Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Homestake schließt erste Tranche der Eigenfinanzierung ab und berichtet über sein Explorationsprogramm

Homestake schließt erste Tranche der Eigenfinanzierung ab und berichtet über sein Explorationsprogramm

18. Juli 2012

Homestake Resource Corporation. (TSX.V: HSR) hat die erste Tranche seiner bereits angekündigten, nicht über Makler vermittelten Privatplatzierung abgeschlossen. Es wurden 10 Millionen Flow-Through-Stammaktien und 10 Millionen Einheiten durch Emission von 2.700.000 Flow-Through-Aktien und 1.917.500 Non-Flow-Through-Einheiten begeben und so ein Bruttoerlös von 1.058.500 $ erzielt. Jede Flow-Through-Aktie hat einen Preis von 0,25 $ pro Aktie und jede Non-Flow-Through-Einheit einen Preis von 0,20 $ pro Einheit. Jede Einheit setzt sich aus einer Stammaktie und einem Aktienkaufwarrant zusammen. Jeder ganze Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb von 36 Monaten zum Erwerb einer Stammaktie zu einem Preis von 0,30 $ pro Aktie.

Das Unternehmen wird den Bruttoerlös aus dem Verkauf der Flow-Through-Aktien im Sinne des kanadischen Einkommenssteuergesetzes für die Finanzierung der Explorationsaktivitäten in Kanada (CEE) verwenden. Das Unternehmen wird alle Anstrengungen unternehmen um sicherzustellen, dass diese CEE, die für das vom Unternehmen für 2012-2013 geplante Explorationsprogramm in den Projekten Homestake Ridge und Kinskuch in British Columbia (Kanada) vorgesehen sind, den Anforderungen von Flow-Through-Bergbauausgaben im Sinne des kanadischen Einkommenssteuergesetzes entsprechen. Verzichtserklärungen bezüglich des Kostenaufwandes sind vom Unternehmen am 31. Dezember 2012 auszustellen.

Sämtliche Wertpapiere, die im Rahmen dieser Tranche der Privatplatzierung ausgegeben wurden (einschließlich Stammaktien, Aktienkaufwarrants und als Finder–s Fees ausgegebene Finder–s Warrants), dürfen bis 14. November 2012 nicht veräußert werden. Die Privatplatzierung und die Maklerprovisionen (Finder–s Fees) müssen von der Regulierungsbehörde genehmigt werden.

Explorationsprogramm

Das Unternehmen bereitet sich derzeit auf den Beginn des Explorationsprogramms 2012 auf dem Projekt Homestake Ridge vor. Die Bohrgeräte werden in der letzten Juliwoche auf das Projektgelände verbracht, die Bohrungen sollen dann Anfang August beginnen und bis in den Herbst andauern.

Anhand von Bohrungen auf dem Projekt Homestake Ridge soll im Jahr 2012 die Ausdehnung der 2011 entdeckten Mineralisierung im Bereich der Lagerstätte South Reef ca. 800 Meter südwestlich der Lagerstätte Homestake Silver bestimmt werden. Die geplanten Löcher werden als Offset-Bohrungen zu drei Löchern, die im Rahmen des Bohrprogramms 2011 den Mineralisierungstrend auf einer Streichenlänge von 75 m bis in 260 m Tiefe testeten, durchgeführt. In jedem dieser Löcher wurde eine Goldmineralisierung von über 30 g/t ermittelt. Im Loch HR11-232 (siehe Pressemeldung Nr. 14-11) wurde innerhalb eines 8,7 m mächtigen Abschnitts mit durchschnittlich 11,3 g/t Gold und 1,6 g/t Silber auch ein 3,1 m breiter Bereich mit durchschnittlich 30,8 g/t Au und 3,3g/t Silber entdeckt.

Die Bohrungen konzentrieren sich im Wesentlichen auf einen 1,2 km langen Streichenabschnitt dieser neu identifizierten Mineralisierungszone. Die Mineralisierungszone ist die dritte hochgradige Gold-/Silberlagerstätte, die in dieser aufstrebenden Region entdeckt wurde. Die Mineralisierung ist in der Tiefe und auf der gesamten Streichenlänge des Zielhorizonts offen, was der gesamten Streichenlänge der bereits zuvor abgegrenzten Lagerstätten Main Homestake und Homestake Silver entspricht.

Über Homestake

Homestake hält sämtliche Rechte am Projekt Homestake Ridge, das sich im ertragreichen Mineralgürtel im Nordwesten von British Columbia befindet. Das Projekt wird als potentieller hochgradiger Untertagebaubetrieb mit NI43-101-konformen angezeigten Ressourcen im Umfang von 191.000 Unzen Gold und 1.350.000 Unzen Silber (215.500 Unzen Goldäquivalent) sowie abgeleiteten Ressourcen im Umfang von 530.000 Unzen Gold und 13.470.000 Unzen Silber (770.500 Unzen Goldäquivalent)(1) ausgebaut. Beim Goldäquivalent wurde ein Cutoff-Wert von 3,0 g/t angenommen. Bisher wurden zwei Lagerstätten abgegrenzt, eine dritte – South Reef – wurde Ende 2011 entdeckt. Auf dem 2585 Hektar großen Konzessionsgebiet befinden sich noch zahlreiche Explorationsziele, die erst untersucht werden müssen. Homestake hat die Option auf den Erwerb des 623 km² großen Projekts Kinskuch, das sich neben bzw. südöstlich von Homestakes Projekt Homestake Ridge befindet. Homestake ist zu 9,76 % an der Bravada Gold Corporation (TSX.V-BVA) beteiligt, die derzeit in 21 Projekten in Nevada Explorationsaktivitäten durchführt.

FÜR DAS BOARD

Joseph A. Kizis Jr.,
President

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter homestakeresource.com oder kontaktieren Sie Liana Shahinian unter der Telefonnummer 1-888-456-1112 oder 604-641-2773 bzw. per E-Mail auf liana@mnxltd.com.

(1) Die aktuelle Schätzung wurde von Roscoe Postle Associates Inc. (RPA) erstellt. Die Mineralressourcen der Lagerstätte Main Homestake wurden bereits 2010 anhand eines Blockmodells geschätzt, in dem die Mineralisierungszonen von einem 3D-Drahtrahmen begrenzt wurden. Die Mineralressourcen der Lagerstätte Homestake Silver wurden 2011 anhand eines Blockmodells geschätzt, bei dem die Abgrenzung über Durchtrittspunkte erfolgte, die auf 2D-Flächen projiziert wurden. Das Blockmodell für Main Homestake umfasste eine Reihe von Blöcken im Format 5 m x 5 m x 5 m, wobei die Gold-, Silber- und Kupfergehalte mittels ID3 -Gewichtung interpoliert wurden. Das Blockmodell für Homestake Silver umfasste eine Reihe von 10 m x 10 m großen Blöcken. Unter Berücksichtigung eines Goldäquivalent-Cutoffs von 3,0 g/t wurden anhand der Modelle 888.000 Tonnen angezeigte Ressourcen mit einem Durchschnittsgehalt von 6,7 g/t Au, 47,2 g/t Ag und 0,15 % Cu bzw. kumuliert insgesamt 4.060.000 Tonnen abgeleitete Ressourcen mit einem Durchschnittsgehalt von 4,3 g/t Au und 158 g/t Ag ermittelt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Diese Aussagen beruhen auf einer Reihe von Annahmen, zu denen unter anderem Annahmen zu allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, Zinssätzen, Rohstoffmärkten, behördlichen und staatlichen Genehmigungen für die unternehmenseigenen Projekte und zur Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln für die Erschließungsprojekte des Unternehmens zu angemessenen Konditionen zählen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die eigentlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, der Zeitplan und der Erhalt der Genehmigungen von Regierung und Wertpapieraufsicht, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungsmöglichkeiten und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Homestake Resource Corp. ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, soweit dies nicht in den geltenden Gesetzen gefordert wird.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis