Handwerk in Zeiten von Corona: Wie ein Münchner Startup die Badplanung und Badsanierung verändert

In Krisen werden plötzlich die Vorteile von innovativen Geschäftsmodellen viel klarer. Ein aktuelles Beispiel ist die Sanitärbranche. Während die Beratung zur Sanierung eines Badezimmers traditionell lokal und analog stattfindet, hat das junge Münchner Unternehmen Banovo in den vergangenen Jahren eine erfolgreiche Onlinestrategie entwickelt, die sich jetzt in der Corona-Krise als zukunftssicher erweist. Denn bei Banovo können Verbraucher von Zuhause ihre komplette Badsanierung vorbereiten, planen und beauftragen. Das ist in Deutschland bisher einzigartig.

Das ganze Badsanierungsprojekt aus einer Hand zum fairen Festpreis

Das Geschäftsmodell von Banovo verbindet digitale Prozesse und traditionelles Handwerk – eine Innovation, die auch in dieser Zeit einen Badumbau möglich macht. Der Komplettbadsanierer bietet alles aus einer Hand: von der Badplanung über die Arbeit aller Gewerke bis zum fertigen Traumbad – und das zum Fixpreis. Ein Banovo-Bauleiter kümmert sich vor Ort um alles und ist vom Aufmaß bis zur Fertigstellung der persönliche Ansprechpartner. “So geht Bad heute” ist der Slogan des Pioniers der Branche. Über 500 Bäder im Jahr saniert Banovo deutschlandweit und baut auch jetzt in der Krise mehrere Bäder am Tag – unter Einhaltung aller aktuellen Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen.

Badplanung und Beratung von Zuhause per Video

Besonders in der aktuellen Corona-Krise punktet Banovo mit der Möglichkeit, das neue Bad von Zuhause mit einem Experten zu planen. Und so geht–s: Zunächst klären Kunde und Badplaner die Möglichkeiten und Wünsche für das neue Bad per Telefon und Mail. Daraufhin erarbeitet einer von 30 Badplanern erste Entwürfe. Die individuelle 3D-Planung mit transparenter Kostenaufstellung können sich die Kunden dann bequem Zuhause am Computer oder Tablet anschauen. Per Video-Chat besprechen sie mit ihrem persönlichen Badplaner alle Details, Änderungswünsche und Einzelheiten des Festpreisangebots. Alle Schritte bis dahin sind kostenlos und unverbindlich: Planung, Beratung und Angebotserstellung. So kann der Immobilienbesitzer in Ruhe überlegen, ob und wann er die Badrenovierung mit Banovo umsetzen möchte.

Baustart der Sanierung flexibel

Wer aktuell Zuhause ist, kann die Zeit also nutzen und mit Banovo ein neues Badezimmer planen – denn gerade jetzt werden Mängel in den eigenen vier Wänden besonders deutlich und Ausgaben für den Wohnraum sind eine lohnende Investition. Wann der Umbau losgeht, wird individuell vereinbart. Viele Baustellen laufen derzeit ungestört weiter, andere werden für den Sommer und Herbst terminiert. Besonders wichtig: Der Kunde kann sich bei Banovo die oft knappen Handwerker-Termine vorzeitig sichern. Mit festangestellten Bauleitern und Handwerkern sowie vielen leistungsfähigen Partnerbetrieben in ganz Deutschland ist das Unternehmen perfekt aufgestellt und flexibel. Auch wenn viele Ausstellungen und Ladenbetriebe derzeit geschlossen sind, die Badplanung und Renovierung braucht man nicht verschieben.

Weitere Informationen unter:

https://www.banovo.de

https://www.banovo.de/magazin/badplanung/corona-information-online-badplanung-vo n-zuhause

Infos für Journalisten:

Pressebilder stellen wir Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung, auch Interviews und O-Töne machen wir kurzfristig möglich. Wenden Sie sich einfach an unsere Pressestelle!

Pressekontakt:

Banovo:
Telefon: 089 / 2154 31172
presse@banovo.de https://www.banovo.de/presse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/131925/4560928
OTS: Banovo

Original-Content von: Banovo, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis