Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Herzog-Julius-Konzerte 2019

Musikalische Vielfalt erwartet die Besucher der Herzog-Julius-Konzerte auch im Jahr 2019.

Das 2. Herzog-Julius-Konzert erklingt am Sonntag, 24. Februar. Alte Filmschlager treffen die Moderne. Charlie Chaplin, Zarah Leander, Doris Day und v.a. Dazu passend werden Bilder auf der Leinwand gezeigt, die Verbindungen zwischen den Jahrzehnten schaffen und für die eine oder andere Überraschung der Gäste sorgen. Ideengeber und Solist am Klavier ist Timon Voges aus Hannover, der romantisch-melancholische Stücke wie ?Forrest Gump?, ?Schindlers Liste? oder ?Dem Himmel so nah? spielen wird. Regina Schwaige wird als Sopranistin u.a. Titel wie ?Kann den Liebe Sünde sein?, ?Oh, mein Papa? oder ?Moon River? singen. Der Veranstalter verspicht ein außergewöhnliches Programm, durch das Dagmar Nabert führt. 

Der Eintritt kostet 10,00 ?, mit Gästekarte 9,00 ?.

Es folgt am Sonntag, 24. März ein Konzert der ?4 Harmoniker?, mit Barabara Toppel an der Querflöte, Jaehyun Han/ Cello, Jens Domeyer/ Viola und Alexey Naumenko an der Geige. Aus dem Kontrast der drei Streicher in Kombination mit der Weichheit der Querflöte entsteht eine perfekte Harmonie. Der Musizierabend wird geprägt sein von perlenden Klängen, gebändigter Virtuosität und leidenschaftlicher Musizierfreude durch Werke von W.A. Mozart, C. Debussy, M. Reger und P. Ben Haim.   

Der Eintritt kostet 12,00 ?, mit Gästekarte 11,00 ?.

Das Konzert am 24. Februar beginnt um 17.00 Uhr. Das Konzert am 24. März beginnt um 18 Uhr. Eintrittskarten sind auch im Vorverkauf in der Tourist-Information Bad Harzburg erhältlich.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis