Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Hochprozentige Datenintegration – Brown-Forman setzt auf die B2B 360° Services „Powered by SAP“ von Crossgate

München, 5. März 2009. Brown-Forman Corp., einer der größten Hersteller von Weinen und hochprozentigen Alkoholika, setzt bei der elektronischen Datenkommunikation mit Geschäftspartnern und bei der Umsetzung des weltweiten E-Invoicing ab sofort auf Crossgate, dem führenden Service Provider für B2B/EDI-Datenaustausch. Mit den B2B 360° Services „Powered by SAP“ erhält Brown-Forman aus seinem SAP-System heraus den sofortigen Zugang zum Business-Ready Network und damit zu mehr als 40.000 Geschäftspartnern.

In letzter Zeit hatte das Unternehmen Brown-Forman, das mit insgesamt 35 Labels – wie Jack Daniel’s®, Southern Comfort® oder Mariah® Vineyards – in mehr als 135 Ländern einige der weltweit renommiertesten Likör- und Weinmarken besitzt und vertreibt, eine stetig wachsende Anzahl an EDI-Projekten, die es kaum mehr selbst bewältigen konnte. Jede Durchführung eines EDI-Projektes kostete durch die Neuanbindung von Partnern überall auf der Welt viel Zeit und Ressourcen. Kathy Pramik, AVP & Director of Enterprise Systems bei Brown-Forman, erläutert die schwierige Situation: „Um die neuen länderspezifischen Anforderungen bei der elektronischen Datenkommunikation erfüllen zu können, hätten wir entweder neue Fachkräfte einstellen oder unsere Mitarbeiter umfangreich weiterbilden müssen – Beides kam für uns aus Kosten- und Ressourcengründen nicht in Frage. Stattdessen legen wir Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiter auf die strategisch wertschöpfenden Geschäftsfelder konzentrieren. Deshalb erschien uns das Outsourcing von B2B-Prozessen als ideale Lösung.“

Sicherheit über alle Ländergrenzen
Brown-Forman nennt als weiteren entscheidenden Punkt die Problematik bei der Einhaltung von Compliance-Vorschriften. „Viele der Länder, mit denen wir zusammenarbeiten, haben im Bereich E-Business unterschiedliche Rechtsvorschriften, z.B. die mexikanischen Steuerauflagen im Falle von E-Invoicing“, erklärt Kathy Pramik, AVP & Director of Enterprise Systems bei Brown-Forman. „Einige dieser Regelungen sind überaus komplex, wie beispielsweise die Auflagen bei der elektronischen Signatur und der Archivierung. Wenn wir einen neuen Geschäftspartner anbinden, können wir nicht jedes rechtliche, länderspezifische Detail kennen. Allerdings können wir uns eine Verzögerung im Projekt durch Compliance-Themen nicht leisten.“

EDI-On-Demand von Crossgate
Bei der Suche nach einem geeigneten Integrationsdienstleister fiel die Wahl von Brown-Forman auf Crossgate – die professionelle Methodik und Erfahrung im B2B-Bereich, das gut ausgebaute Repository für Ready-to-Run-Geschäftspartner-Mappings, die enge Verzahnung mit der SAP und der 24/7/365-Support überzeugten den Wein- und Spirituosenhersteller von Anfang an. Im Frühling 2009 wird die Ablösung des alten Systems und die Umstellung auf die B2B 360° Services „Powered by SAP“ abgeschlossen sein. Brown-Forman hat dann Zugang zur Transaktionsplattform von Crossgate, die schnelle Skalierbarkeit bei aktuellen wie zukünftigen EDI-Projekten ermöglicht. Die Crossgate-Lösung wird Brown-Forman in die Lage versetzen, sich als Unternehmen neu aufzustellen sowie Projekte und Geschäftsprozesse zeitnah und flexibel abzuwickeln – und damit die Anforderungen eines expandierenden Unternehmens zu erfüllen.

Kathy Pramik abschließend: „Indem wir in punkto elektronische Datenkommunikation auf einen bewährten Dienstleister wie Crossgate setzen, werden wir in der Zukunft EDI-Projekte weitaus effizienter und kostengünstiger abwickeln. Die EDI- und E-Invoicing Services von Crossgate sind genau die Lösung, die uns bei unseren globalen Herausforderungen unterstützt – jetzt und in der Zukunft.“

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis