Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Hundehaftpflicht – das Alter des Halters spielt eine große Rolle

Neben der Rasse des Hundes spielt auch das Alter des Hundehalters bei der Berechnung der Hundehaftpflicht eine große Rolle.
Doch entgegen vielen Meinungen, daß man Sondertarife erst im „Seniorenalter“ bekommt, gibt es im Bereich der Hundehaftpflicht schon Rabatte ab einem Alter von 40 Jahren.
Für alle Hundehalter ab 40 Jahren deren Hund nicht zu den folgenden Rassen gehört (Alano, American Bulldog, American Pitbull Terrier, American Stafforshire Terrier, Bandog, Bullmastiff, Bullterrier, Cane Corso, Chinesischer Kampfhund (Shar Pei), Dobermann, Dogo Argentino, Dogue de Bordeaux, Fila Brasileiro (Cao de Fila), Kangal (Karabasch), Kaukasischer Owtscharka, Mastiff, Mastino Espanol, Mastino Napoletano, Molosser, Perro de Presa Canario (Dogo Canario), Perro de Presa Mallorquin, Pitbull Terrier, Rhodesian Ridgeback, Rottweiler, Römischer Kampfhund, Staffordshire Bullterrier, Tosa Inu sowie Kreuzungen mit den genannten Hunderassen) kostet eine Hundehaftpflicht mit einer Versicherungssumme von EUR 5.000.000,– nur EUR 50,00 pro Jahr (ohne Selbstbeteiligung). Weitere Informationen: www.tierversicherung.biz/hundeversicherung/hundehaftpflicht_ab_40.php
Für Hundehalter unter 40 Jahren dagegen gibt es die Möglichkeit durch Einbau einer Selbstbeteiligung den Beitrag noch zusätzlich zu senken. Ohne Selbstbeteiligung kostet die Hundehaftpflicht EUR 67,83 – durch den Einbau einer Selbstbeteiligung von EUR 125,00 im Schadensfall kann der Beitrag jedoch auf EUR 39,87 gesenkt werden. Weitere Informationen: www.tierversicherung.biz/hundeversicherung/hundehaftpflicht.php

Tipp: Bei den meisten Tarifen gibt es bei der Absicherung von mehreren Hunden noch zusätzliche Rabatte!

Weitere Informationen unter:
http://www.tierversicherung.biz


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis