Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Homo-Ehe in England und Wales legalisiert

In England und Wales ist die Ehe unter gleichgeschlechtlichen Partnern ab 2014 erlaubt. Am Montag hatte das britische Oberhaus den entsprechenden Gesetzesentwurf verabschiedet, am Dienstag folgte das Unterhaus, am Mittwoch unterzeichnete schließlich die Queen die neue Regelung. Sogar von der Bundesregierung kamen Glückwünsche. „Ich hoffe, dass eine ähnliche Regelung schon bald auch in Schottland und Nordirland eingeführt wird, so dass in ganz Großbritannien gleichgeschlechtliche Ehen geschlossen werden können“, sagte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning, am Mittwoch. Die Neuregelung in England und Wales sei „ein ermutigendes Zeichen für Gleichstellung und gegen Diskriminierung“. Es dürfe im 21. Jahrhundert keinen Unterschied mehr machen, „ob man schwul, lesbisch oder hetero ist; wir alle haben die gleichen Rechte und Freiheiten, unabhängig von unserer sexuellen Orientierung.“ Die Gesellschaft sei „so bunt wie ein Regenbogen“. Das britische Gesetz sei auch Ansporn für die deutsche Politik und Gesellschaft, so der Menschenrechtsbeauftragte weiter. „Nachdem hierzulande kürzlich gleichgeschlechtliche Lebenspartner bei der Besteuerung Eheleuten gleichgestellt wurden, sollten wir nun die letzten Schritte tun, um die völlige Gleichstellung aller Paare durchzusetzen. Die deutschen Gesetze sollten deshalb hinsichtlich des vollen Adoptionsrechts und der Eheschließung der gesellschaftlichen Realität von heute angepasst werden.“

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis