Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Hochschule Bremen und Mercedes-Benz Werk Bremen im Namen der Bremer Diversity Preis Trägergemeinschaft sowie WERDER BEWEGT – LEBENSLANG

Veranstaltungen der HSB, des Mercedes-Benz Werks Bremen und von WERDER BEWEGT ? LEBENSLANG im Rahmen des 4. Deutschen Diversity-Tages Vielfalt unternehmen:
6. Juni, 17 Uhr: Vernetzung von Diversity Preisträgern und Pitch der Finalisten der Diversity Idee an der HSB
7. Juni, 19. Uhr: Diversity Tafel bei WERDER BEWEGT ? LEBENSLANG im Weser-Stadion
Als Zeichen der Wertschätzung von Vielfalt findet am 7. Juni 2016 bundesweit der 4. Deutsche Diversity-Tag statt. Die Hochschule Bremen und das Mercedes-Benz Werk Bremen beteiligen sich, in Kooperation mit WERDER BEWEGT – LEBENSLANG, mit zwei Veranstaltungen: Die Finalistinnen und Finalisten präsentieren ihre Diversity Ideen des Jahres zur Flüchtlingsthematik am 6. Juni um 18.00 Uhr in der Skylounge der Hochschule Bremen (Campus Neustadtswall 30, AB Gebäude, 10. Etage, Raum S 12), ehemalige Preisträgerinnen und Preisträge der ?Bunten Schlüssel ? Vielfalt gestalten!? begleiten den ?Pitch? und vernetzen sich. Darunter sind u.a. die Stadtbibliothek Bremen (Preisträger 2015), die BTC AG (Preisträger 2011), der Kulturladen Huchting (Preisträger 2011) sowie die Bremer Diversity Persönlichkeiten Peter Bollhagen und Yasemin Karaka?o?lu. Am 7. Juni findet um 19 Uhr die ?9. Diversity Tafel? im Weser-Stadion statt. Gastgeber ist WERDER BEWEGT – LEBENSLANG.
Am Vorabend des Deutschen Diversity Tages (6. Juni 2016) laden die Hochschule Bremen und das Mercedes-Benz Werk Bremen im Namen der Bremer Diversity Preis Trägergemeinschaft zum Vernetzen, Erfahrungs- und Ideenaustausch ehemaliger Bremer Diversity Preisträgerinnen und Preisträger sowie zur Kurzdarstellung der für die Diversity Idee des Jahres 2016 Nominierten ein. Die beiden Finalisten des Förderwettbewerbs Diversity Idee des Jahres ? Thema war die Integration von Flüchtlingen in Gesellschaft und Arbeit ? präsentieren ihre Konzepte vor rund 40 geladenen Vertreterinnen aus Unternehmen, Politik, Wissenschaft, Kunst und Medien, darunter auch ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger der Bunten Schlüssel: Vielfalt gestalten! sowie der neu gegründeten Trägergemeinschaft. 14 Projektideen prüfte die Jury. Die zwei folgenden Ideen überzeugten ob ihrer Innovations- und Umsetzungskraft. Doch nur eine Idee kann am Ende gewinnen. Die Entscheidung wird am 6.6. getroffen, am 7.6. wird der Gewinner / die Gewinnerin geehrt.
Die Finalistinnen und Finalisten der ?Diversity Idee des Jahres 2016?:
Bremer Medienscouts ? eine Tour durch die Bremer Medienlandschaft von Flüchtlingen für Flüchtlinge
Die Journalistin Viola Falkenberg gründete mit ihrem Team bereits Anfang des Jahres die Website infopoint-bremen.de auf Arabisch, Englisch und Deutsch, um regionale und überregionale Medieninformationen leichter zugänglich zu machen. Auf die Fragen, ?Wo bekomme ich Nachrichten auf Arabisch?? oder ?Wo kann man Deutschprogramme kostenlos ausleihen?? etc., gibt es online eine Antwort. Jedoch stehen Jugendliche, die weniger mit dem Lesen oder dem Umgang mit neuen Medien vertraut sind, vor Barrieren. Viola Falkenberg geht mit ihrem Konzept für die Diversity Idee des Jahres einen Schritt weiter: In Zusammenarbeit mit Flüchtlingen, die sich gut mit Bremen und Bremer Medienangeboten auskennen, sollen die weniger mit Medien vertrauten geflüchteten Jugendlichen auf Touren durch die Hansestadt die Medieninfrastruktur kennenlernen und können nach ihren Streifzügen die Website infopoint-bremen.de um neue Inhalte ergänzen.
Potential Pool ? Fähigkeiten und Talente von Geflüchteten darstellen, Begegnungen schaffen. ?Wir wissen ja nicht, wer zu uns gekommen ist.? Dieser Satz von vielen Unternehmen hat Christine Bornkeßel und ihr Team zu folgender Idee bewogen: Unter Einbindung von Flüchtlingen soll eine Internet-Plattform via Xing konzipiert werden, auf der sich potentielle Arbeitgeber und Arbeitnehmer ohne großen Aufwand finden können. Menschen mit Fluchterfahrung und Migrationshintergrund werden dabei unterstützt, auf der Plattform ihre Qualifikationen, Fähigkeiten und Interessen übersichtlich darzustellen. Mit dieser Idee soll das Vakuum des ?Nicht-Wissens? abgebaut werden, die Kontaktmöglichkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern mit Fluchthintergrund sollen verbessert werden.
Die neue Trägergemeinschaft des Bremer Diversity Preises ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Institutionen und Marken des Landes Bremen, die für eine erfolgreiche Entwicklung Bremens als weltoffene Stadt Vielfalt fördern. Neben den Initiatoren, der Hochschule Bremen und dem Mercedes-Benz Werk Bremen, gehören folgende Organisationen der neuen Trägergemeinschaft an: Berninghausen Stiftung, BTC Business Technology Consulting AG, FlowServe Gestra AG, GEWOBA AG Wohnen und Bauen, Universität Bremen, SV Werder Bremen Stiftung e. V., WFB ? Wirtschaftsförderung Bremen GmbH.
Am Dienstag, 7. Juni, lädt WERDER BEWEGT – LEBENSLANG um 19.00 Uhr zur Diversity Tafel in das Weser-Stadion ein. Staatsrätin Ulrike Hiller, die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit hält vor den ca. 200 geladenen Gästen aus Unternehmen, Politik, Wissenschaft, Kultur und Medien ein Grußwort, Gastgeber Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Präsident und Geschäftsführer, spricht über aktuelle ?Diversity? Aktivitäten bei WERDER BEWEGT – LEBENSLANG.
Herr Hess-Grunewald wird u.a. die Projekte SPIELRAUM und ?Bleib am Ball? vorstellen. Mit diesen Projekten setzt sich die CSR-Marke WERDER BEWEGT dafür ein, dass Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung die gesellschaftliche Teilhabe erleichtert wird. In den letzten vier Jahren hat Werder Bremen zahlreiche Sport- und Bildungsangebote aufgebaut. Es gibt Trainingseinheiten, Feriencamps, Turniere und vieles mehr. Vor allem die enge Kooperation mit Refugio ist hier hervorzuheben. Während der SV Werder Bremen die Expertise bei den Sportangeboten mitbringt, unterstützt Refugio durch sozialpädagogische Kompetenzen vor allem in puncto Flüchtlingsarbeit. Pro Woche werden in den Angeboten rund 70 jugendliche Flüchtlinge betreut. In den offenen Angeboten in den Stadtteilen machen nochmals wöchentlich circa 60 Jugendliche mit, davon immer mehr Geflüchtete. Ein erheblicher Teil der vorhandenen Freikarten wird über die Flüchtlingsprogramme vergeben. Pro Jahr werden also aufgerechnet rund 6.300 Kinder und Jugendliche erreicht.
AGENDA      Diversity Idee und Vernetzungstreffen: Montag, 6. Juni 2016, Skylounge, HSB, Campus Neustadtswall 30, AB Gebäude, 10. Etage, Raum S 12
Moderation: Katrin Nissel und Franziska Winkler
17.00  Vernetzung ehemaliger Bremer Diversity Preisträger_innen
18.00 Pitch der Finalistinnen und Finalisten
Viola Falkenberg  ? Bremer Medienscouts
Amer Alfallaha, Essam Alashrafani, Christine Bornkeßel ? Potential Pool
19.00  Musik von Raoky (Bremen / Madagaskar)
20.30  Ende der Veranstaltung
AGENDA      Diversity Tafel, Dienstag, 7. Juni 2016, Weserstadion, Franz-Böhmer Str. 1
17.45  Stadionführung, Treffpunkt: Werder Fan-Welt
19.00  Ankommen: ?Werder bewegt mehr als 90 Minuten?, Eingang: VIP Ost
Moderation: Tjalf Hoyer, Werder Botschafter für den Bereich ?Lebenslang gesund?, Sänger bei der Rockband Afterburner
19.30  Grußwort: Staatsrätin Ulrike Hiller, die Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit
19.40  Der Bremer Diversity Wettbewerb 2016: Jutta Berninghausen und Doris Heitkamp-König
19.45  ?Diversity? bei Werder Bremen: Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Präsident und Geschäftsführer
20.30  Auftritt des Musikers und Kabarettisten Pago Balke mit seinem Chor minderjähriger Flüchtlinge aus dem Hostel Zollhaus Überseestadt
21.15  Vorstellung der Finalistinnen und Finalisten der Diversity Idee des Jahres und Siegerehrung
22.00  Staffelübergabe zur Gastgeberin der Diversity Tafel 2017 und Verabschiedung der Gäste
22.15  Ende der Veranstaltung

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis