Hygiene Austria produziert Kindermasken für Schule und Ferienbetreuung


 

Neben erfolgreicher MN- und FFP2-Masken Produktion-nun auch bunte Kindermasken in 10 Farben im Sortiment

Rechtzeitig zum Schulbeginn setzt das österreichische Unternehmen Hygiene Austria LP GmbH mit der Produktion von Kindermasken auf den Gesundheitsschutz von Kindern. Mit der Produkterweiterung um Masken für Kinder, wird das bestehende MN- bzw. FFP2-Masken Angebot der Hygiene Austria ergänzt. Im Rahmen einer Werksbesichtigung konnten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Direktorin Marion Amri Einblicke in die Masken-Herstellung in Wiener Neudorf gewährt werden. Die Vorstände der Hygiene Austria und Bürgermeister Herbert Janschka waren ebenso vor Ort und begleiteten den Rundgang. Dabei versprachen die Vorstände der Hygiene Austria gegenüber Direktorin Marion Amri, der Volksschule Wiener Neudorf bunte Kindermasken in 10 Farben für die verbleibende Schulzeit zur Verfügung zu stellen.

Schutz für Kinder rechtzeitig zum Schulstart bzw. der Ferienbetreuung

Das kürzlich von den beiden Traditionsunternehmen Lenzing AG und Palmers Textil AG gegründete Unternehmen Hygiene Austria LP GmbH produzierte bisher Mund-Nasen- und FFP2-Masken in Österreich. Durch den schnellen Zusammenschluss der erfahrenen Unternehmen konnte auch in der Phase des Schulstarts auf den hohen Bedarf von Kindermasken eingegangen werden.

Denn für viele Schulkinder war der Schulstart mit großen Herausforderungen verbunden. Nicht alle Kinder waren mit gut funktionierenden Masken ausgestattet. Viele Masken waren bereits nach kurzer Zeit zerrissen oder unangenehm zu tragen gewesen.

“Wir stellen nun auch Kindermasken aus hochwertigen und bunten Vlies-Stoffen her und möchten mit der Produkterweiterung ein wichtiges Signal zum Schutz unserer Kinder setzen”, informierte Stefan Doboczky, CEO der Lenzing AG, im Beisein der Schülerinnen und Schüler sowie der Direktorin Marion Amri der VS Wiener Neudorf. “Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im Textilbereich konnten wir bei der Herstellung von Kindermasken auf den besonders wichtigen Tragekomfort für Kinder eingehen. In unserer Branche muss man schnell auf neue Trends und Entwicklungen eingehen”, freute sich Tino Wieser, Vorstand der Palmers Textil AG, über die erfolgreiche Umsetzung der Kindermasken.

Erste Schule in Österreich wird bereits mit Kindermasken beliefert

Nach einer ausführlichen Einführung über die Beschaffenheit der Masken sowie über die hochwertige Produktion der Masken bedankte sich Bürgermeister Herbert Janschka von Wiener Neudorf: “Ich bin besonders stolz, dass die Volksschule Wiener Neudorf zur ersten Schule Österreichs zählt, die hochwertige Kindermasken der Hygiene Austria erhält”.

Über Hygiene Austria LP GmbH

Die Hygiene Austria LP GmbH wurde am 24. April von der Lenzing AG und der Palmers Textil AG als Hygienekompetenzzentrum mit dem Ziel gegründet, am ehemaligen Produktionsstandort von Palmers in Wiener Neudorf bei Wien eine schnelle und unabhängige Produktion von Hygieneartikeln zu errichten. Das Unternehmen, an dem die Lenzing AG 50,1% und die Palmers Textil AG 49,9% hält, stellt sogenannte Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) und OP-Schutzmasken der Klasse EN14683 mit einer monatlichen Kapazität von 12 Millionen Stück her. Die Kapazität soll bald auf 25 Millionen Stück erhöht werden. Bereits etwa sechs Wochen nach der Entscheidung zur Produktion rollten erste Masken vom Band.

Interessenten für Mund-Nasen-, FFP2- bzw. Kindermasken können ihre Anfrage an Matvei Hutman, Vorstand der Palmers Textil AG, richten: mailto:m.hutman@palmers.at

https://hygiene-austria.at/

ÜBER LENZING

Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Mit ihren innovativen Produkt- und Technologielösungen ist Lenzing Partner der globalen Textil- und Vliesstoffhersteller und Treiber zahlreicher neuer Entwicklungen.

Die hochwertigen Fasern der Lenzing Gruppe sind Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von textilen Anwendungen – von der eleganten Damen-Oberbekleidung über vielseitige Denim-Stoffe bis zur High-Performance-Sportbekleidung. Aufgrund ihrer konstant hohen Qualität sowie ihrer biologischen Abbaubarkeit und Kompostierbarkeit eignen sich Lenzing Fasern auch bestens für den Einsatz in Hygieneprodukten und für Anwendungen in der Landwirtschaft.

Das Geschäftsmodell der Lenzing Gruppe geht weit über jenes eines klassischen Faserherstellers hinaus. Gemeinsam mit ihren Kunden und Partnern entwickelt sie innovative Produkte entlang der Wertschöpfungskette, die einen Mehrwert für Konsumentinnen und Konsumenten schaffen. Die Lenzing Gruppe strebt eine effiziente Verwendung und Verarbeitung aller Rohstoffe an und bietet Lösungen für die Umgestaltung der Textilbranche in Richtung Kreislaufwirtschaft.

Daten und Fakten Lenzing Gruppe 2019

Umsatz: EUR 2,11 Mrd.

Nennkapazität: 1.045.000 Tonnen

Mitarbeiter/innen: 7.036

TENCEL(TM), VEOCEL(TM), LENZING(TM), REFIBRA(TM), ECOVERO(TM), LENZING MODAL(TM), LENZING VISCOSE(TM), MICROMODAL(TM) und PROMODAL(TM) sind Marken der Lenzing AG.

ÜBER PALMERS

1914 hat Ludwig Palmers den Grundstein für ein besonderes Unternehmen gelegt, das bis heute seinen Erfolg auf außergewöhnliche Leistungen im Bereich Produkt, Kundennähe und Beratung begründet. Palmers gilt als Innovationsführer im Wäschebereich und ist in Österreich klarer Marktführer mit über 200 Standorten. Hierzulande besitzt die Marke Palmers einen Bekanntheitsgrad von fast 100 Prozent, womit sie als Markenikone bezeichnet werden darf. Über die Grenzen Österreichs hinaus genießt die Marke Palmers einen ausgezeichneten Ruf und dank seiner legendären Plakatkampagnen eine überdurchschnittlich hohe Markenbekanntheit. Heute ist Palmers an über 300 Standorten in 17 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop- und Franchiseflächen in ganz Europa vertreten. Palmers konnte immer wieder neue Akzente und Maßstäbe setzen und sich dadurch als eine international führende Marke etablieren. Seit der Übernahme des Unternehmens 2015 durch die Familien Wieser und Hutman ist Palmers auf dem Weg zu einer globalen Fashion-Brand.

Pressekontakt:

Mag. Gregor Schütze
Geschäftsführer
SCHÜTZE Positionierung GmbH
Mobile: +43 664 / 854 10 40
E-Mail: mailto:gs@schuetze.at

Filip Miermans
Vice President Corporate Communications & Public Affairs
Lenzing Aktiengesellschaft
Mobile: +43 664 / 84 77 802
E-Mail: mailto:f.miermans@lenzing.com
Web: http://www.lenzing.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/143866/4608238
OTS: Hygiene Austria LP GmbH

Original-Content von: Hygiene Austria LP GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis