Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Home Control erobert Europa

European Home Control Summit erfreut sich regen Zuspruchs von führenden Unternehmen und Organisationen

Der europäische Home Control-Markt wird sich renommierten Marktforschern zufolge in weniger als 12 Monaten mehr als verdoppeln. Getrieben wird diese Entwicklung unter anderem durch die Verfügbarkeit von interoperablen und preiswerten Home-Control-Technologien wie Z-Wave und deren starke Akzeptanz von führenden internationalen und europäischen Herstellern. So sind zum Beispiel bereits heute mehr als 225 Z-Wave-basierende Home Control-Produkte international verfügbar – Tendenz stark wachsend. Anlässlich des European Home Control Summit zeigen führende europäische Unternehmen, wie sich Home Control-Lösungen erfolgreich einsetzen lassen und welches enorme Marktpotenzial sich dahinter verbirgt.

Unter dem Titel „Home Control in Europa – Perspektiven von OEMs“ wird Merten innerhalb seines Vortrages darlegen, wie sich auf Basis von Home Control ein gewinnbringendes Geschäft entwickeln lässt und welche Überlegungen bezüglich der Technologie hierzu entscheidend sind.

Welche Energieeinsparungen sich durch die Verwendung von modernen Home Control-Lösungen erzielen lassen und wie das Zusammenspiel zwischen Heizkostenkontrolle und Energiemanagement funktioniert, erläutert die Horstmann Control Ltd.

Im Rahmen des Vortrags „Wie Home Control unser Leben beeinflussen wird?“ zeigt Danfoss die Möglichkeiten auf, wie wir zukünftig mit unserem Zuhause kommunizieren werden und dadurch ein deutliches „Plus“ an Komfort erreichen können.

Das renommierte Marktforschungsinstitut und Beratungsunternehmen Parks Associates wird anlässlich der Veranstaltung die neuesten Markttrends vorstellen. Parks skizziert und differenziert die Entwicklung der amerikanischen sowie europäischen Home Control-Märkte und diskutiert die Anforderungen der Konsumenten an Home Control-Produkte bzw. -Lösungen, die in empirischen Studien ermittelt wurden.

Der Danish Energy Saving Trust (DEST), eine staatliche Non-Profit-Organisation, zeigt in einem Vortrag, wie durch die Forcierung der Nutzung von Home Control das Verbraucherverhalten bezüglich Energiesparens verändert werden kann und welche Technologien sich für entsprechende Programme am besten eignen. Zudem gibt der DEST einen Überblick, welche europäischen Kooperationen derzeit aufgebaut werden, um einen europäischen Markt für Heimautomatisierung zu schaffen. Diese Aktivitäten stehen unter dem übergeordneten Ziel des öffentlich finanzierten DEST, qualitativ hochwertige, energiesparende Techniken zu fördern und das Umweltbewusstsein zu erhöhen.

Weitere Themen der Konferenz sind:
– Interoperabilität – der Erfolgsfaktor für Home Control
– TCP/IP-Konvergenz – Home Control und das Internet
– Welcher Home Control Standard macht das Rennen?
– Das Z-Wave „Eco-System“ – Vorteile für OEMs und Konsumenten

Die vollständige Agenda und Informationen zur Anmeldung finden sie unter: www.Z-WaveAlliance.org/hcs3.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis