierung, Compliance und Finanzen ergänzen die Stärken von GMH als erfahrenen kalifornischen Cannabiszüchter. GMH ist mit der lokalen Umgebung und den Anbaubedingungen in Lake County (Kalifornien) bestens vertraut. GMH bringt eine eigene Bibliothek an Cannabisgenetik mit ein, einschließlich bekannter, preisgekrönter, auf dem Markt erprobter Sorten. Wir freuen uns auf den Anbau und Vertrieb von Cannabis im Rahmen der Partnerschaft mit Halo in einem noch größeren Umfang. Die Bar X Ranch ist drei Mal so groß wie unser aktuelles Portfolio an Anbauflächen in Kalifornien.

Halo ist im Begriff, den größten Cannabis-Anbaubetrieb auf dem afrikanischen Kontinent zu entwickeln, um die boomenden Märkte im Vereinigten Königreich, der EU und Asien von Bophelo aus zu beliefern. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Bar X Ranch eine ähnliche Rolle auf dem kalifornischen Markt spielen wird. Halo ist davon überzeugt, dass LCNH kontinuierlich, beständig, vielfältig und in ausreichenden Mengen Blüten, vorgerollte Joints und Konzentrate an einen wachsenden Kundenstamm an Ausgabestellen sowie an Ausgabestellen, die Halo betreiben will, liefern wird.

Details der Transaktion
– Der Kaufpreis von 6.000.000 Dollar sowie die Abschlusskosten wurden wie folgt finanziert:
o Von LCNH geleistete Anzahlung in Höhe von 500.000 $, die zu gleichen Teilen von Halo und GMH als 50:50-Partner beigetragen wurde
o Erste Hypothek von 2.100.000 $ von einem Immobilienfonds. Die allgemeinen Bedingungen dieses Darlehens beinhalten nur Zinsen in Höhe von 8,75 % pro Jahr, eine Laufzeit von 36 Monaten und eine erste Treuhandurkunde als Sicherheit.
o Zweite Hypothek von bis zu 5.000.000 $ (die zweite Hypothek), von der bereits 4.550.000 $ finanziert und abgeschlossen wurden, von einem Konsortium an Kreditgebern (das Kreditgeberkonsortium). Die allgemeinen Bedingungen dieser zweiten Hypothek beinhalten nur Zinsen in Höhe von 15 % pro Jahr (die Hälfte wird zurzeit monatlich und die Hälfte bei Fälligkeit bezahlt), eine Laufzeit von 24 Monaten mit zwei 6-monatigen Verlängerungen sowie eine zweite Treuhandurkunde als Sicherheit. Zusätzlich wird dem Kreditgeberkonsortium bei Fälligkeit der zweiten Hypothek eine Erfolgsgebühr in Höhe des im Rahmen der zweiten Hypothek geliehenen Betrags fällig, vorbehaltlich der erfolgreichen Genehmigung und des Erhalts von mindestens 100 vom BCC erteilten Lizenzen durch LCNH.
o Es ist davon auszugehen, dass 1.050.000 $ der Einnahmen aus der zweiten Hypothek als zusätzliches Betriebskapital verwendet werden, um mit vorbereitenden Arbeiten wie Lizenzierungen, Genehmigungen und Infrastruktur zu beginnen.

Einer der Kreditgeber (der Konsortialkreditgeber) im Kreditkonsortium ist derselbe Kreditgeber im Rahmen des zweiten geänderten und revidierten Schuldscheins von Halo, der am 26. August 2020 gemeldet wurde (der zweite A&R-Schuldschein). Der Konsortialkreditgeber hat 2.000.000 Dollar für die im Rahmen der zweiten Hypothek geliehenen Gelder (der beigetragene Betrag) beigetragen. Halo hat zugestimmt, dass der Konsortialkreditgeber von Halo bis 31. Dezember 2020 verlangen kann, dass Halo den gesamten oder einen Teil des beigetragenen Betrags (einschließlich aller Rechte und Leistungen als Kreditgeber im Rahmen der zweiten Hypothek) erwirbt, und dass der Kaufpreis dem anwendbaren Betrag des beigetragenen Betrags entspricht und durch die Einnahmen aus dem zweiten A&R-Schuldschein finanziert wird.

Die zweite Hypothek stellt eine Transaktion mit einer nahestehenden Partei gemäß Multilateral Instrument 61-101- Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101) dar, da ein unabhängiger Director von Halo Mitglied des Kreditkonsortiums ist und 50.000 Dollar für die im Rahmen der zweiten Hypothek geliehenen Gelder beigetragen hat. Die zweite Hypothek ist gemäß Abschnitt 5.5(a) und Abschnitt 5.7(1)(a) von den formalen Bewertungs- und Genehmigungsanforderungen von MI 61-101 durch Minderheitsaktionäre ausgenommen, da der Marktwert der Beteiligung des Directors des Unternehmens nicht mehr als 25 Prozent der Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt. Das Unternehmen hat mindestens 21 Tage vor dem Abschluss der zweiten Hypothek keinen Bericht über wesentliche Änderungen hinsichtlich der Transaktion mit einer nahestehenden Partei eingereicht, den das Unternehmen unter den gegebenen Umständen für angemessen hält, sodass LCNH rasch über die Einnahmen aus der zweiten Hypothek verfügen kann.

Über Green Matter
Als Muttergesellschaft von Humboldt Standard verfügt GMH über eine umfassende Anbauerfahrung und besitzt eine wertvolle Bibliothek an Cannabisgenetik. Humboldt Standard verfügt über zahlreiche Follower auf Instagram (22.000) und ist im Norden von Kalifornien als Branchenführer der Cannabisindustrie bekannt. Nach mehreren Jahren Betrieb eines Betreuungs- und Kooperationsmodells startete Humboldt Standard im Jahr 2017 den damals größten lizenzierten Anbaubetrieb in Humboldt County (Kalifornien) der als The Mill bekannt ist und eine noch nie dagewesene Gesamtfläche von 8,5 Acres aufweist.

Humboldt Standard verfügt über preisgekrönte Sorten, die es zu einer der bekanntesten und renommiertesten Marken auf dem kalifornischen Markt machen. GMH wächst weiterhin jedes Jahr und wendet die besten biologischen Inhaltsstoffe und handwerklichen Verfahren an, um das Aussehen, den Geschmack und den THC-Gehalt jenes erstklassigen Cannabis zu erzeugen, für das es bekannt ist. GMH bewirtschaftet zurzeit lizenzierte Cannabisbetriebe auf 24 Hektar, verteilt auf fünf separate Farmen im Norden von Kalifornien, die im Jahr 2020 geerntet wurden und werden.

Als unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Humboldt unterhält GMH lebenswichtige Wurzeln in der Gemeinde und hat durch eines der größten Vertriebszentren des Bundesstaates, eine 34.000 Quadratfuß große Anlage mit 172.000 Kubikfuß Kühlraum, gleichzeitig Zugang zum breiteren kalifornischen Markt. Es gibt in ganz Kalifornien keine andere Anlage wie diese. Das Know-how von GMH erstreckt sich über den Anbau, die Trocknung, das Schneiden, die Ernte und die Verpackung hinaus – GMH betreibt auch Extraktionsanlagen vom Typ 6 (nicht flüchtig für Destillat) und Typ 7 (flüchtig für Wachs und Haschisch).

Die Founder von GMH (und Humboldt Standard), Jed Morris und Josiah Spohn, sind auch Miteigentümer von Connected Cannabis, einem renommierten Marktführer der Cannabisbranche (mit 162.000 Followern auf Instagram), der mit Cookies in einer seltenen Reihe von Unternehmen konkurriert, die für ihre Qualitätssorten bekannt sind. Diese Beziehung verschafft GMH einen großen Kunden bei Connected Cannabis, was die Relevanz und Langlebigkeit des Unternehmens in Kalifornien und weltweit weiter gewährleistet. GMH ist auch über seine Tochtergesellschaft GMH international tätig, die sich zurzeit an den ehrgeizigen Initiativen hinsichtlich der Gründung und des Betriebs der ersten legalen Hanffarmen in Thailand, Malaysia und anderen Ländern beteiligt. Green Matter Global Thailand S.A. ist bereit, im Jahr 2021 die ersten legalen Hanf- und medizinischen THC-Farmen in Thailand zu errichten.

Über Halo
Halo ist ein führendes, vertikal integriertes Cannabisunternehmen, das hochwertige Cannabisblüten, Öle und Konzentrate anbaut, extrahiert, produziert und vertreibt und seit Firmengründung sechs Millionen Gramm Öle und Konzentrate verkauft hat. Halo verzeichnet ein solides Wachstum und unterhält Partnerschaften mit vertrauenswürdigen Branchenführern, die das betriebliche Know-how des Unternehmens und seine Kompetenzen in der Vermarktung erstklassiger Produkte schätzen. Im Zuge des aktuellen Wachstums wird weiter in Schlüsselmärkte in den Vereinigten Staaten und Afrika expandiert. Auch eine geographische Expansion in die Märkte in Großbritannien und Kanada ist geplant. Mit seinem kundenorientierten Ansatz vermarktet Halo wertorientierte Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien. Das Unternehmen hat auch eine Reihe von Software-Systeme erworben, wie z.B. die Technologieplattformen CannPOS und Cannalift, und vor kurzem eine Vereinbarung zur Übernahme von CannaFeels unterzeichnet. Halo besitzt auch die Inhalationstechnologie Acudab.

Halo wird von einem starken, multidisziplinären und innovativen Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen in Blue Chip-Unternehmen verfügt. Das Unternehmen ist derzeit in den USA in Kalifornien, Oregon und Nevada tätig. Auf internationaler Ebene ist das Unternehmen derzeit mit dem Anbau von Cannabis in der Betriebsanlage von Bophelo Bioscience & Wellness (Pty) Ltd. in Lesotho (einer 200 Hektar großen Konzession) befasst und plant den Import und Vertrieb von auf Cannabis basierende Produkte zur medizinischen Verwendung über Canmart in das Vereinigte Königreich.

KONTAKTDATEN
Halo Labs
Investor Relations
info@halocanna.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Bei solchen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um keine historischen Tatsachen oder Informationen oder Darstellungen der aktuellen Situation, sondern um Halos Annahmen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Pläne oder Ziele, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und nicht im Einflussbereich von Halo liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen, oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden können, könnten, würden, dürften oder werden bzw. eintreten oder erzielt werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen können unter anderem Aussagen über den Erwerb, die Genehmigung und die Entwicklung der Bar X Ranch sowie über den Anbau und die Verteilung von auf der Bar X Ranch angebautem Cannabis enthalten.

Durch die Kennzeichnung solcher Informationen und Aussagen auf diese Weise will Halo den Lesern zur Kenntnis bringen, dass solche Informationen und Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderweitigen Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Darüber hinaus hat Halo in Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung bestimmte Annahmen getroffen. Obwohl Halo die Annahmen und Faktoren, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basiert, sowie die darin enthaltenen Erwartungen für angemessen hält, darf solchen Informationen und Aussagen nicht vorbehaltslos vertraut werden. Es besteht keine Zusicherung oder Garantie, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von den Inhalten solcher Informationen und Aussagen abweichen. Die Schlüsselfaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen, sind unter anderem die folgenden: Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen, geschäftlichen und politischen Bedingungen, einschließlich Veränderungen auf den Finanzmärkten; und die anderen Risiken, die im jährlichen Informationsformular des Konzerns vom 16. April 2020 offengelegt werden und im Profil des Konzerns unter www.sedar.com verfügbar. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken, Ungewissheiten oder andere Faktoren eintreten oder sollten sich Annahmen, die den zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen zugrunde liegen, als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier als beabsichtigt, geplant, vorausgesehen, geglaubt, geschätzt oder erwartet beschriebenen Ergebnissen abweichen.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und Halo verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind oder auf die darin verwiesen wird, zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Alle nachfolgenden schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen, die Halo oder in seinem Namen handelnden Personen zuzuschreiben sind, werden ausdrücklich in ihrer Gesamtheit durch diese Mitteilung eingeschränkt.

Informationen Dritter

Diese Pressemitteilung enthält Markt- und Branchendaten, die aus Quellen Dritter, einschließlich Branchenpublikationen, entnommen wurden. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Branchendaten korrekt sind und dass seine Schätzungen und Annahmen angemessen sind, aber es gibt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Daten. Quellen von Dritten geben im Allgemeinen an, dass die darin enthaltenen Informationen aus Quellen stammen, die als zuverlässig erachtet werden, aber es gibt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der enthaltenen Informationen. Obwohl die Daten für zuverlässig gehalten werden, hat das Unternehmen keine der in dieser Pressemitteilung genannten Daten aus Quellen Dritter unabhängig verifiziert oder die zugrundeliegenden wirtschaftlichen Annahmen ermittelt, auf die sich diese Quellen stützen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis