Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Hogrefe relauncht eLibrary mit PubEngine


 

Der Hogrefe Verlag setzt mit seinem Relaunch der Hogrefe eLibrary auf die PubEngine®. Innovative Funktionen, hohe Usability, die Anbindung an Shibboleth und Responsive Design für die mobile Nutzung standen dabei im Fokus des Verlags.

Die Hogrefe eLibrary deckt mit über 1600 lieferbaren eBooks die Themenbereiche Psychologie, Gesundheitswesen und Pflege ab und richtet sich an Bibliotheken, Institutionen und Kliniken. Sie bietet mit der PubEngine®:
– OpenURL für die Anbindung an Link Resolver
– Zitierfunktionen für das wissenschaftliche Arbeiten
– eine Schnittstelle zu OCLC und ExLibris
– ein Administrations-Dashboard für Bibliothekare
– Statistiken im COUNTER Format
– Anmeldung über Shibboleth
– eine verbesserte und intelligente Suche über das gesamte eBook-Portfolio des Verlags.

Wir freuen uns, dass wir mit der PubEngine unseren Kunden ein moderneres und intuitives Angebot zur Verfügung stellen können. Auch die Performance und Suchtechnologie konnten wir durch die Zusammenarbeit mit Weikämper Technology deutlich verbessern und so auf die Bedürfnisse von Studenten und Wissenschaftlern abstimmen,

berichtet Kathleen Schwendt, Leitung E-Business Development der Hogrefe Verlagsgruppe. Die eBooks stehen im nutzerfreundlichen PDF Format mit Social DRM (Wasserzeichen) für die Wissenschaft bereit. Über eine REST API kommunizieren die PubEngine und der Web-Shop des Verlags, um auch Privatkunden den direkten Bezug der Hogrefe eBooks in Echtzeit anbieten zu können.

Neben einem attraktiven Frontend bietet aber auch das Backend der PubEngine selbsterklärende Möglichkeiten für die Verwaltung und Redaktion unserer eLibrary,

erklärt Agnes Kühlechner vom Hogrefe Verlag, die den Relaunch der Plattform maßgeblich betreut hat, weiter. Über das Backend der PubEngine® steuert der Verlag den kompletten ePublishing Prozess. Aktualisierungen, das Anlegen von Lizenzpaketen oder Nutzergruppen hat der Verlag mit der PubEngine® selbst in der Hand – und kann so auf Anforderungen des Marktes blitzschnell reagieren und neue Inhaltspakete und Vertriebsmodelle sofort umsetzen.

Über Hogrefe Verlagsgruppe

Hogrefe Verlag ist der führende europäische Wissenschaftsverlag in Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Die Themen Pflege, Gesundheitswesen und Medizin ergänzen dieses Kernprogramm. Neben dem Stammhaus in Göttingen gehören zwölf weitere Verlage in Europa sowie Standorte in den USA und in Brasilien zur Verlagsgruppe. Das unabhängige Familienunternehmen Hogrefe beschäftigt gut 350 Mitarbeiter.
Derzeit sind 2.500 Fach-, Sach- und Lehrbücher lieferbar, jährlich kommen etwa 200 Neuerscheinungen hinzu. 42 Zeitschriften für Wissenschaft und Praxis decken alle Themenbereiche des Verlags ab. Eine Besonderheit des Programms sind etwa 1.600 psychologische Testverfahren in einer Vielzahl von Sprachen, mit Beratungsangeboten, Seminaren und spezifischen elektronischen Lösungen.
Dr. Carl Jürgen Hogrefe ist der Gründer des Verlagshauses. Noch als Universitätsassistent an der Universität Göttingen veröffentlichte er 1949 die erste Ausgabe der Zeitschrift „Psychologische Rundschau“. Seit damals begleitet Hogrefe das Fach Psychologie, überzeugt, dass nur wissenschaftlich fundiertes Wissen die Basis für relevante Publikationen, Instrumente und Dienstleistung ist. Im direkten Austausch mit seinen Partnern entwickelt Hogrefe Produkte so, dass sie ihr gesamtes Potenzial entfalten und neues Wissen hervorbringen.

Über PubEngine®
Die PubEngine ist die ePublishing Lösung für eJournals und eBooks für die wissenschaftliche Community. Mit Intelligenter Suche und Navigation, Discovery, Rechteverwaltung, e-Commerce und zahlreichen Vermarktungsoptionen. Für Hochschul- und Bibliothekskunden bietet die PubEngine® spezielle eLibrary Funktionen wie COUNTER Statistiken, Link Resolver, OpenURL, OCLC Anbindung oder ein eigenes Dashboard für den Institutions-Administrator.

Die PubEngine® ist von Grund auf neu und federleicht. Enterprise NoSQL bietet maximale Performance und Flexibilität. Intelligente Suche und Navigation garantieren hohe Kundenzufriedenheit und -loyalität. Das HTML Framework sorgt für einfache Anpassbarkeit und Responsive Design auf allen Kanälen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis