Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Innovative Antworten auf die Herausforderungen der Steuerberaterbranche

München, 28.06.2012. Auf einer Presseveranstaltung in München hat ADDISON seine Vorreiterrolle als IT-Lösungspartner für Steuerberater erläutert. Moderne Software, die auch die Mittel des Cloud Computings gezielt einsetzt, ermöglicht erhebliche Produktivitätssteigerungen sowie Qualitätsverbesserungen und liefert nicht zuletzt auch Instrumente zur Mandantenbindung und -gewinnung. Eine besondere Rolle spielt dabei das Cloud Computing, mit dem Steuerberater die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Mandanten und Behörden effizienter gestalten können. Steuerberater Christoph Kemmerling berichtete darüber, wie Cloud Computing in der Praxis aussieht. Der auf Steuerkanzleien spezialisierte Unternehmensberater Stefan Lami erklärte den Paradigmenwechsel, der durch die Produktivitätssteigerung in den Basisprozessen einer Kanzlei möglich wird.

Das Marktumfeld der Steuerkanzleien wird immer wettbewerbsintensiver: In den klassischen Aufgabengebieten Steuererklärung, Buchführung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung steigt der Preisdruck; für die Ausdehnung der Tätigkeit in margenstarke Bereiche wie die betriebswirtschaftliche Beratung fehlen häufig die richtigen Instrumente, um effizient qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten zu können.

Paradigmenwechsel durch Produktivitätssteigerung
Stefan Lami, renommierter Steuerberater und Unternehmensberater mit Schwerpunkt Beratung und Coaching von Steuerberatungsunternehmen, skizzierte vor den anwesenden Pressevertretern die aktuelle Situation der Steuerberater in Deutschland und zeigte Lösungsoptionen auf. Eine wichtige Komponente ist dabei die Produktivitätsverbesserung: „Aufgabe jedes Unternehmens ist es, seine Produkte bzw. Dienstleistungen so günstig wie möglich herzustellen“, so Stefan Lami. Durch optimale Lösungen für das Basisgeschäft werde es den Steuerberatern ermöglicht, „sich intensiver der Beratung zu widmen, die Zukunft des Mandanten positiv zu gestalten und zu beeinflussen“. Durch die Produktivitätssteigerung im Basisgeschäft werde ein Paradigmenwechsel in der Steuerberatung möglich. Sein Ziel als Berater von Kanzleien sei es, die durch höhere Produktivität frei werdende Zeit für das eigentliche Geschäft, die Beratung des Mandanten, zu nutzen. „Eine optimal organisierte Kanzlei ist ab dem Monat Juni weniger durch das Basisgeschäft belastet und kann sich im zweiten Halbjahr verstärkt der gestalterischen Beratung widmen.“

ADDISON-Geschäftsführer Andreas Hermanutz stellte die Tradition und aktuelle Positionierung von ADDISON als Vorreiter dar, wenn es um die Nutzung des technologischen Fortschritts zur Optimierung der Prozesse in Steuerkanzleien geht. „Meilensteine dieser Entwicklung sind Integration, Prozessorientierung und jetzt die Bereitstellung einer gesicherten Cloud-Umgebung für die Zusammenarbeit zwischen Steuerberatern, mittelständischen Unternehmen, Behörden und Institutionen.“

Cloud Computing in der Praxis
ADDISON setzt die Technologie des Cloud Computings ganz gezielt ein, um damit weitere Produktivitätspotenziale zu erschließen. Steuerberater können mit dem ADDISON Online-Portal ihre Mandanten direkt in die Kanzleiprozesse einbinden und ihnen neue Online-Services anbieten, wie z. B. die sofortige Verfügbarkeit von Auswertungen. Mittelständische Unternehmen können Kosten sparen, indem sie beispielsweise Verdienstabrechnungen nicht mehr per Post versenden, sondern ihren Mitarbeitern online bereitstellen. Auch die Datenübermittlung an Institutionen wie Sozialversicherung und Krankenkassen ist in die Plattform integriert und lässt sich mit diesem „Clearing Center“ aus der Anwendungsumgebung heraus weit komfortabler abwickeln, als es mit den heute üblichen Datenservices möglich ist.

„Die heutigen Online-Applikationen bedeuten nur einen ersten Schritt. In den kommenden Jahren werden die Nutzungsmöglichkeiten der Plattform kontinuierlich ausgebaut. Konkret geplant sind bereits Kassenbuch Online, Lohnvorerfassung Online, Fakturierung Online. Darüber hinaus werden mobile Applikationen bereitgestellt, aktuell werden bereits Apps ausgeliefert, mit denen auf Tablets und Smartphones (iOS- und Android-basierende Geräte) unter anderem Monatsreports und weitere Auswertungen angezeigt werden können“, führte Andreas Hermanutz weiter aus.

Alleinstellungsmerkmal
Steuerberater Christoph Kemmerling, der in Augsburg eine Kanzlei mit 12 Mitarbeitern leitet, berichtete in München über seine Erfahrungen mit der ADDISON-Software, die er seit 2002 einsetzt. Er hob die einfache Einführung, den hohen Integrationsgrad und die flexiblen Anpassungen an neue Anforderungen hervor. Auch die IT-Kosten habe er durch den Umstieg auf ADDISON deutlich senken können. Seine Einschätzung zum Online-Portal, das er Anfang 2012 eingeführt hat: „Durch die Möglichkeit, Daten und Dokumente sicher über das Internet auszutauschen, lassen sich Nerven, Zeit und Portokosten sparen. Auswertungen aus den Bereichen Fibu, Steuern, Jahresabschluss und Controlling stehen unmittelbar nach Fertigstellung auf Knopfdruck im Internet bereit.“

Die Kombination des Online-Portals mit dem ADDISON-Modul Scannen-Buchen-Archivieren ermöglicht dem Augsburger Steuerberater einen erheblichen Produktivitätsgewinn in der Belegverarbeitung. Vom Mandanten eingescannte und ins Portal hochgeladene Rechnungen können sicher ausgelesen und nach einer Lernphase automatisiert verbucht werden. Auch die Online-Bereitstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen ist für ihn „eine interessante Option, von der sowohl unsere Mandanten als auch wir selbst profitieren können, da sich damit eine Menge Aufwand und Kosten einsparen lassen. Unter dem Strich ist das Online-Portal ein Alleinstellungsmerkmal.“

Die ADDISON-Software habe ihm auch ermöglicht, ein spezielles Cloud-Modell mit einem Mandanten einzurichten. Für eine private Bildungseinrichtung wurden die Finanzbuchhaltung und ein Warenwirtschaftssystem auf dem Kanzleiserver installiert. Dass der Mandant bei seiner Informationstechnologie auf Apple setzt, ist für die ADDISON-Software kein Problem. Mit USB-Sticks „ADDISON 2go“ werden Mac-Rechner, iPads und iPhones befähigt, auf die ADDISON-Anwendungen in der Kanzlei zuzugreifen – eine sichere Zusammenarbeit über die Systemgrenzen hinweg.

Weitere Informationen unter:
http://www.addison.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis