Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Hochpräzise Messungen von Ventilsteuerzeiten unter realen Bedingungen


 

Die Reduzierung von CO2, Effizienzsteigerungen der Motorenleistung und eine Verringerung des Kraftstoffverbrauchs durch eine Optimierung der Antriebskomponenten sind wichtige Ziele für Motorentwickler und zentrale Themen auf jeder Automobilmesse. Wichtige Erkenntnisse bei der Umsetzung dieser Ziele liefern den Entwicklern die Ergebnisse an Prüfständen. Doch auch die Prüfstandbedingungen müssen stimmen und sollten den tatsächlichen Bedingungen im Betrieb so nahe wie möglich kommen. Um sich ein genaues Bild vom Verhalten der Motorkomponenten zu machen, sind Messsysteme erforderlich, die sehr genau, dynamisch und unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen einsetzbar sind. Mit der Entwicklung eines berührungslosem, direkten Messsystems bietet der Sensorhersteller Sensitec die Möglichkeit zur hochdynamischen Erfassung von rotatorischen und linearen Ventilbewegungen bei befeuertem Motorenbetrieb.
Das Messsystem besteht aus einem GMR Sensor, einem Verstärker und einem Prozessor,der über einen PC gesteuert wird. Das System eignet sich besonders für Test- und Prüfstände, z. B. für die Ventilhubmessung in befeuerten Motoren, Turbolader, Kraftstoffeinspritzsystem etc. Dabei wird der Ventilschaft mit einer Zahnstruktur versehen, die vom Zahnsensormodul gelesen wird. Die Sensormodule werden direkt in den Ventilführungen integriert. Die Ventilhubbewegung wird in Echtzeit in Form von analogen Ausgangssignalen dargestellt. Die Zahnstruktur kann sowohl in Umfangsrichtung (für Ventilhubmessung) als auch in axialer Richtung (für Ventilrotationsmessung) ausgeführt werden. Da das Messprinzip auf der direkten Messung von Winkeln oder Wegen an ferromagnetischen Bauteilen beruht, eignet es sich auch für weitere Anwendungen in der Automobiltechnik, so zum Beispiel im Bereich Ventilrotation, Nockenwellen- und Kurbelwellenumdrehung, Einspritzventilbewegung oder Turboladerbeschleunigung.

Sensitec ist ein führender Hersteller von Sensoren basierend auf dem magnetoresistiven Effekt für eine Vielfalt von unterschiedlichen Anwendungen. Dabei werden sie den höchsten Anforderungen an Performance gerecht. Die Produktpalette umfasst hochpräzise Sensoren zum Messen von Weg, Winkel, Position, Strom oder Magnetfeldern. Sensitec ist zudem darauf spezialisiert, dem Kunden individuelle Komplettlösungen und Systeme nach Kunden-spezifikation zu liefern. Am Standort in Mainz verfügt es über Europa?s leistungsfähigste Fabrik für AMR-, GMR- und TMR-Sensorik. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lahnau (Hessen) gehört mit seinen derzeit 160 Mitarbeitern zum Körber-Konzern. Dieser vereint rund 50 international führende Technologieunternehmen aus den Bereichen Tabak, Tissue, Automation, Intralogistik, Mailing, Werkzeugmaschinen und Pharma-Verpackungssysteme. Mit rund 11.000 Mitarbeitern erzielt der Körber-Konzern einen Umsatz von über 2 Milliarden Euro.
Weitere Informationen zu Sensitec unter www.sensitec.com

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis