Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Handradabsperrungen für Handräder mit bis zu 457 mm Durchmesser

Handradabsperrungen für Handräder mit bis zu 457 mm Durchmesser
 

Da viele Anwender im Industrie- und Produktionsbereich nicht nur Durchgangsventile mit Handrädern von 25 mm bis 330 mm Durchmesser haben, sondern einige Unternehmen auch wesentlich größere Handräder absperren müssen, hat MAKRO IDENT nun auch Handrad-Verriegelungen für Handräder mit einem Duchmesser von bis zu 457 mm im Sortiment.

MAKRO IDENT – bekannter Brady Premium-Distributor für Europa bekannt – verfügt über das komplette Sortiment an Brady Lockout-Tagout Verriegelungen und Sicherheitskennzeichnungen. Darunter auch die Standard Durchgangsventil-Verriegelungen für Handräder in der Größe von 25 bis 330 mm Durchmesser.

Das Lockout-Tagout Sortiment wird nun abgerundet mit den neuen klappbaren Durchgangsventil-Verriegelungen, die es für Handräder mit einem Durchmesser von bis zu 457 mm gibt. Bisher wurden für größere Größen die Brady Kabelverriegelungen verwendet, die nicht für jedes Unternehmen die geeignet Wahl war.

Nun können die neuen und einfach zu handhabenden zusammenklappbaren Absperrvorrichtungen für größere Handräder genutzt werden. Selbstverständlich sind die neuen Verriegelungen auch für andere Zwecke verwendbar, wie zum Beispiel zum Kontrollieren der Wasserzufuhr für Feuerlöschsysteme.

Die neuen zusammenklappbaren Lockout-Verriegelungssysteme für Durchgangsventile lassen sich einfach an Ventilgriffen in der volständig geschlossenen Position anbringen. Sie können aber auch zusammengeklappt werden, sodass sie auf Wartungswagen und in Lockout- bzw. Lockout-Tagout Sets weniger Platz in Anspruch nehmen.

Die neuen Lockout-Verriegelungen für Handräder sind aus robustem spritzgegossenem Stryrol und für Temperaturen von -40°C bis maximal 100°C Grad geeignet. Bis zu 2 Sicherheitsschlösser oder Standard-Vorhängeschlösser sind an der neuen Absperrungsvorrichtung anzubringen. Für größere Wartungsteams empfiehlt MAKRO IDENT die Mehrfach-Schließbügel, über die noch weitere Sicherheitsschlösser angebracht werden können.

Die neue Durchgangsventil-Verriegelungen bzw. Absperrvorrichtungen verfügen in der Mitte über eine Auswurfscheibe für OS- & Y-Ventile oder Ventile mit steigender Spindel, damit diese Ventile ebenso sicher abzusperren sind. Die selbstklebenden Gefahrenhinweise in Englisch, Französisch und Spanisch sind standardmäßig mit im Lieferumfang mit dabei.

In 3 verschiedenen Größen sind die klappbaren Ventilabsperrungen erhältlich: für Handraddurchmesser von 76-178 mm, 178-330 mm und 330-457 mm. Damit können Ventile vollständig bedeckt werden und nicht mehr bewegt werden. Somit können Mitarbeiter schnell und einfach bei Reparaturen oder Wartungsarbeiten die Zufuhr von Energien oder Substanzen zu Maschinen neutralisieren oder stoppen. Jeder Wartungsmitarbeiter kann ein Sicherheitsschloss an der Absperrvorrichtung anbringen, um das jeweilige Ventil während der Wartungsarbeiten in der AUS-Position zu sperren. Dies verhindert, dass andere Mitarbeiter versehentlich die Energiezufuhr von Maschinen und Anlagen wieder einschalten, was zu schweren Arbeitsunfällen führen könnte.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis